Benutzerprofil

Tobsen666

Registriert seit: 22.03.2013
Beiträge: 214
Seite 1 von 11
12.04.2017, 15:10 Uhr

Ungesund? Was genau ist denn bitte an Kakaopulver und Salami ungesund, wenn diese, im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung, auf dem Speiseplan stehen? Es gibt keine per se ungesunden Lebensmittel, es gibt nur [...] mehr

20.07.2016, 12:06 Uhr

Keine Wertung Wegen mir kann sich jeder so ernähren, wie er/sie das will. Es gibt nicht die "gesunde Ernährung", da wir, aufgrund unserer genetischen Disposition, alle Individuen sind, so dass [...] mehr

20.07.2016, 11:00 Uhr

Dann lieber rohe Bohnen, ne? Fragen Sie sich manchmal, warum der Mensch das Kochen erfunden hat? oder Werkzeuge? oder warum in Gruppen gejagt wurde? Wollen Sie, wie damals, so ca 30-35 Jahre alt werden? Manche Äußerungen [...] mehr

20.07.2016, 10:57 Uhr

Tiermehl für Rinder, ist klar! Was eine falsche Aussage. 7eggert, sie sind raus! Generell fällt auf, dass die meisten Veagner mehr und es vor allem besser wissen, womit sich Wissenschaftler schon seit Jahren beschäftigen. Da [...] mehr

28.06.2016, 09:06 Uhr

Aufgabe? Von wem denn? Ein Konzern, eine Firma hat erstmal gar keine Aufgabe außer rentabel zu sein für die Eigentümer. Von den Konsumenten gestellte Aufgaben schon 2 x nicht. Überlegen Sie mal, Sie hätten eine Firma [...] mehr

20.05.2016, 11:48 Uhr

LM sind voller Gifte, von Natur aus Fenchel sollte man verbieten, ebenso wie Anis, Muskatnüsse und Basilikum, da ist krebserregendes Methyleugenol drin. In Broccoli wurde ein dioxinähnlicher Stoff nachgewiesen, Das hat die böse [...] mehr

18.05.2016, 10:36 Uhr

Was bzw. wer sind denn moderne Biologen? Was unterscheidet diese von den nicht "modernen" Biologen? Gehört Ihr Kollege Lanka, der Probleme mit der Existenz des Masernvirus hat, zu [...] mehr

18.05.2016, 09:46 Uhr

Werte Kratzdistel, Dem Anschein nach haben Sie die Diskussion nicht komplett verfolgt, sonst wäre Ihnen aufgefallen, dass dieser Beitrag vor Ironie nur so triefte. Es war eine direkte Antwort auf den Mitforisten [...] mehr

17.05.2016, 13:24 Uhr

Also wissen sie es auch nicht? sondern schlussfolgern daraus, dass sie "Farmer und Leute die gespritzt haben" kannten, die früh gestorben sind, dass Glyphosat desTeufels ist? Haben Sie die auch alle obduziert und [...] mehr

17.05.2016, 11:02 Uhr

Woher kommen diese Daten? Statista.de sagt da was anderes und bestätigt die Aussage des Vorposters, der die Daten sicherlich auch von dort bezogen hat. http://de.statista.com/themen/657/bioprodukte/ mehr

17.05.2016, 08:42 Uhr

Besserwisser Warum meinen eigentlich so viele Schreiber hier, dass Sie diesen Sachverhalt besser beurteilen können als Sachverständige in den Gremien, die sich seit Jahren, von Berufs wegen, mit dieser Thematik [...] mehr

17.05.2016, 08:38 Uhr

Skandal³ Jetzt hat sich auch noch die WHO von Monsanto schmieren lassen und bewertet Glyphosat als nicht krebserregend bei korrekter Anwendung. Diese Lohnschreiber! Die Weltverschwörung ist in vollem [...] mehr

15.05.2016, 13:42 Uhr

Mit Verlaub Puma, aber ihre ständigen Versuche Foristen mit anderer Meinung zu diskreditieren sind schlicht schäbig. Sie können ja gerne anderer Meinung sein, sollten aber respektieren, dass diese Meinung nicht [...] mehr

14.05.2016, 15:30 Uhr

Studium in diesem Bereich Es soll ja tatsächlich auch Menschen geben, werter Puma, die beruflich mit Pestiziden zu tun haben, die keine Lohnschreiber sind, sondern das mal studiert haben (Chemie, Agraringenieur, [...] mehr

14.05.2016, 11:12 Uhr

@71 Was haben endokrine Disruptoren mit Glyphosat zu tun? Völlig anderer Mechanismus, nicht vergleichbar, was Sie da anführen. Denken Sie nicht auch, dass man in den letzten 40 J weitere Targets für Glyphosat entdeckt hätte? mehr

14.05.2016, 11:07 Uhr

@72 Und wie viele weitere Targetenzyme gibt es für Glyphosat die bekannt sind? Wie ist die Studiengänge dazu? Glyphosat ist das bestuntersuchte Pestizid überhaupt. Denken Sie eigentlich, dass die ganzen [...] mehr

12.05.2016, 15:09 Uhr

GenMais Ich hoffe doch, dass der Mais Gene hat. Alles andere wäre wirklich komisch. Selbst Sie haben Gene, auch wenn Sie das nicht wahrhaben wollen. :-) mehr

12.05.2016, 15:08 Uhr

Generika regieren den Markt der Patentschutz von Glyphosat ist längst ausgelaufen. Hauptsächlic chinesische firmen beliefern den Markt. Monsanto wäre froh es würde die Zulassung verlieren, da das nächste, sauteure, da [...] mehr

12.05.2016, 15:06 Uhr

Genau, da Bienen ja auch die 5-Enolpyruvylshikimat-3-phosphat-Synthase zur Sythese von Aminosäuren nutzen, die durch Glyphosat gehemmt wird. Das ist ein Enzym, das NUR in Pflanzen vorkommt. Leute, meint ihr das manchmal [...] mehr

18.04.2016, 12:03 Uhr

Wenig intelligent! Geht man nach dem erforderlichen Notenschnitt im Abitur, den man für ein Medizinstudium benötigt, denkt man, dass dies nur intelligenten Menschen möglich ist. Liest man dann diesen Artikel dazu, [...] mehr

Seite 1 von 11