Benutzerprofil

lupusyonderboy

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 145
Seite 1 von 8
29.03.2019, 17:13 Uhr

> "warf der Bundesregierung "moralischen Rigorismus" vor." Ich erkenne den Vorwurf nicht. Was ist an moralischer Integrität verwerflich? Der Vorwurf könnte allenfalls darin [...] mehr

28.03.2019, 11:38 Uhr

Fangen wir mal damit an, dass alle sich einig sind, dass Urheber entlohnt werden sollen. Das wie steht zur Debatte. Und da gibt es einiges an Kritik an der aktuellen Umsetzung und auch [...] mehr

26.03.2019, 16:58 Uhr

> "Es ist völlig egal, wo jemand Zeit mit seinem Kind verbringt" Das mag auf den Ort so gerade noch zutreffen. Auf die Umstände nicht. Aus meiner Erfahrung macht es einen enormen [...] mehr

25.02.2019, 14:42 Uhr

Für das erste Kind ist man in etwa so vorbereitet, wie die Briten auf den Brexit. Es ist schlicht nicht absehbar, was da auf einen zukommt. mehr

25.02.2019, 14:41 Uhr

Das ist mal harter Tobak. Vielleicht kann man den Racker noch zur Adoption freigeben? Spart Geld und womöglich freut sich ja sogar jemand darüber. mehr

25.02.2019, 14:36 Uhr

Und diese Paare trennen sich wegen der Kinder (beziehungsweise des daraus resultierenden geringeren Freizeitwertes)? Das ist ja wenig zielführend, denn danach bleibt noch weniger Zeit für Privates. [...] mehr

22.02.2019, 15:30 Uhr

Sie wollen es nicht verstehen. Nicht nur, dass sie sich selbst nach wie vor alles andere als einig sind, wie es weiter gehen soll. Es liegt in der Frage nicht an den Briten allein, irgendwas zu [...] mehr

07.02.2019, 17:05 Uhr

Der Beitrag fällt allgemeine Aussagen und stellt Forderungen auf Basis der persönlichen Erfahrung der Autorin. Leider nimmt "Journalismus" dieser Form zu. Er ist leicht bekömmlich, [...] mehr

03.12.2018, 11:23 Uhr

Einer von uns Als einer von uns weiß Herr Merz nämlich, dass 150 Euro im Monat als Beimischung(!) zum Altersvorsorge-Mix durchaus drin sind. Was ist das schon? mehr

17.01.2018, 13:33 Uhr

Genau das tut es eben nicht. Auch wenn man ihm das jetzt vorwirft. Die Reaktionen zeigen, wie wenig reif das Thema für eine Debatte ist. mehr

17.01.2018, 11:26 Uhr

Bei dem Abschnitt fällt es mir schwer zu wissen, wer gemeint ist: Die #metoo-Akteure oder Matt Damon. Er passt auf beide. mehr

17.01.2018, 11:23 Uhr

Wenn es hilfreich ist, dass bei diesem Thema erstmal alles auf den Tisch kommt, dann ist es richtig und wichtig, dass es keine Verbote und Tabus gibt. Und ebenso wichtig ist es, keine Wertung [...] mehr

22.11.2017, 14:15 Uhr

Die Genossen, die ein Umdenken von Schulz fordern, tun ihrer Partei keinen Gefallen. Sie zeigen Zerstrittenheit, wo Einigkeit gezeigt werden sollte. Sie zeigen Planlosigkeit, wo Konsequenz gezeigt [...] mehr

22.11.2017, 14:12 Uhr

Kein Schwein will die GroKo. Die hatte ihre Zeit. und die ist abgelaufen. Wenn Schulz etwas im Rahmen dieser Wahl richtig gemacht hat, dann der GroKo bei gegebenem Wahlergebnis eine Absage zu [...] mehr

27.10.2017, 13:08 Uhr

Die Frage ist vielmehr: Warum diese Regel? Für das aktuelle Turnier gehe ich mit Ihnen. Aber warum an dieser Regel in Zukunft festhalten? mehr

27.10.2017, 13:07 Uhr

Im Prinzip eine richtige Überlegung. Aber warum Mädchen _gegen_ Jungs? Das offenbart falsche Denke. Im Mannschaftssport kann man gemischte Mannschaften haben. Das würde vielen Sportarten sogar [...] mehr

28.07.2017, 09:57 Uhr

Es ist für mich schlicht nicht nachvollziehbar, dass solche "Fehltritte" in Deutschland häufig nahezu ungesühnt bleiben. Gern ja auch mit Verweis auf die heiligen Arbeitsplätze und den [...] mehr

17.07.2017, 16:26 Uhr

Das beweist weniger die Sorglosigkeit von Nutzern öffentlicher WLANs als viel mehr die Unzulänglichkeit von AGB und Allgemeinen Datenschutzerklärungen. AGB sind dafür da zu klären, welche [...] mehr

07.07.2017, 14:11 Uhr

Wohl eher eine Glosse als eine Kolumne. Schön, da zeigt einer also auf beeindruckende Weise noch ein klassisches "german problem": Was zu meckern findet man immer! Die "bucklige [...] mehr

21.04.2017, 15:59 Uhr

Wir scheinen unterschiedliche Quellen zu haben. Und gänzlich unterschiedliche Radiosender zu hören. Aber gleich kommt bestimmt was von "aber real" oder "aber im Verhältnis [...] mehr

Seite 1 von 8