Benutzerprofil

garfield1956

Registriert seit: 22.02.2013
Beiträge: 38
Seite 1 von 2
07.01.2018, 22:13 Uhr

War zu erwarten, dass sich hier nur die Gegner des ÖR zu Wort melden. Ich möchte weiterhin objektiv, frei und sinnvoll informiert werden. Der ÖR ist ein wichtiger Pfeiler der Demokratie. Daran haben [...] mehr

30.11.2017, 16:29 Uhr

Weitreichende Zugeständnisse an die SPD Da bremst der Hase. Liebe SPD, lasst euch nicht auf eine GrKo ein. Die Neokapitalisten fürchten um ihre Managergehälter, sollen sie sich im Parlament um Mehrheiten bemühen, dann erleben wir echte [...] mehr

24.11.2017, 23:17 Uhr

Das ist ja vordergründig richtig, "Von jeher steht schwarz-gelb für den Abbau des Sozialstaates und der Umverteilung von arm zu reich. Das hast Du Dir, liebes Nordrhein-Westfalen, nunmal so gewählt." aber die Pfeifen, [...] mehr

22.11.2017, 15:16 Uhr

Die Mehrheit hat sich nicht für die SPD entschieden. Klare Entscheidung für die Oposition. Warum keine Minderheitsregierung? Die sollen sich ihre Mehrheiten suchen und demokratisch abstimmen, dann kommt auch was [...] mehr

12.11.2017, 22:39 Uhr

Warum klappt es beim Eishockey oder in anderen Sportarten mit dem Videobeweis? Weil es dort nicht um so viel Geld geht. Beim Fußball soll die ganze Sache bewusst gegen die Wand gefahren werden. mehr

31.10.2017, 20:46 Uhr

Da sind sie wieder die Neo-Liberalen und die Ultra-Kapitalisten. Sie kriechen aus ihren Höhlen und begreifen nicht, dass sie mit der Schere zwischen arm und reich den eigen Ast absägen. mehr

26.09.2017, 14:50 Uhr

Es ist einfach unerträglich, das diese Bayrische Splittergruppe immer wieder versucht den Ton anzugeben. Schon in der alten BRD hat mich das geärgert. Mittlerweile glauben sie alles steuern zu können, obwohl sie erst durch [...] mehr

26.09.2017, 08:16 Uhr

Interessant, wie unterschiedlich eine Sendung wahrgenommen werden kann. Für mich waren ganz andere Gesprächsteile wichtig. - Herr Patzelt sehr richtig beschrieben, dass die neue Konstellation im Bundestag die [...] mehr

24.09.2017, 23:00 Uhr

Wir sollten diesen Politopa nicht größer reden, als er ist. Im Brandenburger Landtag hat nichts, aber gar nichts geleistet oder bewirkt. Die werden sich selbst entlarven weil sie keine Konzepte haben. Die [...] mehr

22.09.2017, 12:21 Uhr

Tja Frau Merkel, das rechtsradikale Typen wie Orbán und Erdogan sich ihren Wahlsieg wünschen sollte möglicherweise zum Nachdenken führen. Aber Sie sind sicher gerade damit beschäftigt die Lobbyisten im Bundestag zu [...] mehr

20.09.2017, 13:33 Uhr

Was kommt als nächstes? Wir sollten allen Menschen erklären, dass wir nur gemeinsam als EU eine Zukunft aufbauen können. Die Kleinstaaterei hatten wir doch schon überwunden. Was kommt als nächstes? Sachsen und Bayern oder [...] mehr

20.09.2017, 13:24 Uhr

Kann es sein, dass Sie gerade erst aufgewacht sind und sich ohne Hintergrundwissen an der Diskussion beteiligen? England (nicht die Briten) hat sich immer nur die Vorteile der Gemeinschaft [...] mehr

05.09.2017, 10:34 Uhr

Falsch! Es sind nicht einige. Hinter der AFD verstecken sich sehr viele rechtsradikale. Die Freiheit der Andersdenkenden endet da, wo Freiheit für alle in Frage gestellt wird. Wenn die AFD und [...] mehr

03.09.2017, 21:06 Uhr

Richtig, ich würde noch Verbrecher hinzufügen. Nichts anderes sind sie! mehr

17.08.2017, 07:48 Uhr

Thema nicht verstanden....setzen-sechs! mehr

26.07.2017, 12:21 Uhr

Ach ja, die Rechte und Geld sind OK. Die Pflichten in einer Gemeinschaft aber nicht. mehr

03.05.2017, 00:17 Uhr

"Und man muss sich schon fragen, warum man Länder wie Polen oder Ungarn in der EU haben will, eine Türkei wie vor ein paar Jahren aber auf keinen Fall. Ich glaube, viele Leute sollten da eher [...] mehr

23.04.2017, 00:13 Uhr

Konservativ? "Die AfD ist eine konservative Gegenbewegung zum linksliberalen Zeitgeist." Wenn es so währe, würde ich zustimmen. Die AFD ist aber nicht konservativ sondern eindeutig rechtsradikal. [...] mehr

16.04.2017, 22:38 Uhr

Freiheitliche Demokratie Die lässt sich wunderbar ertragen. Hier kann die Meinung geäußert werden, Pressefreiheit kann zur Informationsbildung genutzt werden und keiner wird gegängelt. Liebe türkischen Mitbürger, wenn ihr mit [...] mehr

26.03.2017, 23:14 Uhr

Warte, warte nur ein Weilchen, dann kommt die Demokratie mit dem ...... Herrlich, der zerlegt sich selber. mehr

Seite 1 von 2