Benutzerprofil

loom_de

Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 97
Seite 1 von 5
21.07.2019, 15:08 Uhr

Sehr guter Ansatz! Vor allem ist der Ansatz mehrheitsfähig und sehr gut mehr

21.06.2019, 22:43 Uhr

Die Linke hält ihr Klientel erfolgreich vom Wohlstand ab. Die Linken fordern ständig sozialverträgliche Mieten. Das erinnert mich daran, wie Deutschland Entwicklungshilfe leistet. Almosen verteilen und die Leute schön abhängig halten. Wenn es Leute von SPD [...] mehr

18.06.2019, 19:01 Uhr

Das Ziel der EZB nochmal zur Erinnerung Inflation im europäischen Währungsraum: knapp unter 2% Das sind ausdrücklich keine Ziele: Außenpolitik, Innenpolitik, hohe Sparzinsen, viele Kindergartenplätze, niedrige Steuern mehr

16.06.2019, 13:26 Uhr

Fehler machen ist ok. Die Britten sollen ihren Weg gehen, egal wohin. Vielleicht brauchen sie diese Extrarunde, in der sie sich einmal um die eigene Achse drehen. Vielleicht lernen wir alle etwas dabei, nämlich [...] mehr

24.05.2019, 23:07 Uhr

SPD - gewollt, aber nicht gekonnt. Mit der Finanztransaktionssteuer wird mein Fondgebundener Riestersparvertrag sicher noch attraktiver. Komisch, dass so viele ihre Verträge jetzt schon ruhen lassen. Die SPD hat leider keinen blassen [...] mehr

16.05.2019, 16:35 Uhr

Der Feind meines Feindes muss nicht mein Freund sein Schon innerhalb der AfD sind die einzelnen Strömungen mitunter total inkompatibel. Das kann man eine Weile ausblenden, aber die Zersplitterung kommt umso schneller, desto egozentrischer die Mitspieler [...] mehr

10.05.2019, 17:46 Uhr

Keine Steuer, sondern Budgetierung Wenn jeder Bürger ein einheitliches CO2 Jahresbudget bekäme, könnte er damit handeln. Statt Sozialhilfe zu erhalten, könnten die Menschen auch einen Teil ihres CO2 Budgets an Firmen veräußern, welche [...] mehr

01.05.2019, 23:50 Uhr

Veb? Volkseigene Betriebe gab es doch schon mal - war ein absolutes Erfolgsmodell. Deswegen gibt es heute noch so viele davon. Und die Anteilseigner sind mächtig wohlhabend damit geworden :-) Für die SPD [...] mehr

28.04.2019, 16:15 Uhr

Mangelnde Vorstellungskraft des Otto-Normalbürgers Tja Herr Stöcker, das Thema ist leider für die Mehrheit der Menschen zu komplex. Ähnliches kann man auch vom Thema Inflation behaupten. Fast alle wissen, dass es sie gibt und kennen den Begriff, aber [...] mehr

18.03.2019, 17:31 Uhr

Ja, das werden wir wohl zahlen. Wer militärisch nicht auf eigenen Füßen stehen kann und von anderen abhängig ist, wird auch im zivilen Sektor abhängig und muss Kompromisse eingehen. Dort endet das Biotop unserer sozialen [...] mehr

13.03.2019, 08:39 Uhr

Schlussstrich am 29.3., ohne Verlängerung Die Britten sind sich über die Folgen ihrer Entscheidung mehrheitlich nicht im klaren. Das wird sich, wenn sie es binnen zwei Jahren nicht geschafft haben, auch in den nächsten drei Monaten nicht [...] mehr

23.02.2019, 13:50 Uhr

Argumente spielen keine Rolle Das Thema Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist vergleichbar mit dem Thema Waffenkauf in den USA. Sachliche Argumente spielen überhaupt keine Rolle, solange bis einer aus der eigenen Familie dabei [...] mehr

19.02.2019, 18:33 Uhr

Das Dilema kleiner Länder Brittische Kurzsichtigkeit. Nationalstaaten in Europa können hochkomplexe Waffensysteme nicht mehr wirtschaftlich oder militärisch unabgängig entwickeln. Entweder man beteiligt andere an den Kosten, [...] mehr

29.10.2018, 18:35 Uhr

Merkel ist eine der wenigen Vollblutpolitiker(innen) Sicher wären max. zwei Wahlperioden für einen Bundeskanzler genug, dazu müssen die Parteien aber auch Mut haben und stetig fähigen Nachwuchs aufbauen. Die Wahl in Hessen zeigt aber auch, dass sich die [...] mehr

28.10.2018, 13:10 Uhr

Der Westen leidet am Selbstzerstörungssyndrom Wenn man Chinas Großstädte besucht, wirkt Deutschland bereits heute, wie die zweite Welt. Die Macht beim Volk und die Konzentration auf innenpolitischen Kleinkram, welchen die AFD propagiert, wird uns [...] mehr

26.10.2018, 22:51 Uhr

Vielleicht muss es lokal einfach mal krachen, damit die Wähler auch Verantwortung für ihre Wahlen übernehmen. In Italien ist der Staat zwar hoch verschuldet, die Italiener haben aber, im Vergleich zu Griechen, stattliche Geldvermögen. Und genau [...] mehr

14.10.2018, 11:19 Uhr

Klassenfahrt? Das klingt gerade so, als ob Olaf Scholz als Klassenlehrer seine Klasse auf der Heimreise allein gelassen hätte und sich die hilflosen Kinder (Regierungbeamte) mit ihren Kreditkarten und [...] mehr

28.09.2018, 09:21 Uhr

Traumzauberbaum Tja, so ist das, wenn alle nur nationalistisch denken. Jeder kämpft für sich allein und alle zusammen müssen viel größere Recourcen zur Problembekämpfung aufwenden, als wenn alle zusammenarbeiten [...] mehr

27.09.2018, 18:08 Uhr

Na, geht doch! In Anbetracht dessen, dass wir für den Verbraucher keine glückliche Rechtslage in diesem Fall haben, scheint zumindest der gesellschaftliche Druck auf die Autobauer zu wirken. Eine Beteiligung der [...] mehr

19.09.2018, 18:21 Uhr

Strategisches Handeln, eine Schwäche der SPD Wenn eine Drohung erst einmal ausgesprochen ist (z.B. gegenüber dem Koalitionspartner), kann es passieren, dass man die Drohung umsetzen muss, auch wenn man sich damit ins eigene Fleisch schneided. mehr

Seite 1 von 5