Benutzerprofil

spon_1317534

Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 46
Seite 1 von 3
31.03.2015, 10:56 Uhr

Populisten aller Länder vereinigt Euch! Da der griechischen Regierung nichts Substantielles zur Rettung ihres Landes einfällt, außer einen auf dicke Hose zu machen, müssen sie sich am Ende von Putin aushalten lassen. Auch wenn die [...] mehr

18.11.2014, 19:09 Uhr

Völlig weltfremd Sicherlich eine der naivsten Äusserungen, die von einem Politiker zu dem Thema je geäußert wurden. mehr

19.09.2014, 09:57 Uhr

Gauck ist wertvoller denn je Politiker mit klarem Wertmaßstab und moralischen Prinzipien sind leider selten geworden. Ich bin sehr froh, dass er seine Ansichten als Bundespräsident in die öffentliche Diskussion einbringt. mehr

17.07.2014, 08:15 Uhr

Die richtige Antwort auf die zunehmend aggressive Einmischung Russlands in der Ukraine. Sämtliche Waffen der Separatisten kommen aus Russland und mittlerweile häufen sich die Berichte, dass russische Truppen direkt [...] mehr

23.05.2014, 16:09 Uhr

Wird ja höchste Zeit, dass Putin zur Vernunft kommt. Er ist drauf und dran, die Zukunft Russlands völlig zu verspielen. Neben den Rohstoffen ist Russland zum wirtschaftlichen Zwerg geschrumpft und durch Isolation vom [...] mehr

02.05.2014, 17:55 Uhr

Faszinierend In welchem Kopf kann ein solches Weltbild entstehen? mehr

02.05.2014, 12:59 Uhr

Konsequent Angesichts der andauernden Aggression der russischen oder zumindest russisch-unterstützten Separatisten ist dies die einzig richtige Reaktion der ukrainischen Regierung. In den letzten Tagen hat sich [...] mehr

02.05.2014, 12:54 Uhr

Konsequent Angesichts der andauernden Aggression der russischen oder zumindest russisch-unterstützten Separatisten ist dies die einzig richtige Reaktion der ukrainischen Regierung. In den letzten Tagen hat sich [...] mehr

30.04.2014, 19:34 Uhr

Ein voller Erfolg Ich habe als Kind noch die Grenzen vor der Zeit des Schengener Abkommens erlebt und kann mich noch gut an die vielen Kontrollen erinnern. Ich genieße es sehr, wie selbstverständlich es heute in der EU [...] mehr

17.04.2014, 11:39 Uhr

Jetzt zeigt er sein wahres Gesicht Weil seine Wirtschaftspolitik der vergangenen Jahrzehnte gescheitert ist, kann seine Macht nur noch als aggressiver Nationalist sichern. Wir sollten uns in Europa damit abfinden, dass es wieder einen [...] mehr

14.04.2014, 09:58 Uhr

Das Problem mit Google Translator Das kommt raus, wenn man die Textbausteine aus Moskau ungesehen durch den Translator schickt - ist halt verfluchte westliche Technik :-) mehr

07.03.2014, 22:55 Uhr

Warum so aggressiv? Nette Überspitzung meiner Aussagen, aber derzeit ist ja offensichtlich Russland das Land, das die entstehende Vielfalt in der Ukraine niederzuschlagen versucht. Es stehen schließlich russische [...] mehr

07.03.2014, 15:27 Uhr

Das ist richtig Und deswegen ist es wichtig, dass diese Situation zu einer deutlichen Debatte zwischen den westlichen Ländern geführt hat und weiter führt. Der Unterschied ist, dass sie hier nicht gleich [...] mehr

07.03.2014, 12:09 Uhr

Woher kommt dieser Realitätsverlust? Ich kann mir nicht erklären, wie jemand auch nur eine Sekunde lang ein beinahe totalitäres System, wie es in Russland wieder entsteht, als erstrebenswerte Alternative beschreiben kann. Die [...] mehr

01.03.2014, 17:39 Uhr

Schon wieder haben wir in Europa einen Diktator den territoriale Gelüste treiben. Als hätten der Wahnsinn ab Ende der 1930er nicht genug Anschauungsmaterial geliefert. Wahrscheinlich muss jede Generation ihren eigenen Wahnsinn erleben - die [...] mehr

18.02.2014, 21:06 Uhr

Erschütternd Ein Politiker von Gottes Gnaden, sich an die Prinzipien von Recht und Gesetz nur noch dunkel erinnernd, durch aufopfernde Loyalität und Kadergehorsam für höchste Ämter ausgezeichnet. Und mit [...] mehr

14.02.2014, 22:21 Uhr

Wir leben in der Bananenrepublik Deutschland Ich finde es schockierend, dass sich Minister und Parteipolitiker so offensichtlich über das Recht stellen und sich munter über laufende Ermittlungen und mögliche Konsequenzen austauschen. Wenn man [...] mehr

09.02.2014, 11:45 Uhr

Gott sei Dank! Ich bin froh, dass unsere armen Beamten nicht solchen Widrigkeiten des echten Lebens ausgesetzt sind. Es könnte zu Verwirrung führen und am Ende noch die innere Stabilität der Behörden gefährden. Im [...] mehr

28.10.2013, 13:20 Uhr

Eine Enttäuschung nach der anderen Leider ist Frau Merkel wohl ebenso wenig an Persönlichkeitsrechten interessiert wie Obama - momentan kann sie es halt noch etwas besser verbergen. Das Geschrei über ihr Handy ist offensichtlich reine [...] mehr

25.10.2013, 19:31 Uhr

Demut und Aufrichtigkeit Wäre die einzig angemessene Reaktion. Aber wer kann schon wider seine Natur handeln? Die Tatsache, dass sich Merkel diese beiden hält, spricht Bände über die innere Haltung unserer Kanzlerin. mehr

Seite 1 von 3