Benutzerprofil

gmbr

Registriert seit: 16.03.2013
Beiträge: 407
Seite 1 von 21
13.10.2015, 20:18 Uhr

Die Luxusvereinigung ist vielen im Osten wohl zum Kopf gestiegen! Das ist das Ergebnis von nehmen....und noch mehr nehmen und masslos werden. mehr

11.10.2015, 19:25 Uhr

Say whaaaaat???? Scheitern? mit fast 31%? Als 2. grösste? wirklich? Jeder 3. hat rechts gewählt. Ich will nicht wissen wo die nichtwähler ankreuzen würden! mehr

11.10.2015, 19:16 Uhr

Deutschland ist paradox! Einerseits herrscht eine absolute Leistungsgesellschaft und anderer seits eine inhumane Einstellung zur Rolle der Mütter. Sie müssen perfekt sein! Man wird schnell als Raabenmutter abgestempelt und [...] mehr

10.10.2015, 22:26 Uhr

Danke! Endlich sagen sie was man schon lange wusste oder ahnen sollte. Man müsste schon viel früher alte Regelungen anpassen damit schneller und besser entschieden werden kann. Allerdings würde ich [...] mehr

06.10.2015, 18:39 Uhr

Autor kennt leider die Realität der Flüchtlinge nicht! Auch der Experte Nassehi müsste es besser wissen! 1)Die Bilder aus Ungarn waren gut gemischt. 2) In Deutschland sieht es anders aus? Es kann 2 Gründe geben und beides aus [...] mehr

03.10.2015, 22:00 Uhr

Das ist ein Beweis der kulturlosigkeit osteuropische Länder. Sie nehmen seit Jahren, nach dem Zusammenbruch drr UdSSR von allen westlichen Ländern und machen billigverträge mit anderen. Aber wenn es zum Geben [...] mehr

30.09.2015, 18:45 Uhr

Das ist nichts unbekanntes aber was der Autor damit bezweckt ist fraglich. All die journalistischen Aufklrungen von den die gut verdienen und sich abgesichert haben gegen andere die genau das nicht haben. [...] mehr

29.09.2015, 18:53 Uhr

Eine Gleichung Wo man reicher wird ist Ungleichheit an der tagesordnung. Das gilt überall. mehr

29.09.2015, 18:21 Uhr

Nein! Sie sollen aber von Anfang an besser kontrolliert werden. Zu viele sind bewusst kopiert und zitiert und nicht angegeben. Das ist allerdings unter Akademikern schon ein alter Hut. Deswegen [...] mehr

26.09.2015, 18:52 Uhr

Ahhhh.....! Sieht Deutschland seine Zukunft in seiner Politik? Das ist ja legalrechts! Imponiert er mit Schulterschluß mit Ungarns rechte Regiering bei den deutschen Wählern? Kurzsichtige [...] mehr

20.09.2015, 18:39 Uhr

Wieder etwas fordern! Flüchtlunge fordern auch: Keine Waffenverkäufe an Regierungen die Menschenrechte in ihrem Land mit Füssen treten. Keine Wirtschaftsverträge für Länder die Hungerlohn an Arbeiter bezahlen. [...] mehr

15.09.2015, 19:14 Uhr

2 Dinge: Der Autor & der Titel: Der Autor hat sein Kurs gewechselt. Bislang waren Ihre Beiträge eher Weltoffen. Diesmal klingt es kleinkarriert und sehr Deutsch! Der Titel von deutschem Überlegensheitsgefühl sagt und zeigt, daß [...] mehr

15.09.2015, 19:03 Uhr

2 Dinge: Der Autor & der Titel Der Autor hat nun ab mehr

06.09.2015, 18:34 Uhr

Gut für alle Vor 27 Jahren hiess es: Ausländer dir ihr Studium beebdet haben müssen Deutschland verlassen. Es war nicht erlaubt zu bleiben für weiterstudium oder Doktorarbeit. Neue Fachrichtung war [...] mehr

05.09.2015, 18:01 Uhr

Wie? Man lädt NPD ein und weiss nicht wie er gesinnt ist? Wer lügt sich hier mal wieder was vor!? mehr

04.09.2015, 17:49 Uhr

Sehr gut getroffen! An Hand der Konnentare sieht man allerdings klein-klein ist sehr geprägt. So viele machen ihre Hausaufgaben nicht! Als Nation hat man als Hausaufgabe sich so zu sehen wie man ist und nicht wie man [...] mehr

29.08.2015, 19:13 Uhr

Und doch ist es was besonders was hier berichtet wird. Es macht Hoffnung und Mut. So viele Berichte über Brände und Eingriffe aus Flüchtlingsheime, die allen intresseren und betroffen sollte, dies ist das [...] mehr

27.08.2015, 20:04 Uhr

Die EU ist nicht das was viele glauben! Westeuropa ist in sich nicht eining. Dann holt man Osteuropa dazu. Osteuropa ist benachteiligt und fördernd! Um Wohlstand zu erweitern werden mit diktatorischen Lndern [...] mehr

08.08.2015, 19:14 Uhr

Das wünscht man sich seit Jahren aber es geschieht nicht. Wenn man dann tiefer in den Köpfen der Gesellschaft guckt....sieht man den Grund. Die deutsche Azylpolitik ist auf Abneigung gebaut, weil die Gesellschaft [...] mehr

30.07.2015, 21:21 Uhr

Endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung. Nun kommt es darauf an, ob der vekorkste Arbeitgeber flexibel und tolerant genug ist um über die Sprachbarriere rüber zu gucken und auch die Mitarbeiter trainiert wrniger rasisstisch zu [...] mehr

Seite 1 von 21