Benutzerprofil

Paddel2

Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 1120
Seite 1 von 56
20.04.2019, 17:40 Uhr

Zurück zu den Wurzeln Der Einfluss der Kirchen in Deutschland ist ein Skandal. Die sozialen Einrichtungen werden zu fast 100% von den Kommunen und ihren Steuerzahlern getragen. Was bleibt ist eine Ideologie, die im Klaren [...] mehr

19.04.2019, 17:46 Uhr

Für eine aufgeklärte und freie Gesellschaft Das so viele Menschen in einer aufgeklärten Welt immer noch an Dinge glauben, die nur als Aberglaube in alten Büchern überliefert sind, ist durchaus erschreckend. Schlimmer noch finde ich, wie trotz [...] mehr

19.04.2019, 15:39 Uhr

Undurchdachter Vorschlag Nur Gutverdiener wären betroffen? Wie sieht es mit kinderreichen Familien aus die sich große Häuser auf dem Land geleistet haben und mangels Nahverkehr auf das Auto angewiesen sind? Der kinderlose [...] mehr

17.04.2019, 12:19 Uhr

Ursache Judenfeindlichkeit ist mir im Alltag noch nie aufgefallen. In meinem Umfeld kenne ich zudem niemanden, der jemals eine kritische Bemerkung über Juden gemacht hätte. Abgesehen von irgendwelchen wenigen [...] mehr

17.04.2019, 10:48 Uhr

An den Mathematiker @R.Ts: Als Mathematiker möchte ich Ihnen sagen, dass Sie nicht richtig liegen. In Zeiten niedriger Zinsen und höherer Einkommen können entsprechend höhere Tilgungsraten gewählt werden. Diese gleichen [...] mehr

17.04.2019, 10:46 Uhr

Eigenkapital wird falsch gesehen In Zeiten niedriger Zinsen ist ein hohes Eigenkapital eine schlechte Anlage. Gleiches gilt für Sondertilgungen. Früher war man aufgrund höherer Zinsen daran interessiert, möglichst schnell zu tilgen. [...] mehr

16.04.2019, 23:07 Uhr

Falsch Nur weil Teenager laut auf der Straße brüllen, haben sie nicht einfach Recht. Ich lehne die sogenannten Forderungen dieser Bewegung ab, weil sie von viel Ahnungslosigkeit begleitet sind und nichts [...] mehr

13.04.2019, 16:29 Uhr

Vergleich mit Sozialleistungen Was soll dieser lächerliche Vergleich mit Vermögensanrechnungen bei Sozialleistungen? Es ist doch selbstverständlich, dass erst Vermögenswerte aufgebraucht werden bevor der Steuerzahler hilft. Der [...] mehr

11.04.2019, 15:12 Uhr

Didaktische Ausbildung wird überschätzt Eine gute Didaktik lässt sich nicht beibringen. Training kann höchstens die vorhandenen Fähigkeiten optimieren. Da der Lehrerberuf extrem abgewertet wurde, entscheiden sich heute eher die schwächeren [...] mehr

09.04.2019, 20:44 Uhr

Realitätsfern Was heißt, die „Bewegung“ wird konkret? Im Endeffekt rufen einige wenige und tausende ziehen mit. Die Forderungen wurden nicht demokratisch innerhalb der Bewegung ausgewählt, sondern von oben [...] mehr

08.04.2019, 21:53 Uhr

naiv und überheblich Dieses marxistische Gelaber um das Recht nach Enteignungen ist an Naivität nicht zu überbieten. Es ist das Ergebnis einer typischen Diskussion, in der ahnungslose Menschen glauben, die Weisheit mit [...] mehr

08.04.2019, 15:08 Uhr

Nichts konkretes Das ganze liest sich wie die Wunschliste eines Teenagers. Ein Blick auf erzeugten Strommengen im Zeitverlauf zeigt, dass eine Energieversorgung allein auf Basis erneuerbarer Energien in Deutschland [...] mehr

07.04.2019, 10:24 Uhr

unwissend Ist diesen neunmalklugen Schwätzern nicht aufgefallen, dass erst einmal belegt werden müsste, dass die Enteignung dem Allgemeinwohl dient? Zuvor müssten erst einmal andere Alternativen abgewogen [...] mehr

07.04.2019, 10:07 Uhr

Antidemokraten Eine alte Entscheidung des Volkes unter anderen Voraussetzungen aller Widerstände zum Trotz durchzuboxen geht in Ordnung, eine neue Befragung ist dagegen Hochverrat? Da müsste ich meinem Sohn jedesmal [...] mehr

06.04.2019, 22:10 Uhr

Antwort @ TomTheViking: Ihre Thesen kann man ohne Probleme eine nach der anderen zerlegen, allein die Anzahl an Zeichen hier reichen nicht aus. Deswegen nur zum Thema Verschuldung: politische Maßnahmen zur [...] mehr

06.04.2019, 21:34 Uhr

Alles hat eine Kehrseite Es ist absolut legitim, für Wohnen in attraktiven Lagen die Hälfte des monatlichen Nettoeinkommens auszugeben. Sich auf die Privilegien früherer Zeiten zu berufen und Vermieter pauschal als Haie zu [...] mehr

06.04.2019, 09:54 Uhr

An den Nahverkehr denken Man muss Flexibilität erwarten können. Niemand hat das Recht, in nachgefragten Gegenden günstig zu wohnen. Die Attraktivität der Städte ergibt sich ja aus den Angeboten, die von den Steuereinnahmen [...] mehr

03.04.2019, 08:52 Uhr

Neue Wege Wenn alle großen Parteien tief gespalten sind, sind die bisherigen Strukturen offensichtlich nicht mehr geeignet. Konsequenterweise müsste der Schritt von May der Weg in eine neue Orientierung der [...] mehr

02.04.2019, 17:51 Uhr

Populismus Wer Sozialhilfe bezieht ist nicht arm. Hier wird ein ökonomisch klar definierter Begriff falsch verwendet und damit dem ungeschulten Leser eine fehlerhafte Darstellung aufgetischt. Möchte man ein [...] mehr

01.04.2019, 08:43 Uhr

Realitätscheck 1. Die gesetzlich verankerte Verpflichtung zu energetischer Bauweise treibt Baukosten und damit Mieten in die Höhe. Klimaschutz steht damit stellenweise sehr wohl im Widerspruch zu sozialen Fragen. [...] mehr

Seite 1 von 56