Benutzerprofil

blackdressed

Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 19
22.08.2019, 08:31 Uhr

Erst Finanzkrise auslösen dann nicht geradestehen Banken haben unter anderem durch wilde Spekulationen mit fragwürdigen Derivaten doch die Finanzkrise heraufbeschworen und erst dann wurden die Zinsen so stark gesenkt. Ob das die richtige Strategie [...] mehr

31.08.2017, 17:02 Uhr

Erst mit Derivaten von Derivaten alles ins Chaos stürzen und dann das Geld von den Kunden verlangen, die nun wirklich nichts dafür können... einige Banken leben nur weil der Steuerzahler die Hypo Real Estate gerettet hat und weil es die Bad Assets gibt. [...] mehr

14.04.2017, 09:11 Uhr

Keynes heilt alle Mittel, oder wie? Ist schon interessant wie der Autor und viele andere es als selbstverständlich ansehen, dass Ausgabenerhöhung und Nullzinsen das Allheilmittel sind. Dass dies eine Verschiebung der Probleme auf Pump [...] mehr

17.01.2017, 09:36 Uhr

erst die Weltwirtschaft mit ihren Spekulationen ruinieren, dann auch noch andere blechen lassen.... Leider hat die Politik die nötigen Schritte versäumt: - Verstaatlichung - Verbote hochspekulativer Derivate - Gesunde Zinspolitik So ist er [...] mehr

22.08.2016, 10:50 Uhr

Zu Parkschäden: Hier gibt es wunderbare Reifen, die ein nach außenstehende Rille haben. Sollten die Hersteller halt gleich mitliefern mehr

21.08.2016, 11:47 Uhr

also ich fand sein (goo...ool) toll - geübt oder nicht geübt mehr

21.08.2016, 11:44 Uhr

"Ohne das beherzte Eingreifen der Notenbanken wäre die Lage heute definitiv schlechter." Das sehe ich genau andersherum! Eine Gesundschrumpfung der Banken weltweit und/oder [...] mehr

20.08.2016, 09:22 Uhr

Vielleicht sollte man endlich mal die Wachstumstheorie in Frage stellen? Vielleicht sollte man endlich mal die Politik der Banken in Frage stellen? Die Banken dürfen machen was sie wollen, die [...] mehr

14.08.2016, 18:08 Uhr

welche Droge? Jahrelang hieß es: jedes Angebot schafft sich seine Nachfrage, dann kommt die Krise und plötzlich steht Keynes wieder in voller Pracht auf dem Programm. Und warum? Weil keiner weiß, wie die komplexe [...] mehr

04.07.2016, 09:08 Uhr

Ich weiß nicht warum Trainer erfolgreiche Mannschaften aus Taktik-Gründen unbedingt auseinanderreißen müssen: Laufwege und Automatismen werden dadurch offensichtlich gestört. Pep hats gezeigt, Löw [...] mehr

25.02.2016, 09:13 Uhr

Free-TV? Da muss ich leider widersprechen, ZDF ist sowas von nicht-free. Hier wird man gezwungen dafür zu zahlen! mehr

23.06.2014, 20:15 Uhr

ich schreibs auch gern hier noch einmal: wenn in 10 Jahren die Zinsen steigen und rollierende Kredite neu verhandelt werden müssen, dann ist die Gefahr von Notverkäufen durchaus gegeben und dann ist [...] mehr

19.06.2014, 15:23 Uhr

so ein schnellmerker...richtig problematisch wird es m.E. aber erst, wenn in 10 Jahren die rollierenden Kredite neu verhandelt werden und dann die Zinsen höher sind. Dann gibt es einige Zwangsverkäufe mehr

03.02.2014, 09:04 Uhr

Es sind immer die anderen Wenn ich in meinen Projekten so schaue, wer in den großen Firmen Sachbearbeiter-Jobs macht, dann ist für mich klar, wer Schuld an der steigenden Akademisierung ist: einzig die Unternehmer mehr

10.10.2013, 09:30 Uhr

Techniken ihr habt etwas vergessen: Ich wurde mal auf der Autobahn gefilmt-nicht wegen Abstand sondern Geschwindigkeit: 2 weiße Streifen im Abstand von ca. 100 m und dann mit der berühmten Formel v = s / t die [...] mehr

22.09.2013, 20:46 Uhr

merkel über alles wie kann man nur eine Merkel wählen, die sich ständig mit dem Wind dreht, die nichts bewegt und das Paradebeispiel für Lobbyismus ist? ich versteh die Welt nicht mehr... mehr

19.09.2013, 07:53 Uhr

Pech? Nur teilweise Die Kommentare zum Spiel klingen seit gestern so, als ob nur Pech im Spiel gewesen wäre. Das mit Hummels ist wirklich Pech. Aber Klopp hat ja selbst zugegeben, dass seine Reaktion, sagen wir mal, [...] mehr

15.08.2013, 22:58 Uhr

einfach überteuert also ich fand die Autos schon immer überteuert...schöne Optik, aber recht beengt und irgendwo doch ein BMW... mehr

27.03.2013, 09:31 Uhr

Rückkehr? Wer von Rückkehr der Finanzkrise spricht hat m.E. das Ausmaß der Krise nicht verstanden. Sie war nie weg! Die Wachstumstheorie ist sowas von überholt! Jahrelang glaubt die Politik an das Märchen, [...] mehr