Benutzerprofil

skandinavi

Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 35
Seite 1 von 2
27.04.2014, 17:54 Uhr

re verändert Zitat : "Damit dürfte ja das immer wieder wiederholte Gelaber von den Nato-Spionen sich erledigt haben. Hoffentlich." . . Wieso? Wenn man sich Informationen zur Einsatzfähigkeit [...] mehr

17.04.2014, 20:07 Uhr

von wegen Unaufrichtigkeit SPON:"Die gleiche Unaufrichtigkeit findet man auch im Lager der Putin-Bewunderer. Nur ein Bruchteil jener 43 Prozent der Deutschen, die in Umfragen für eine Auflösung der Nato votieren, wäre [...] mehr

10.04.2014, 17:12 Uhr

@ wühlmaus_reloaded "Ähm, wie hoch war denn der Anteil der Krim an den aufgelaufenen Gasschulden ? Ist dieser Anteil in Putins Rechnung schon abgezogen oder wer soll den seiner Meinung nach bezahlen" . . [...] mehr

29.10.2013, 09:46 Uhr

Ich gönne auch Uiguren jegliche Rechte. Aber, wie sieht das denn aus, wenn sie ungeduldig vorgehen? mehr

05.09.2013, 13:42 Uhr

Meinungskatalog Veröffentlicht das IOC bald einen Leitfaden für IOC Botschafter? In einer pluralistischen Gesellschaft treten 5 andere Botschafter auf und vertreten eben eine andere Meinung als die Russin. mehr

05.09.2013, 13:36 Uhr

Venezuela, Maduro... Es ist ein Phänomen, dass jede aber auch jede Meldung aus Venezuela zu fundamentaler Gesellschaftskritik herhalten muss. Mehr Contenance bitte, irgendwann gewinnt das bürgerliche Lager die Wahl und [...] mehr

02.09.2013, 17:45 Uhr

re ohne mich Heckenschützen sind halt unbeliebt, ansonsten ist die zu beanstandende Äußerung von Grass zu benennen und mit einer Argumentation zu widerlegen. Gilt auch für andere Grass-"kritiker". mehr

15.08.2013, 20:10 Uhr

Quote reguliert hoffentlich Ich habe die Sendung gesehen und sie war trotz "Matussek-Aufreger" völlig langweilig. Zukünftig verfolge ich nur noch die Quote dieses sterbenden Formats. mehr

08.07.2013, 20:14 Uhr

Ich dachte (bestärkt durch Public Viewing beim Finale), dass es bzgl. Tennis etwas niveauvoller bei den "Fan"-Reaktionen zugeht. Herabsetzende Kommentare gegenüber sportliche Gegner (hier [...] mehr

03.06.2013, 17:46 Uhr

re galahad610 Zitat: ...abgesehen davon diskutieren wir hier DEN IRAN und nicht Israel!warum ist daß für viele so schwer den threads thematisch zu folgen??? Zitat Ende . Bei ideologiefreier Betrachtung [...] mehr

19.05.2013, 02:00 Uhr

ambitionierte Dortmunder Für wen halten die sich, daß sie den Scharfrichter spielen und die Hoffenheimer in die 2. Liga schießen wollen? Liegt es daran, daß im Pott so ehrlich und bescheiden Fußball gespielt wird und die [...] mehr

01.05.2013, 18:43 Uhr

Einseitige Parteinahme also ? Sehr intensiv wird hier, die Faktenlage ignorierend, der Eindruck erweckt, mittels Regimewechsel würde sich die ökonomische Lage der Venezolaner verbessern. Die einiger weniger ganz sicher! [...] mehr

30.04.2013, 00:25 Uhr

Das Sein bestimmt das Bewußtsein! mehr

29.04.2013, 22:55 Uhr

Wie im Artikel erwähnt, der Gazastreifen hat keine Armee. Darüber hinaus, wenn ich zitieren darf: Das Sein bestimmt das Bewußtsein! mehr

16.04.2013, 13:49 Uhr

auf den Rücken der Armen... Es ist verstörend, wenn für die Zeit nach Chavez und Maduro der Wohlstand prognostiziert wird, diese Art von Wohlstand gab es dort schon. Konnte man in den 15 Jahren vor der Machtübernahme durch [...] mehr

06.04.2013, 03:10 Uhr

@klügertum Kein Hohlspiegelkandidat, da es in Deutschland keine Pflicht gibt, ein Auto zu besitzen (analog Spiegel Abo). Es ist Pflicht, das Kraftfahrzeug zu versichern und das ist wohl eine sehr sinnvolle [...] mehr

05.04.2013, 01:41 Uhr

Scheitern auf hohem Nivaeau Damit verbinde ich die Bayern. Unvergessen daß Finale gegen Manchester 1999, gegen Inter 2010 oder daß Finale dahoam. Ein bißchen Glück gehört zum Gewinnen dazu und "der Gegner" [...] mehr

05.04.2013, 00:12 Uhr

re titusjunior Nun, das ist ja der Kern der berechtigten Beschwerde - man beschwert sich nicht abhängig vom Ergebnis. International gibt es ggf. weniger Klüngel und mehr Leistungsprinzip als in Deutschland, [...] mehr

23.03.2013, 13:28 Uhr

war die Liebermanäußerung eine Meldung wert? Der Fehler liegt in solchen Fällen bei den politisch Verantwortlichen und ggf. den militärischen Führungskräften. mehr

23.03.2013, 12:39 Uhr

Meinungen gehen auseinander Der Beitrag ist eine normale Gegenbewegung zum Shitstorm, wobei auffällig ist, wie wenige (Prominente) sich solidarisieren. Sicher sind geschätzte 80 % der Beiträge gegen Katja Riemann in einer [...] mehr

Seite 1 von 2