Benutzerprofil

peter_pohlmann

Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
20.08.2019, 12:49 Uhr

Vorausschauende Politiker, die erkannt haben, dass diese, zudem offenbar noch moderaten Anfänge einer massenhaften Zuwanderung von Wirtschaftsmigranten langfristig unsere kulturelle Identität und unsere Sozialsysteme aushöhlt, [...] mehr

21.07.2019, 19:31 Uhr

Wider dem betreuten Denken! Fast hätte man dem Autor für die Ausgewogenheit seines Artikels die volle Punktzahl geben können, wäre er nicht zum Schluss der Versuchung erlegen, auf fast apodiktische Weise vorzugeben, wie der [...] mehr

09.07.2019, 11:57 Uhr

Ein beredtes Zeugnis dafür, dass die gerne mal genutzte, auch teilweise medial lancierte Herabwürdigung systemkritischer, (werte) konservativ geprägter Zeitgenossen zu rechtspopulistischen oder gar naziphilen Ungeistern wirklich [...] mehr

17.06.2019, 10:37 Uhr

Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Ein Partei-übergreifendes Wählerbündnis musste letztlich mobilisiert werden, um vereiteln zu können, dass ein AfD-Kandidat womöglich zum Oberbürgermeister gekürt wird. Eine [...] mehr

02.06.2019, 10:52 Uhr

Die Kanzlermacher Die Folgen der Anbiederung an Merkels CDU mithilfe tätiger Unterstützung des politischen Totengräbers Steinmeier, lassen sich schätzungsweise allein durch den Rücktritt der Parteivorsitzenden nicht [...] mehr

29.05.2019, 20:53 Uhr

Ein roter Hirokese versucht krampfhaft, einen blauen Paradiesvogel rhetorisch zu toppen, um noch etwas hipper und aktueller daherzukommen als jener. Irgendwie putzig, diese wannabe-avantgardistische Schminke ... mehr

23.05.2019, 21:41 Uhr

Denkbetreutes Kommentieren Mit politischer Ausgewogenheit hat der geifernde, kanalisierte Shitstorm der plakativ entrüsteten, alleinigen Demokratiebewahrer in etwa so viel zu tun, wie die massenpopulistischen Altparteien mit [...] mehr

04.02.2019, 18:50 Uhr

So reloti-v war doch mein geistiger Erguss garnicht, dass ihr ihn unbedingt im digitalen Mülleimer entsorgen müsst! Doch irgendwie Angst vor der Wahrheit? - ;o) - mehr

02.02.2019, 11:40 Uhr

Nichts Konkretes Wirklich interessant wäre doch, mal zu erfahren, auf welchen technischen Erkenntnissen und Analysen die amerikanischen Entscheidungsträger ihren Vorwurf der Vertragsverletzung aufbauen, zumal die [...] mehr

01.01.2019, 22:24 Uhr

Wer B sagt, muss auch A sagen. Die völlig sinnfreie Hetzjagd, sowie die Attacken alkoholisierter Wirtschaftsmigranten auf arglose Passanten in Amberg wurde vom SPIEGEL bis dato noch mit keinem Sterbenswörtchen [...] mehr

17.12.2018, 11:21 Uhr

Kein Fleisch ist tatsächlich die Lösung. Sowohl was die Ressourcen, das Tierwohl, und im besonderen aber auch den positiven Einfluss auf unsere persönliche Gesundheit anbelangt. Dass angeblich zunehmend mehr [...] mehr

15.12.2018, 14:36 Uhr

Nun ja, solange eine AfD-Kandidatin auf höchst demokratische Weise von der Mehrheit unserer systemaffinen, moralheuchelnden Abgeordneten wiederholt abgeschmettert wird, ist unsere entkernte Volksseele doch [...] mehr

08.12.2018, 15:23 Uhr

Man stelle sich nur mal vor, dass eine solche oder ähnliche Forderung von Seiten der AfD gekommen wäre. Undenkbar, welch ein medialer Aufschrei unmittelbar durch die gesamte politisch korrekte Presse gegangen wäre. Dass die [...] mehr

26.11.2018, 17:39 Uhr

Ein wahrlich erhellender Beitrag des SPIEGEL, der sich im übrigen gänzlich mit meiner persönlichen Einschätzung deckt. Denn Boris Palmer verkörpert tatsächlich einen der letzten, vernunftbegabten Grünen-Politiker unter den [...] mehr

19.11.2018, 18:05 Uhr

Mit der Liebe zu Deutschland, wie sie uns von Frankreichs neoliberalem Macrönchen gerade auf innigste Weise versichert wurde, kanns ja wohl offenbar nicht allzu weit her sein, wenn er derart schroff auf die deutsche Entscheidung [...] mehr

19.11.2018, 14:43 Uhr

@ 34 - Gelaber Jaja, Ihr gelobter Pragmatismus. Er ist in zahlreichen Fällen nichts anderes als ein anderer Ausdruck für operative Hektik der konzeptionslosen Art. Fast hätte ich mich dazu hinreißen lassen, den [...] mehr

19.11.2018, 12:59 Uhr

Baldrian für die Volksseele Als ob die Herren des saudischen Killerkommandos ein gesteigertes Interesse daran hätten, Ausflüge ins europäische Ausland zu unternehmen. Dass Mr. Bone Saw, der eigentliche Strippenzieher völlig [...] mehr

05.11.2018, 10:44 Uhr

Nibelungentreue Ein wenig kann man sich während der Lektüre dieses Artikels schon an die eigenen, deutschen Wahlgepflogenheiten erinnert fühlen. So könnte es nämlich ebenso gut heißen: ?Die Treue und Loyalität [...] mehr

04.11.2018, 12:19 Uhr

Etwas mehr individuelle Eigenverantwortung unter unserer deutschen, zuwanderungsaffinen Klientel würde die Gesamtproblematik um den Zuzug und die Handhabung des leidigen Themas Integration heimatlos gewordener Migranten sicherlich beträchtlich [...] mehr

29.10.2018, 20:21 Uhr

@ darksystem Korrekt. Mea culpa. Ich bedauere es natürlich sehr, dass ich mit Ihrem hier bewiesenen Niveau nicht mithalten kann. Ooops. Mit diesem äußerst niveau- und intellektuell anspruchsvollen Fazit hab ich [...] mehr

Seite 1 von 3