Benutzerprofil

JanPiotr

Registriert seit: 01.05.2006
Beiträge: 71
Seite 1 von 4
21.11.2018, 20:25 Uhr

Die polnischen Wähler, mit 500 Zloty=130 Euro Kindergeld angelockt, stimmten in den 2015 Wahlen für PiS und bekamen eine autoritäre, Europafeindliche Regierung. mehr

21.11.2018, 15:28 Uhr

Endllich eine Wende Der Staatspräsident und der Premierminister Polens behaupteten bis gestern, Frau Gersdorf sei nur eine Richterin im Ruhestand. Jetzt sind sie gezwungen, sie als Chefin des Obersten Gerichts [...] mehr

22.10.2018, 21:52 Uhr

PiS-Niederlage Die PiS-Regierung möchte die ganze Justiz mit regierungstreuen Richtern besetzen, deswegen wurden die älteren Richter in den Ruhestand gezwungen, um neue Stellen für die PiS-Anhänger zu schaffen. [...] mehr

22.10.2018, 05:40 Uhr

Pyrrhussieg Der Erfolg der PiS-Regierungspartei ist recht zweifelhaft. In allen Großstädten Polens siegten die Kandidaten der Bürgerkoaliton. PiS siegte in Kleinstädten und am Lande dank der Unterstützung seitens [...] mehr

05.08.2018, 06:41 Uhr

Es geht nicht ohne EU Polen verdankt die heutige Konjunktur der finanziellen Hilfe aus Brüssel, was die PiS-Regierung nicht hindert, die EU bei jeder Gelegenheit zu beschimpfen. Und die Ukrainer, die sich öffentlich in [...] mehr

28.06.2018, 20:40 Uhr

Aufbewahrung Geht es um eine lebenslange, hoffnungslose Aufbewahrung von Immigranten oder um eine Integrierung zur selbständiger Existenz? Die Leute möchten an ein normales Leben glauben. mehr

01.03.2018, 17:27 Uhr

Stolze Polen Das PiS-Regime hatte noch eine Möglichkeit, die internationale Katastrophe zu stoppen, der Staatspräsident musste das Gesetz nicht unterzeichnen, aber Kaczynski wollte aller Welt zeigen, wie stolz die [...] mehr

06.01.2018, 20:08 Uhr

Selbstverständlich Selbstverständlich verdankt Kamil Stoch seinen Erfolg der klugen PiS-Regierung und dem gütigen Parteivorsitzenden! mehr

22.12.2017, 20:45 Uhr

PiS-Regierung Die PiS-Regierung benimmt sich wie eine Besatzungsmacht. Die Bürger sollen schweigen, einige von ihnen dürfen den Herrschern für 500 Zloty Kindergeld danken. Frau Gersdorf liess sich nicht zum [...] mehr

08.12.2017, 20:24 Uhr

Diktatur Polen Mateusz Morawiecki wird ebenso wenig zum Sagen haben, wie seine Vorgängerin Beata Szydlo. Nur ein Mann kann in Polen über alles entscheiden: der Parteichef Kaczynski. mehr

07.11.2017, 11:56 Uhr

Polen protestieren Vor zwei Wochen hat sich ein Mann in Warschau vor dem Kulturpalast sein Leben aus Protest gegen die Politik der Kaczynski-Regierung genommen. Und vor einem Monat hat Erdogan Warschau besucht. Polen [...] mehr

07.11.2017, 11:32 Uhr

Patriotismus nach Kaczynski Für Kaczynski ist Patriotismus gleich Fremdenhass. Und da steht Deutschland an erster Stelle. Minister Antoni Macierewicz hat nur seinen Patriotismus vor seinem Chef bewiesen. mehr

08.09.2017, 21:31 Uhr

Die Bischöfe Die polnischen Bischöfe distanzieren sich offiziell von den wahnsinnigen Ideen Kaczynskis, um ein Alibi vor dem Papst zu haben, aber unterstützen heimlich denselben möchtegern-Diktator, der die Kirche [...] mehr

02.09.2017, 17:32 Uhr

Richtung Weißrussland Kaczynski schiebt Polen mit allen Kräften in Richtung Weißrussland, zum Freund Lukaschenko, weit weg von Brüssel! Aber die EU-Subventionen möchte er behalten, sonst droht ein wirtschaftlicher Kollaps. mehr

03.08.2017, 08:35 Uhr

Borkenkäfer und Spechte Seit Jahrtausenden gab es im Bialowieza-Urwald, wie auch in allen deutschen Wäldern, Borkenkäfer und Spechte, die die Baumstämme fleissig abklopften und sie von den Insekten befreiten. Die Natur [...] mehr

03.08.2017, 06:10 Uhr

Urwald gleich Holz Den PiS-Herrschern Polens ist der unersetzliche, kulturelle Wert des einen der letzten unberührten Urwälder Europas völlig egal. Sie sehen nur Holz, viel Holz und viel Geld für die zitternde Ökonomie [...] mehr

31.07.2017, 21:13 Uhr

Urwald oder Holz? Das Kaczynski-Regime ist nicht imstande, den unersetzlichen Wert des unberührten Urwaldes zu begreifen. Für die Warschauer Parteibürokraten ist Holz gleich Holz, und die Umweltschützer schaden nur dem [...] mehr

31.07.2017, 19:53 Uhr

Der Umweltminister? Der Umweltminister Szyszko schaut auf eine Tanne und sieht nur Bretter, schaut auf ein Wildschwein und sieht nur Fleisch, schaut auf einen Fuchs und sieht nur eine Pelzmütze. Das PiS-Regime braucht [...] mehr

30.07.2017, 05:03 Uhr

Lächerliche Figur Herr Waszczykowski ist eine lächerliche Figur. Er hat seine politischen Gegner als "Vegetarier und Radfahrer" bezeichnet. Er verdient nicht, ernstgenommen zu werden. mehr

29.07.2017, 16:05 Uhr

Das Geld entscheidet! Ohne die Brüsseler Subventionen stürzt das Kaczynski-Regime bald ein. Also Geldhahn zu! mehr

Seite 1 von 4