Benutzerprofil

karend

Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 4603
Seite 2 von 231
05.04.2019, 21:00 Uhr

. Frankreich, Spanien und Belgien sind, laut The Guardian, durchaus auf einen Brexit in der nächsten Woche vorbereitet. Und "The German representative argued that a no-deal Brexit should be avoided [...] mehr

05.04.2019, 18:33 Uhr

. "Tusk-Vorstoß sorgt für Irritationen" Aber wirklich! Als ich das morgens im Radio hörte, rief das ein Kopfschütteln bei mir hervor. Allerdings war klar, dass die vom Club anfangs so [...] mehr

05.04.2019, 08:26 Uhr

. "Oettinger bereitet Steuerzahler schon mal auf EU-Finanzloch vor" Es ist natürlich wesentlich einfacher die Steuerzahler zu schröpfen, als vorhandene finanzielle Mittel überlegt [...] mehr

04.04.2019, 09:29 Uhr

. "May will eine Verschiebung bis zum 22. Mai erreichen. Eine Teilnahme an der Europawahl (23.-26. Mai) will sie damit umgehen." Sie will die Richtung weiter vorgeben. Darauf sollte sich [...] mehr

02.04.2019, 20:14 Uhr

. "Ausstieg der Briten: EU stellt sich auf harten Brexit ein" Das vermelden die Medien bereits seit geraumer Zeit. Der Club sollte sich nicht erneut auf eine Verlängerung einlassen; es wird [...] mehr

30.03.2019, 16:07 Uhr

. "Brexit: May kann sich offenbar vierte Abstimmung vorstellen" Ja, so kann man auch wertvolle Zeit vergeuden. Vorstellen kann ich mir auch viel ... mehr

29.03.2019, 17:29 Uhr

. "EU könnte Brexit-Aufschub verweigern: Jetzt stehen die Briten am No-Deal-Abgrund" Hoffentlich zieht die EU dieses zumindest jetzt einmal strikt durch, damit das Theater ein Ende nimmt [...] mehr

26.03.2019, 12:13 Uhr

. "Millionen EU-Bürger in Großbritannien und Briten in der EU würden in große Unsicherheit gestürzt." Was heißt würden? Das Theater der britischen Regierung und des Parlamentes verursacht [...] mehr

23.03.2019, 20:53 Uhr

. "Das ist aber dann deren eigenes Problem. Jeder Wahlberechtigte, der sein Recht wahrnimmt, hat auch eine Verantwortung. Jeder hat nicht nur das Recht, sondern auch die Bürgerpflicht, sich [...] mehr

22.03.2019, 20:58 Uhr

. Umkipp-Merkel ist die Hoffnung der Brexit-Fans. Dass sie schon vor der Abstimmung eine weiteres Treffen fordert, ist keine Überraschung. Ein "Nein" ist bei ihr noch lange kein [...] mehr

21.03.2019, 21:26 Uhr

. "Gebt den Briten mehr Zeit!" Wie viel mehr Zeit darf es sein zwei Monate, zwei Jahre, zwei Jahrzehnte? Die Briten haben die Verhandlungen nicht ernst genommen und haben viel zu viel Zeit [...] mehr

21.03.2019, 15:42 Uhr

. "Das Brexit-Theater müsse endlich beendet werden - notfalls auch um den Preis eines ungeregelten, chaotischen Austritts." Sehe ich ebenfalls so. Dieses Theater ist unerträglich und währt [...] mehr

21.03.2019, 15:32 Uhr

. "Frühere Amtsträger: Bundestag will Altkanzlern die Versorgung zusammenstreichen" Längst überfällig. Ob das jedoch tatsächlich realisiert wird, sehe ich noch nicht. Der Ex-Wulff tönte [...] mehr

20.03.2019, 17:10 Uhr

. "Theresa May will den Austritt ihres Landes aus der EU um mehrere Monate verschieben." Der Aufschub wird nichts bringen –ganz gleich, ob drei Monate oder drei weitere Jahre angestrebt [...] mehr

16.03.2019, 13:19 Uhr

. "Es dürfe keine Gelegenheit ausgelassen werden, um einen EU-Austritt ohne Abkommen zu verhindern. 'Eine Verlängerung ergibt allerdings nur Sinn, wenn die Briten sagen, was ihr Plan ist', mahnte [...] mehr

14.03.2019, 20:16 Uhr

. "werde ich an die EU27 appellieren, für eine lange Verlängerung offen zu sein, wenn Großbritannien es für nötig hält, seine Brexit-Strategie zu überdenken und Konsens herzustellen" [...] mehr

13.03.2019, 08:48 Uhr

. "Die Bereitschaft zu weiteren Zugeständnissen ist gleich null" Allein mir fehlt der Glaube. Merkel erscheint bereits auf The Guardian mit "'it would be easy to get EU to extend [...] mehr

12.03.2019, 20:35 Uhr

. Na dann. Juncker meinte: "Es wird keine dritte Chance geben." Wer's glaubt ... mehr

12.03.2019, 18:58 Uhr

. Er kann's einfach nicht lassen. Der Mann hat sich nicht einzumischen. mehr

01.03.2019, 16:28 Uhr

, "Zeugen aus dem Verteidigungsministerium müssen in einem Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre aussagen. Nach SPIEGEL-Informationen bekommen sie rechtlichen Beistand - für 80.000 Euro." [...] mehr

Seite 2 von 231