Benutzerprofil

danenffm

Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 357
Seite 1 von 18
12.10.2016, 19:53 Uhr

Wo bleibt die kritische Distanz? Man fragt sich so langsam, wo die kritische, journalistische Distanz zu den Ereignissen in einem anderen Land bleibt? Dieser Tage wurden jede Menge Wikileaks-Informationen über Hillary Clinton [...] mehr

11.10.2016, 19:43 Uhr

Es gibt etwas wie Groupies Ich möchte Trump auf keinen Fall verteidigen oder seine Worte relativieren, die Medien lassen aber auch einen Aspekt aus, dass reiche aber auch erfolgreiche Menschen, genauso wie bekannte Künstler [...] mehr

08.10.2016, 11:19 Uhr

Eine Verbindung gibt es schon Zwischen der drohenden Altersarmut und den aberwitzigen Milliardenbeträgen die jetzt für die Bewältigung der Migrationskrise fließen. Laut verschiedenen Berechnungen bräuchten wir 40 Milliarden Euro [...] mehr

04.10.2016, 17:05 Uhr

@ schlaueralsschlau Ja ich schaue RT und glauben Sie mir, ich kann sehr wohl Propaganda von Information unterscheiden. Ich schaue, auch aufgrund meiner Sprachkenntnise HRT (Kroatien) und RTS (Serbien) und glauben Sie [...] mehr

04.10.2016, 16:08 Uhr

Medienversagen Ich bin seit mehr als dreissig Jahren politisch interessiert und habe so z.B. bereits als Schüler u.a. gegen die Nachrüstung demonstriert. Ich lese sehr viel und auch englischsprachige Presse, aber [...] mehr

27.09.2016, 13:09 Uhr

Glaubwürdigkeit Interessant finde ich, dass sich Trump mit der Fed ( Federal Reserve ), der NATO und den von den großen Geldgebern abhängigen Leitmedien offen anlegt. Die Clintons sind und bleiben für viele Wähler [...] mehr

24.09.2016, 15:35 Uhr

Für Normalverdiener eh' schon unbewohnbar Frankfurt ist schon seit Jahren der Magnet für Banker, Berater, BWLer und Topanwälte aus der ganzen Bundesrepublik. Die Mieten EXPLODIEREN und nicht nur die, sondern auch die Lebenshaltungskosten (nur [...] mehr

20.09.2016, 20:16 Uhr

Merkel bleibt stur Frau Merkel hat doch nur semantisch das "wir schaffen das" etwas zurechtgerückt und weder bereut noch zurückgenommen. Die Grundlagen ihrer Politik bleiben die gleichen: keine Obergrenze, [...] mehr

19.09.2016, 12:45 Uhr

Schwache Sieger Herr Nelles vergisst, dass Brexit und Eurokrise noch lange nicht ausgestanden sind. An beiden Krisen sehen viele eine Mitschuld Merkels. Außerdem verliert die Migrationskrise nicht an Brisanz, denn [...] mehr

16.09.2016, 15:32 Uhr

Good guy vs. bad guy Dieses abgekaterte Spiel Merkel gegen Seehofer dürfte auch der dümmsten Wähler durchschaut haben. Die eine versucht Stimmen aus dem linken Lager zu holen, Herr Seehofer solche vom rechten Rand. Das [...] mehr

05.09.2016, 13:38 Uhr

Legendenbildung Der SPON strickt auch im Jahr 1 der grossen Migrationskrise fleissig an drei Legenden: 1. Hätte es in Ungarn eine humanitäre Katastrophe gegeben, somit wäre Kanzlerin Merkel zum handeln [...] mehr

28.08.2016, 21:19 Uhr

Ich hoffe sie macht weiter.... ....damit sie bis zum bitteren Ende auslöffelt, was sie uns und Europa eingebrockt hat ! mehr

27.08.2016, 10:50 Uhr

Stillstand Im Visconti Film "Der Leopard" fällt ein bemerkenswerter Satz: " es muss sich alles ändern, damit sich nichts ändert"...... mehr

21.08.2016, 11:19 Uhr

Durchhalteparolen Erinnert mich an das Anschreiben gegen die Realität. Gab es in Deutschlands Geschichte schon mehrfach. Absurdes Geschreibsel wider den gesunden Menschenverstand, gegen meine Augen und Ohren, die etwas [...] mehr

17.08.2016, 10:48 Uhr

Merkels tolle Partner Türkische Frauen (darunter Emine Erdogan) tragen Kopftuch, weil das der "Ehre" nutzt und vor sexuellen Begehrlichkeiten schützen soll. 12-15 Jährige Kinder sollen aber reif genug sein, [...] mehr

16.08.2016, 14:30 Uhr

Gib uns unser täglich Putin-bashing Ich kann diese tägliche Propaganda gegen Russland nicht mehr hören. Wie begann denn der Konflikt? Islamistische und Dschihadistische Rebellen (von den USA, der Türkei und den Golfstaaten auf- und [...] mehr

15.08.2016, 14:20 Uhr

Kein Wunder.... ....denn in den vergangenen Jahren der Kanzlerschaft von Frau Merkel wurde auch bei diesem Thema das gemacht, was sie am besten kann: Schweigen, Verschleiern, Aussitzen und Lobbyagenda durchwinken. [...] mehr

15.08.2016, 11:48 Uhr

Wichtigtuer Früher nannte man so jemanden einen peinlichen Wichtigtuer. Er blamiert und diskreditiert weltweit und live das Land, dass ihm alles ermöglicht hat. Noch peinlicher dabei ist, dass dieser Mann [...] mehr

15.08.2016, 10:58 Uhr

Planwirtschaft 2.0 Mit der Planwirtschaft kennt sich Frau Merkel gut aus, denn in einem westlichen, marktwirtschaftlichen Unternehmen hat sie genau NULL Tage gearbeitet. Nachdem sie Katastrophe mit ihrer fatalen [...] mehr

11.08.2016, 20:33 Uhr

Merkels eigene Grube Die verfehlte Flüchtlings-und Syrien Politik der Kanzlerin ist nicht eine Ausnahme, sondern sinnbildlich für die Regel in ihrer Kanzlerschaft. Zuvor hat sie nämlich durch Untätigkeit, falsche [...] mehr

Seite 1 von 18