Benutzerprofil

yadi

Registriert seit: 02.03.2013
Beiträge: 361
Seite 1 von 19
14.03.2019, 09:46 Uhr

Politikverdrossenheit Wenn Merkel bei der Umfrage mit einem Index von Minus 34 und 52% der Befragten, die sehr oder eher unzufrieden mit ihrer Leistung sind, als "beliebteste" Politikerin herauskommt, kann man [...] mehr

08.03.2019, 12:38 Uhr

Durchsichtige Manöver Dies ist doch eine Scheindebatte in der SPD und komplett unglaubwürdig, allein dem Europa-Wahlkampf geschuldet. Auch wenn man sich wünschen könnte, dass Merkel so schnell wie möglich abtritt, wird [...] mehr

07.03.2019, 00:56 Uhr

Klartext Das hatte ich AKK gar nicht zugetraut, dass sie so deutlich gegen die vermeintlich politisch Korrekten austeilt. Da ist ja mal wieder echte Haltung zu erleben nach dem jahrelangen Merkel-Geschwurbel. [...] mehr

15.01.2019, 00:35 Uhr

Bittere Erkenntnisse... Kretzschmar hat doch sowas von ins Schwarze getroffen. Und genau diese Kolumne hier ist das beste Beispiel dafür. Alles Nazis, wer nicht unserer Meinung ist? Ziemlich schlicht, diese [...] mehr

31.07.2018, 22:47 Uhr

Legenden Meine Güte, da strickt der Autor aber an einer Legende! Deutschland hat seit 2015 weit mehr Flüchtlinge aufgenommen als jeder andere EU-Staat. Wie viele sollen es denn noch werden? Ich persönlich habe [...] mehr

27.07.2018, 00:41 Uhr

Hybris und Geschwurbel Diese merkelsche Aussage zeugt mal wieder nicht nur von merkelscher Hybris, sondern auch ist auch ein Geschwurbel in typischer Ablenkungsmanier. Wenn es um ihre Flüchtlingspolitik geht, hat sie doch [...] mehr

16.07.2018, 17:22 Uhr

@Ezechiel, Nr. 106 Danke, Ezechiel, dass Sie versuchen, wieder auf die Sachebene zurückzuleiten. Ich möchte anmerken, dass auch die deutsche Wirtschaft vor drei Jahren über die vielen neuen Fachkäfte jubelte. Wo sind [...] mehr

16.07.2018, 11:24 Uhr

Nur Sommerpause? Nachdem die Kanzlerin das Thema Zuwanderung bis auf Weiteres ergebnislos an die EU delegiert hat, und das Seehofer-Bashing nun langsam ausgereizt ist, kann man sich also wieder anderen Dingen widmen? [...] mehr

16.07.2018, 09:23 Uhr

Harte Hunde... Dem Chef der Bundespolizei muss "genau auf die Finger geschaut werden", weil ein Gefährder nach Jahren des Sozialleistungsbezuges in sein Heimatland abgeschoben wurde? Herr Kurbjuweit, [...] mehr

04.06.2018, 21:53 Uhr

Zwischen den Stühlen Mit ihrer indifferenten Haltung zur Masseneinwanderung, sei es nun als Flucht oder aus sonstigen Gründen, wird die SPD zwischen den Polen zerrieben. Die CDU versucht zaghaft, die CSU lautstark, und [...] mehr

26.05.2018, 17:15 Uhr

Debattenkultur Dem Beitrag von yugorette (Nr. 5) kann ich mich voll und ganz anschließen. Auch ich habe das langjährige Spiegel-Abo vor gut 2 Jahren abbestellt, weil mich die vielen moralinsauren Meinungsbeiträge [...] mehr

26.05.2018, 10:56 Uhr

Lachnummer Das Ganze birgt schon eine gewisse Komik vor dem Hintergrund der Debatte um die von Trump geforderte Aufstockung der deutschen Verteidungsausgaben und des weltweiten Exports von Waffen made in [...] mehr

21.05.2018, 21:35 Uhr

No way! Tja, lieber Herr Augstein, da hilft auch kein Lamentieren. Dass A. Merkel schon mal gerne den Weg des geringsten Widerstandes geht, war doch sonnenklar. Mal finden Sie das gut, z.B. bei offenen [...] mehr

20.05.2018, 19:45 Uhr

Bananen... Verkommt die Bundesrepublik Deutschland etwa innerhalb kürzester Zeit zu einer Bananenrepublik? Es hat den Anschein, da politische Konsequenzen ja offensichtlich ob des in jeder Hinsicht offenen [...] mehr

17.05.2018, 08:43 Uhr

Gezänk Also außer Spesen und ein wenig Gezänk mal wieder nichts gewesen? So würde ich die Zusammenfassung hier und die "Generaldebatte" selbst dann einordnen. Während die so abgrundtief böse Weidel [...] mehr

07.05.2018, 17:48 Uhr

Abschiebeversagen... Ich war mir schon vor dem Lesen von Augsteins Kolumne sicher, dass sie Provokantes enthalten würde. Er hat zwar Recht damit, dass der Staat nicht nur bei Abschiebungen im Kontext der [...] mehr

06.05.2018, 01:57 Uhr

Kreuzzug gegen Multikulti? Frau Ataman mag ja ein schönes Beispiel für gelungene Integration sein. Trotz oder gerade wegen der konservativen Grundhaltung vieler Bayern oder Franken. Ich sehe jedoch keinen Bezug zur heutigen [...] mehr

24.03.2018, 19:55 Uhr

Aha, ...dann ist ja alles (schon) wieder gut!? Ein Franzose hat vier weitere Franzosen getötet, und am nächsten Tag regt sich nur noch Frau Le Pen darüber auf. Denn Frankreich ist ja eine gereifte [...] mehr

21.03.2018, 20:59 Uhr

Guter Start? Da finde ich den Bericht von Florian Gsthmann aber weitaus realistischer als diese Schlussfolgerung, Herr Kuzmany. Merkel verbarg sich doch wieder mal nur hinter den üblichen Feigenblättern. Und dass [...] mehr

25.02.2018, 12:34 Uhr

Fake und Realität Es ist wichtig und richtig, dass Medien Fake News aufdecken. In den letzten 2 bis 3 Jahren hatte ich aber oft den Eindruck, dass sich gerade deutsche Mainstreammedien eingehend lieber z.B. mit den [...] mehr

Seite 1 von 19