Benutzerprofil

Hjorvar

Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
18.12.2017, 11:37 Uhr

Ich finde, der Mann hat eine nüchterne Perspektive auf das Ganze. Finde es auch sinnvoll, dass es diese Indizierung noch gibt. Die wahnsinnige Fixierung mancher Jugendlicher und Erwachsener auf ihr [...] mehr

13.08.2014, 13:51 Uhr

Das Problem ist doch: Als Eltern (mit den üblichen normalen "erwachsenen" Verpflichtungen) ist man einer solchen Masse an Stakeholdern ausgesetzt, die alle ihr Anliegen für das ALLERWICHTIGSTE halten (teils zu [...] mehr

14.02.2014, 11:34 Uhr

Meine Güte, die Klischees hier werden aber ganz schön gedroschen. Ja, natürlich, alle weiblichen Führungskräfte haben sich nur hochgeschlafen/ sind eh nur für Gedöns verantwortlich/ sind nur wegen der [...] mehr

13.02.2014, 13:37 Uhr

Ich kann´s nicht mehr hören ... Jaja, die armen Kinderlosen werden vom Staat total ausgenommen, um den Eltern die Schulen und Kindergärten zu bezahlen. Nicht. Kinderlose bezahlen (genau wie Eltern im übrigen, meine Steuerlast als [...] mehr

06.12.2013, 14:24 Uhr

hemithea, völlig richtig: "Durch den Verbot sind diese Frauen doch noch mehr dem Willkür der Freier und Zuhälter ausgesetzt, weil sich noch weniger trauen würden, eine Straftat anzuzeigen." [...] mehr

06.12.2013, 13:47 Uhr

... Also ich bin ja nicht unbedingt ein Fan von Frau Schwarzer (macht sie einem als Mann ja auch nicht leicht). Aber was jetzt von den Prostitutionsbefürwortern gerne übersehen wird: Prostituierte ist [...] mehr

18.02.2013, 16:43 Uhr

Es sind doch gerade die sogenannten Heizer, die Staus verursachen – ich kann das jeden Tag bei der Autobahnauffahrt beobachten. Die Spezialisten ziehen ohne Blick in den Rückspiegel direkt nach links, [...] mehr

18.02.2013, 10:05 Uhr

optional Zitat: 2Alles klar Sie bedienen ja alle Klischees. Lehrer, die Ihren Job ernst nehmen, arbeiten 50h pro Woche, mindestens. Sie kennen scheinbar keine Lehrer und wenn dann das falsche Drittel." [...] mehr

09.05.2012, 10:23 Uhr

@Jobmama: Selbstverständlich ist die Betreuung EINES Kindes kein Vollzeit-Job, von daher finde ich es selbstverständlich, dass bei einer solchen "Mini-Familie" beide Partner viel arbeiten [...] mehr

20.04.2012, 15:53 Uhr

irgendwie finde ich nicht, dass man gelegentliche, vom Zufall abhängige Radiomitschnitte einzelner Lieder mit Tauschbörsen vergleichen kann, wo man sich ganze Discographien von Bands kostenlos [...] mehr

28.03.2012, 09:30 Uhr

Doch, wir wissen doch alle, dass Frauen 23 Prozent weniger Gehalt bekommen – also für einen 400 Euro Job nur ca 305 Euro im Monat erhalten. Also absolut angemessen das hier anzuprangern und [...] mehr

26.03.2012, 13:34 Uhr

Wäre doch völlig richtig gewesen. Aber vermutlich hatte die Kirche eine kleine Hexenjagd durchaus verdient. mehr

26.03.2012, 13:21 Uhr

Der weitaus größte Teil aller Missbrauchsfälle geschieht ohnehin im familiären Umfeld. Also statistisch gesehen die Kinder bitte aus Sicherheitsgründen im Kinderheim oder bei der katholischen [...] mehr

18.01.2012, 09:38 Uhr

... Kann ich nur bestätigen - wenn man im Restaurant schon während der Wartezeit aufs Essen für die sich langweilenden Kinder, die auch noch kein Palaver machen dürfen, zwei Getränke holen muss, zahlt [...] mehr

11.11.2011, 11:45 Uhr

... Ich find das Betreuungsgeld gar nicht so übel. Mit dem Elterngeld wurden ja die Double-Income-One-Kids zu genüge subventioniert (für niemanden mit einer umfassenderen Familienplanung kann diese [...] mehr

10.11.2011, 13:50 Uhr

... Spannend ... hier sind wohl alle Väter arm und ausgenutzt, wenn ich die Beiträge so überfliege, ob von der faulen Hausfrau, der bösen Ex-Frau oder der Gesellschaft, die ihnen keine Chance gibt. [...] mehr

04.08.2011, 09:37 Uhr

... Welche Serie mit Vampiren gibt es denn, die nicht noch soapiger ist? Das wäre ja mal interessant :-) mehr

26.05.2011, 17:28 Uhr

... Natürlich ist das rational, immer an der oder einigen wenigen gleichen Tankstellen zu tanken. Ich habe keine Zeit dafür, bei jeder Tankfüllung erstmal durch die Weltgeschichte zu gurken, um dann auf [...] mehr

18.05.2011, 12:13 Uhr

... Wenn Facebook so viel mehr Reichweite hat als alle Online-Medien zusammen, warum steht dieser Artikel dann hier und nicht bei Facebook? ;-) Facebook ist nicht eine Seite – jeder hat sein eigenes [...] mehr

17.02.2011, 14:25 Uhr

... Da geht man aber davon aus, dass menschliche Pflegekräfte Wärme und Respekt verbreiten, was in der Praxis, bedingt durch Stress und Druck, nur selten der Fall ist. Ich war mal für längere Zeit [...] mehr

Seite 1 von 2