Benutzerprofil

wfh

Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 65
Seite 1 von 4
10.09.2018, 11:01 Uhr

Noch einmal zum Mitdenken ... Noch einmal zum Mitdenken. Der entscheidende (und am meisten kritisierte) Satz von Herrn Maaßens Interview lautet: "Nach meiner vorsichtigen Bewertung sprechen gute Gründe dafür, dass es sich um [...] mehr

08.09.2018, 17:59 Uhr

Diesem Beitrag kann man nur zustimmen. Die DDR hat die Nazi-Zeit nie aufgearbeitet, noch viel weniger als die BRD. Wenn man zu DDR Zeiten in einer Gastwirtschaft offen Adolf Hitler verherrlichte [...] mehr

25.06.2018, 12:12 Uhr

Alles schon mehrfach da gewesen Die Entwicklung in der Türkei läuft leider nach gewohntem Schema ab. Man sucht sich einen äußeren Feind (hier die EU), man baut einen inneren Feind auf (hier die Kurden), man braucht noch so etwas wie [...] mehr

04.05.2018, 13:04 Uhr

Nun ja ... Nur zur Erinnerung: Der 'Juliusturm' wurde ab 1957 (nicht Anfang der 60-er Jahre) geplündert, um die Wiederaufrüstung zu bezahlen. Natürlich war das aber auch ein 'Konjunkturprogramm'! mehr

02.05.2018, 18:40 Uhr

Verklagen!? Ihre Antwort unterstreicht, was ich geschrieben habe. In der Wirtschaft wuerde man einen solchen Vertragspartner verklagen, nicht so bei Wehrbeschaffungen. Warum? Weil sich die Bundesregierung [...] mehr

02.05.2018, 17:08 Uhr

Eine ganze Menge! Normalerweise gibt es auf alles Gewaehrleistung, bei Militaerprodukten aber anscheinend nicht. Da kann sich der Hersteller offensichtlich sehr einfach aus der Verantwortung stehlen, und der [...] mehr

27.04.2018, 16:36 Uhr

Da haben Sie wohl etwas missverstanden. Dass mich jemand als 'neoliberal' verdaechtigt ist neu. Bisher wurde ich eher als Alt-'68 klassifiziert. Also noch einmal: Der Staat kann seine Aufgaben nur erfuellen, wenn er ausreichend [...] mehr

27.04.2018, 13:57 Uhr

So funktioniert auch die freie Wirtschaft! Schulden sind kein Problem, solange das Geld in Investionen und nicht in den Konsum geht. So arbeitet jedes Wirtschaftsunternehmen. Man leiht Geld fuer Investitionen in der Hoffnung, so neue [...] mehr

25.04.2018, 11:55 Uhr

Das ist einfach: Bei uns wird der Hubraum besteuert, was dazu fuehrt, dass die Hersteller immer mehr PS aus niedrigem Hubraum kitzeln. Das erniedrigt aber die Effizienz des Motors und erhoeht den [...] mehr

25.04.2018, 11:44 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Herzlichen Glückwunsch, dass Sie einen so umweltbewussten Arbeitgeber haben! Fakt ist allerdings (und das weiß ich aus eigener Erfahrung), dass Mercedes, Audi und BMW die meisten ihrer schweren [...] mehr

24.04.2018, 17:47 Uhr

Das Problem sind nicht die Autofahrer .... sondern die Politik. Dienstwagenprevileg, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Steuern auf PS statt auf Hubraum, ehrlich machen des Dieselmotors durch Katalysatoren (auch für ältere Autos), .... Es gibt eine [...] mehr

11.04.2018, 18:36 Uhr

"Eindeutige Beweise ..." hat es auch beim angeblichen Angriff der Nordvietnamesen auf US-Kriegsschiffe im Golf von Tonkin gegeben, der dann als Vorwand fuer der Vietnam-Krieg diente. [...] mehr

06.04.2018, 10:30 Uhr

Nur mal zur Erinnerung ... Ich stiimme Ihnen voll zu. Herr Skripal war Doppelagent. Er hat wohl andere russische Agenten an den Westen verraten. Zum Dank idafür ist er von England aus der russischen Haft ausgelöst worden. [...] mehr

28.03.2018, 10:42 Uhr

Kapitalertrags -und Spekulationssteuer Im Prinzip wäre es ganz einfach, diesem volkswirtschaftlichen Unsinn einen Riegel vorzuschieben: Man müsste derartige Spekulationsgewinne nur anständig besteuern. Dann würden der Staat (und wir als [...] mehr

22.03.2018, 10:47 Uhr

Selber schuld! Es gibt ein Leben ohne oder nach Facebook! Ich habe meinen Account nicht mehr angerührt, sei sie an die Börse gegangen sind, um mit den Daten ihrer Nutzer viel Geld zu verdienen, und ich kann sagen, [...] mehr

19.03.2018, 18:15 Uhr

Sie haben ja so recht! Leider haben Sie recht. Olaf Scholz' Kommentar ist so daneben wie es nur geht. Ich kann nur hoffen, dass er es nicht selbst glaubt, sondern dass es eine reine Schutzbehauptung ist, damit er sich [...] mehr

18.03.2018, 12:41 Uhr

Interessantes Kabinett Da hat sich Frau Merkel schon ein interessantes Kabinett zusammengestellt: Ein Gesundheitsminister, der nur an seiner eigenen Karriere interessiert ist und sich schon nach wenigen Tagen mit Themen [...] mehr

12.03.2018, 13:23 Uhr

Pure Heuchelei! Wie die Politik (und die 'neue' GroKo) wirklich tickt, hat Herr Spahn ja laut verkündet (ohne von der Kanzlerin zurück gepfiffen zu werden): „Jeder das, was er zum Leben braucht“. mehr

12.03.2018, 13:18 Uhr

Pure Heuchelei! Wie die Politik (und die 'neue' GroKo) wirklich tickt, hat Herr Span ja laut verkündet (ohne von der Kanzlerin zurück gepfiffen zu werden): „Jeder das, was er zum Leben braucht“. mehr

10.03.2018, 12:10 Uhr

Geht ganz einfach! Mit U-Booten kann man eine Seeblockade durchführen und die Menschen aushungern, bis sie flüchten (siehe Jemen). Und die von Frankreich mit deutschen Teilen nach Ägypten gelieferten [...] mehr

Seite 1 von 4