Benutzerprofil

k.villon

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
22.03.2014, 08:48 Uhr

Streich, Tuchel und Klopp arbeiten mit Inbrunst am Fussball und mit den Menschen, und das spiegelt sich natürlich in ihrer Außendarstellung nieder. Ich wundere mich, wie gut die sich unter Kontrolle haben – wenn sie [...] mehr

10.01.2014, 07:59 Uhr

Vortrefflich geschrieben. Ist ja alles so schön liberal hier, und entspannt. mehr

30.12.2013, 09:16 Uhr

Danke, Silke ! Bei diesem Thema muss man den Politikern unentwegt auf die Füße treten. Das haben Sie gut angerissen – man sollte nicht warten, bis die Desinformation der Interessengruppen greift. mehr

20.12.2013, 07:40 Uhr

Genau, so sieht's aus, es muss weh tun, sonst lassen die das wieder im Sand verlaufen, also kleine Klon- oder Chlorhühner kaufen. Keinen Scotch. Spanischer Brandy oder Metaxa geht natürlich. mehr

17.12.2013, 14:50 Uhr

Gott wird uns nicht helfen. Voßhoff auch nicht. Ich setze auf meine Enkel. mehr

29.11.2013, 08:49 Uhr

Boykott Ich werde mir einfach kein Spiel der Weltmeisterschaft in Katar ansehen – ich glaub es hackt! mehr

22.11.2013, 13:06 Uhr

Netter Versuch... aber wie ich hier erfreulicherweise lese, von fast allen durchschaut worden. mehr

06.11.2013, 08:39 Uhr

Vollkommen unakzeptabel ! Ich glaub es hackt. Und SPON bringt auch noch dieses vollkommen beknackte Beispiel der Nutzungsmöglichkeit. Und dann natürlich auch Kameras auf jeder Autobahnbrücke – wegen der evtl. Steinewerfer. [...] mehr

19.10.2013, 14:20 Uhr

Treffend bemerkt. Die Flucht vor der Komplexität endet in der Banalität. War natürlich schon immer so (Heinz Rühmann läßt grüßen). Flüchten oder Standhalten – das ist immer die Frage. Einen schönen Tag und eine [...] mehr

17.10.2013, 15:18 Uhr

…ach Herr Fleischbeschauer, geht jetzt schon los mit dem Demontieren – die sollen schon mal merken wie es ihnen auch gehen kann. Den Beck haben wir ja auch klein gekriegt. Dem Peer haben wir es ja auch gezeigt, wie wir sein [...] mehr

17.10.2013, 14:14 Uhr

Frau Merkel alleine ist schon eine Katastrophe, mit der sPD zusammen wird es überhaupt kein Vorangehen mehr geben. Für die Demokratie eine schlechte Voraussetzung. Für Deutschland und Europa ein Übel. Frau Merkel hat [...] mehr

14.09.2013, 08:54 Uhr

Diese Ignoranz werde ich nicht akzeptieren. Meine Empörung über diesen Umgang mit mir und allen Bürgern dieses Landes wird sich nie mehr legen. Ein Abgrund von Politik-Verweigerung. Glücklicherweise finden [...] mehr

13.09.2013, 12:19 Uhr

Kompliment Herr Fleischhauer, das freut Sie sicherlich – was Substanzlosigkeit angeht, sind Sie mit Frau Merkel gleichauf. mehr

11.09.2013, 09:08 Uhr

was is ne Dampfmaschin da stelle wir uns ma jantz dumm. Und was is ne Überwachungsstaat ? Ob Gammelfleisch oder was auch immer – das Umetikettieren und umdeuten ist immer noch die effektivste Methode. Aus diesem Grunde [...] mehr

24.08.2013, 13:38 Uhr

immer wieder sehr anregend – vielen Dank für neue Perspektiven und Verknüpfungen. Sehr erbaulich, ich hab' mir eine Tasse Roibosch-Tee aufgesetzt und knabber eine Scheibe Soylent-Green dazu. mehr

21.08.2013, 15:33 Uhr

Den Schreibern der Nr. 1-3, 5 usw. sollte man wegen erwiesener Dämlichkeit lediglich die Bürgerlichen Rechte absprechen …und natürlich den Zugang zum Forum sperren. Können ja in der Bild schreiben. mehr

20.08.2013, 18:45 Uhr

immerhin wird sich hier rege beteiligt. Viele gute fundierte, emotionale Meinungen und Zustandsbeschreibungen. Vielen Dank an Alle. Tut gut. Mein Kreuzchen wird jedenfalls bei keiner Ignoranten-Partei gemacht. mehr

19.08.2013, 11:49 Uhr

Journalisten-Schule? Ahnungslose Frager sollen wohl den ahnungslosen Leser simulieren – wird vermutlich an der Schule so gelehrt. Offensichtlich wenn man glaubt, den Interviewten desavouieren zu können. Ist also ein [...] mehr

02.08.2013, 13:23 Uhr

ein kleiner trost, ich hätt's nicht genauer auf den punkt bringen können. Es ist so unglaublich traurig. Empörend, ekelhaft. Als man Kohl überstanden hatte, dachte man doch – schlimmer kommt's nimmer. Kohl hatte ja [...] mehr

23.07.2013, 18:12 Uhr

Seit vielen Jahren schon kann man beobachten, dass sich an den Windschutzscheiben unserer Autos keine Insektenleichen mehr ansammeln. Mein Garten ist voller blühender Blumen – Schmetterlinge Fehlanzeige. Diese [...] mehr

Seite 1 von 2