Benutzerprofil

ralphitschik

Registriert seit: 02.03.2013
Beiträge: 196
Seite 1 von 10
05.09.2016, 09:28 Uhr

Ob dieser USA mit Trump dasselbe blüht? Weil: Was nicht sein durfte - existiert (Brexit!). mehr

26.07.2016, 11:41 Uhr

Gift Eindeutig hatten die Sicherheitskräfte genug von Erdogans Chaostheorie! Erst unterstützt er den IS gegen die Macht der Kurden. Als das zu offensichtlich wird, verschliesst er sich dem IS. Also [...] mehr

24.07.2016, 17:43 Uhr

Machthaberclown In der Tat macht Wahrheitsfindung à la Panama-Leaks aus Hintertreibern komödiante Talente, nur voll im ernsthaften Sarkasmus. Sie demaskieren aber nicht ihres, sondern die Leben anderer - in blosser [...] mehr

23.07.2016, 14:30 Uhr

Die Rechnung geht nicht auf Wie soll man etwas besser sichern, wenn die Mittel für eine Sicherheitsaufstockung im Ausland versickern? Es sind nicht unbedingt die Ärmsten, welche nach einer überbordenden Sicherheit schreien. Das, [...] mehr

18.07.2016, 15:55 Uhr

Notstand Erdogan hat ganze Arbeit geleistet. Dieser Mob hat unzählige Köpfe. Gülen half ihm einmal auf den Thron. Dasselbst war mit Stalin gleichfalls passiert; er schrieb die Nebenrolle bis er an der Reihe [...] mehr

18.07.2016, 13:46 Uhr

Grusel-Staccato Was einem Gewaltporno gleich kommt, die Bilder, die Emotionalität und die reisserischen bis schreienden Mainstreamings, sollte man nicht an erster Linie bringen. Sondern: Aufklärerisches, vernünftige [...] mehr

18.07.2016, 07:36 Uhr

@ Antalyaner Ihre Auflistung (#2) ist lehrreich. Nur dass beide Punkte unstimmig sind: A) Anschläge forderten bisher kaum Opfer unter Erdo's AKP-Anhängern und B): Ein Verdacht erhärten lässt sich nach [...] mehr

18.07.2016, 07:26 Uhr

Terror-Gefühle Wäre Ernst gewesen läge Erdogans Präsidialpalast seit Samstag in Schutt und Asche. Die Justiz musste seines Erachtens weg, weil auf anständigem Wege hätte sowas zu lange gedauert und - damit fällt [...] mehr

17.07.2016, 16:00 Uhr

Psychologische Aufarbeitung Mit dumben Hetzanalysen kann auch hochgewiegelt werden. Fakt ist: Der IS ist eine Form von - beziehungsweise bleibt in gewisser Weise 'Wahnsinn gegen Verzweiflung'. Solange keiner eruiert, weswegen [...] mehr

16.07.2016, 19:28 Uhr

Wessen Spiel? Warum Frau Merkel diese patriarchale Struktur dermassen in Schutz nimmt bleibt ein Rätsel. Erdogan unterstützte erwiesenermassen alles, das gegen die Kurden griff. Frau Merkel versucht ein fremdes [...] mehr

14.07.2016, 14:07 Uhr

Ärztegeheimnis Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass spezifische Anwerbungen über Veranstaltungen in bester Aufwartung (Lokalitäten, Essen) die Ärzteschaft bündeln. Da wird beworben, dass sich die Balken [...] mehr

11.07.2016, 12:33 Uhr

Progression Frau Merkel könnte sogar weiter reüssieren: Wie wärs, wenn man endlich einmal ein generell europakompatibles Narrativ erschaffen täte? Etwas, woran man sich nur allzu gerne orientieren möchte; um [...] mehr

10.07.2016, 12:27 Uhr

psychologisches Knowhow Wie wärs, wenn man endlich einmal ein generell europakompatibles Narrativ erschaffen täte? Etwas, woran man sich nur allzu gerne orientieren möchte; um damit auch gleich den 'Zusammenhalt' fördern zu [...] mehr

06.07.2016, 07:59 Uhr

Alles Quatsch! Regierungen aus Teilen in Afrika stellen längstens schon Kontingente von Auswanderungswilligen zusammen, auch um der Flüchtlingslager eine Fluktuation zu ermöglichen. Auf eine 'Merkel' oder weniger [...] mehr

05.07.2016, 12:39 Uhr

Pfui! An sich ist ein sich nicht verantworten müssen, indem man vorzeitig das sinkende Schiff mit dem ersten Rettungsboot verlässt, keine nachvollziehbare Tat. Rein deswegen sollte ein Ausschliessen von der [...] mehr

02.07.2016, 20:41 Uhr

Das Los der Wohlstandsverwahrlosung Eine etwas kolorierte Postille: Terrorismus, in der Tat eine der progressivsten Kräfte, welche in Zukunft wirken. Das Hervorrufen dessen, die Wie's und Warum's - kommen etwas zu kurz! Terrorismus [...] mehr

30.06.2016, 14:06 Uhr

Bürgers Ängste Wo bleibt denn - nun hier einmal - die [gewiss berechtigte] Akzeptanz zur Bürgermilitanz? Der kapitalistische Trieb und seine Werbung fungieren ähnlich einer sprichwörtlichen Sekte: Laut, frech, bunt, [...] mehr

30.06.2016, 13:41 Uhr

Zerstörungsspaziergang Sehr wichtig wird jetzt die entsprechende Verarbeitung; den Türken gebührende Hilfestellung zukommen zu lassen. Weil dieses Instrument wird für später allgemein sehr nutzbar: Denn, laut Zeitzeugen [...] mehr

27.06.2016, 16:56 Uhr

dumm gelaufen aber vermeidbar Ich schätze, die 'Verlängerung' um das Glyphosat und dem ganzen Geschäft drumrum (dazu verbandelt bleibt ziemlich sicher auch TTIP) wird dem mündigen Bürger seine Entscheidung leicht machen, wenn es [...] mehr

22.06.2016, 13:42 Uhr

Autsch Banker wünschen sich derweil schon die nächste Panik (nach England womöglich Spanien). Weil ansonsten herrscht da prompter Widerspruch. Freiheit auf Kosten der anderen Freiheit wird nunmal schon lange [...] mehr

Seite 1 von 10