Benutzerprofil

hanno achenbach

Registriert seit: 24.03.2013
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
06.02.2019, 15:22 Uhr

Beinfreiheit? Hoffentlich haben die Züge für Deutsche genug Beinfreiheit. Spanier sind im Schnitt kleiner als Deutsche. Das Problem hat sich schon beim französischen Thalys gezeigt Bis zur Auslieferung sind die [...] mehr

01.08.2017, 07:09 Uhr

Verluste sind nicht nur Tote ... sondern auch Verwundete und Erkrankte. Nach den amtlichen Statistiken der Heeresleitungen der Briten und der Deutschen gab es zusammen 135,000 Tote und Vermisste. Das Auswaertige Amt hat Gabriel [...] mehr

17.05.2017, 00:42 Uhr

Stinklangweilig Bitte keine weiteren Folgen! Der Film weist alle Fehler des deutschen Kunstcinema auf: Endlose, unnötige Längen, prätentiöse Wichtigtuerei. Natürlich wüsste man gerne, wie der Mord passiert ist, aber [...] mehr

13.01.2017, 11:35 Uhr

Er durfte das sagen "Wenn´s die Rechtsgrundlage hergibt..." Tut sie nicht. Nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts durfte er das sagen. Dass die Rechtsabteilung des WDR die Redakteurin [...] mehr

17.09.2016, 14:29 Uhr

Ignoranter Richterbund? Es ist katastrophal, mit welcher Ignoranz der Präsident des Deutschen Richterbundes (!) gegen CETA argumentiert. Natürlich haben internationale Gerichte den Vorrang vor einheimischen [...] mehr

07.09.2016, 08:45 Uhr

Übertrieben Wir waren jetzt mehrere Wochen in Mallorca. Von einer Überfüllung war nichts zu merken, obwohl wir durch Medienberichte sensibilisiert waren. mehr

28.03.2016, 21:47 Uhr

Nie wieder! Arme Zuschauer! Arme Heike Makatsch! mehr

28.02.2016, 23:55 Uhr

Gabriel redet wie die AfD Die Forderung Gabriels könnte von der AfD stammen. Er will sich wohl von ihr freikaufen mehr

07.02.2016, 23:29 Uhr

Der schlechteste Wiener Tatort aller Zeiten. Schade drum. Sonst sind sie soviel besser. mehr

31.01.2016, 22:10 Uhr

Soviel tragisches Mienenspiel und soviel Längen waren nicht zu ertragen. Ich habe es trotz Mißtrauen nach den ersten Minuten bis zu Ende gesehen in der Hoffnung, es kommt noch etwas Vernünftiges - nein. Soviel tiefere Bedeutung war zuviel. [...] mehr

16.11.2015, 10:10 Uhr

Stinklangweilig! Lauter Längen - unsympathische Personen. Nach 20 Minuten habe ich ausgeschaltet. mehr

16.02.2015, 07:41 Uhr

FDP statt Nahles Der Erfolg der FDP verdankt sich der Erkenntnis, daß Brüderle immer noch besser gewesen wäre als Frau Nahles. mehr

14.09.2014, 16:42 Uhr

Richtig lesen ist schwer Lesen ist schwer: Im Artikel ist mit keinem Wort die Rede "davon das zwischen 1990 und 2000 der Euro gewaltig an wert verlohren hatte" Der Artikel spricht vom Anfang der Nullerjahre. [...] mehr

14.09.2014, 10:09 Uhr

Falsche Behauptungen im Artikel Was soll man von einem Artikel halten, der die eindeutig falsche Behauptung aufstellt: Der Euro habe nach seiner Einführung abgewertet (und dadurch den deutschen Export begünstigt). Tatsächlich ist [...] mehr

09.05.2014, 14:27 Uhr

Leider... taugen die weitaus meisten deutschen Filme nichts. mehr

27.03.2014, 10:39 Uhr

Die Deutsche Bank hat wirklich Pech. Ihr Chef Breuer sagt Dinge, die von der Meinungsfreiheit gedeckt sind, und ein Oberlandrichter glaubt an Verschwörungen. Die Staatsanwaltschaft glaubt sich [...] mehr

26.02.2014, 18:11 Uhr

Wieder ein Statsanwalt, der übertreibt Eiine Verletzung der Amtsverschwierigkeit ist nach § 353b des Strafgesetzbuchs nur strafbar, wenn der Ausplaudernde wichtige offentliche Interessen vorsätzlich gefährdet oder wenn er fahrlässig nicht [...] mehr

25.01.2014, 11:33 Uhr

Plädoyer für Einschränkung des Rechtsstaats Wieder einmal ein Beweis dafür, daß hohe Richter (und Staatsanwälte) ein gestörtes Verhältnis zum Rechtsstaat haben. Es ist eine Tatsache, daß manche Oberlandesgerichte die Möglichkeit der [...] mehr

10.01.2014, 16:33 Uhr

Freihandel ist selbst mit Abhörern nützlich Freihandel ist selbst mit Abhörern nützlich, deshalb ist das völlig in Ordnung mehr

24.09.2013, 20:16 Uhr

Steinbrück als Kanzler? Auf diesem Weg kann Steinbrück noch Kanzler werden: Gauck schlägt zuerst Merkel vor. Die Opposition will ihre Stärke zeigen und stimmt dagegen. Im zweiten Wahlgang schlägt die SPD Steinbrück vor, und [...] mehr

Seite 1 von 2