Benutzerprofil

j.soergel

Registriert seit: 11.03.2013
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
27.07.2019, 12:24 Uhr

ggf. eine klug eingefädelte Strategie um den Druck weg von den USA auf ggf. GB und die EU zu verlagern, die sich leichter und ohne Gesichtsverlust mit den Iraner auf eine Befriedung der aktuell sehr angespannten Lage vor Ort einigen [...] mehr

24.07.2019, 08:23 Uhr

Wir schauen wie ein Kaninchen auf die Schlange, dabei ist die Lega und Salvini vor allem ein Produkt einer Politik die ignoriert, dass ein immer größerer Teil der Menschen nicht mehr diese Migrationsströme im eigenen Lande sehen will. [...] mehr

15.07.2019, 23:14 Uhr

Stellen wir uns einfach mal janz dumm: Warum sollte der Wirschaftsminister einer führenden Wirtschaftsnation wie Deutschland zum Schhaden der eigenten Bevölkerung, notwendig Weichenstellungen verzögern? Nach einem Blick in PAGE2002 [...] mehr

09.07.2019, 12:15 Uhr

Wenn er das mit den sicheren Hafen als regierender Bürgermeister als politisch beschlossener Verwaltungsakt verabschiedet ist alles andere nur noch eine Frage der logistischen Organisation und einer etwas höherer [...] mehr

08.07.2019, 08:06 Uhr

wir hatten jetzt eine Woche zwischen 15 und 18 Grad an der Ostsee und meine Tochter hat in der Tat gefragt, ob der Klimawandel jetzt vorbei ist, was ich erst einmal nicht bestätigt habe. Ob Frau v. d. Leyen das Mandat hat, Europa zum [...] mehr

21.05.2019, 20:47 Uhr

Am Ende wird die Frage nicht sein, warum die Spiege-Redaktion glaubt, dieses Video jetzt zu veröffentlichen sondern, was die Macher bzw. deren Hintermänner damit bezwecken wollen und Spiegel + Böhmermann nur die nützlichen Idiom [...] mehr

13.05.2019, 08:37 Uhr

Its evolution, baby... am Ende wird abgerechnet und da steht vieleicht eine humanoide Superspezies, die das Universum bevölkert und es einer wie auch immer gearteten Bestimmung zuführt oder aber die Erde ist für ein [...] mehr

09.05.2019, 08:18 Uhr

Der Kern der Diskussion über das Tragen des Kopftuchs in unseren westlichen Gesellschaften ist das fehlende Vertrauen in entstehende islamische Mehrheitsgesellschaften und die Muslime im einzelnen, sich auch bedingungslos und zum eigenen [...] mehr

01.05.2019, 20:15 Uhr

Das Problem liegt doch nicht am Hormonspiegel, sondern dass die, aufgrund ihrer maskulinen Disposition, alles, bei den Frauen, im Grund und Boden läuft. Am Ende ist das ein Grenzfall, wobei die Sportsfministration versucht, andere [...] mehr

22.04.2019, 17:25 Uhr

in einen Spon Artikel der letzten Tage stand, dass China sich enorm in Israel engagiert und chinesische Investionen willkommen sind. Jetzt lese ich, dass China, wie schon zur Zeiten des internationalen Atomembargos, der [...] mehr

19.04.2019, 10:56 Uhr

Die Bundesregierung muss endlich diese Sache mit den aufkommenden Reparationsforderungen ernst nehmen und dann einen überparteilichen Konsenz herstellen (wie die Griechen), wie wir im Guten wie Schlechten damit ungehen wollen. [...] mehr

09.04.2019, 20:34 Uhr

Warum nicht, wenn die Mehrkosten für Einzelne, die ihren Lebensunterhalt im internationalen Markt verdienen, also auf das Fliegen angewiesen sind, durch die Allgmeinheit, die ja Nutznießer einer solchen Massnahme wären, kompensiert [...] mehr

08.04.2019, 08:47 Uhr

diese Debatte ist tatsächlich absurt... ich habe nie erlebt, das unser Staat auf Steuereinnahmen verzichtet hätte, egal wo oder mit wem man einen gewinnbringenden Vertrag abgeschlossen hat, im Gegenteil: laufen diese Geschäfte gut, wird die [...] mehr

07.04.2019, 17:54 Uhr

Laut meines Wissens, dürfen bei der Bau- und Ausrüstungsphase von der JICA finanzierten Infrastrukturprojekte in Afrika nur japanische Unternehmen als Konsortialführer mitbieten; die Betreiberphase ist dann offen, wobei auch da versucht [...] mehr

31.03.2019, 09:25 Uhr

Die Banalisierung der Debatte scheint vielen sehr zu passe zu kommen, da man dann den tatsächlichen Herausforderungen der Klimaveränderung eine Bullerbü Utopie entgegensetzen kann. Der Autor mahlt ein Schreckensszenario des Klimawandels [...] mehr

22.02.2019, 14:56 Uhr

Das kann unmöglich die Antwort unseres Staates auf dieses Problem sein! Hier wird ein politischer Fehler nach dem anderen gemacht, nur um dem Narrativ einen humanistisch geprägten Rechtsstaat aufrecht halten zu können. Beides ist [...] mehr

10.01.2019, 21:18 Uhr

Ich bin immer wieder beeindruckt, wie sehr ich mit dem Autor in seinen Ansichten übereinstimme. Ich habe 2006 das angolanische Nationalmuseum in Luanda besucht und ja, es war einfach in einem erbärmlichem Zustand und wir [...] mehr

31.12.2018, 09:11 Uhr

Ist schon komisch... genau vor diesen realen Anpassungsmechanismen wurde schon mit der Einführung des Euro gewarnt und sind auch schon seit 150 Jahren die Grundlage des Mezzogiorno-Problems in Italien... die [...] mehr

03.12.2018, 19:49 Uhr

Exit through the giftshop Selbstvermarktung geschickt verkauft als „Kunst“ mit der richtigen poltisch-moralischen Einbindung! Ein schöner Sidekick für Werbefuzzis während des Sabbatical und dann zurück zu JvM zur nächsten [...] mehr

03.11.2018, 12:00 Uhr

Das ist alles wirklich so schmerzhaft... in Deutschland werden kleine und mittlere Beratungsunternehmen durch die öffentliche Hand wirklich geknechtet (die Ausnahme bestätigt natürlich die Regel) und gleichzeitig weden die [...] mehr

Seite 1 von 3