Benutzerprofil

ms66

Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 115
Seite 2 von 6
16.05.2015, 15:11 Uhr

Totaler Schwachsinn so ein Unfug kann nur von Leute verzapft werden, welche sich vollständig von der Gesellschaft entkoppelt haben, und die Nöte und Bedürfnisse der untersten sozialen Schichten völlig aus dem Auge [...] mehr

14.05.2015, 14:54 Uhr

Streik - es wird auch Zeit ein guter Einstieg in das Thema Einkommensverteilung ist der zugehörige Wikipediaartikel; natürlich sind hier die Erläuterungen nicht ganz so griffig, wie die vom DIW, aber, wie ich finde, umso [...] mehr

10.05.2015, 12:26 Uhr

Das Problem der Meisten die hier über die streikenden Lokführer, und vor allem über deren Frontmann (Buh)mann ihre Gülle auskippen, ist, dass diese selber denen zuzurechnen sind die man den prekären Mittelstand [...] mehr

09.05.2015, 20:03 Uhr

Bahnfahrer ich brauche jeden Tag die Bahn; insgesamt vier Stunden um zur Arbeite zu kommen, und wieder zurück. Man könnte jetzt sagen selber schuld, ok. Dennoch finde ich den Streik richtig, auch wenn ich [...] mehr

09.05.2015, 19:24 Uhr

Der Streik ist OK und ich sage das als jemand der täglich vier Stunden mit der Bahn zur Arbeit und wieder zurück fährt, und jetzt noch einmal eine Stunde länger brauche. Sind wir alle so saturiert, dass es uns allen [...] mehr

19.04.2015, 20:22 Uhr

da war noch die Sache mit der Beteiligung an den Unkosten der Party, weil man nicht rechtzeitig abgesagt hat ... habe das vor Kurzem irgendwo gesehen, find gerad den Link nicht. Nein, war nicht Amiland, sonder Berlin ... mehr

15.03.2015, 16:34 Uhr

Dienstleistungsgesellschaft .... nach so vielen Wortmedlungen braucht man ja eigentlich nicht auch noch seinen Senf dazu zu geben, aber: vor Jahren wollte man uns mit der christlich-marktliberalen Wende einreden, dass wir uns auf [...] mehr

03.03.2015, 09:11 Uhr

Gleichmacherei ? "Im öffentlichen Dienst herrschen immer noch die Ideologen der Gleichmacherei. " Herr Nelles, solche Aussagen diskreditieren Ihren ganzen Kommentar: sie zeigen nur, dass Sie keinerlei [...] mehr

01.03.2015, 13:23 Uhr

Ihnen ist aber schon klar, dass Bauknecht, Bosch und Siemens alle zusammen in ein und der selben Fabrik in Nauen (Havelland, Brandenburg) produziert werden; selber Inhalt anderes Typenschild. [...] mehr

24.01.2015, 11:15 Uhr

"Enttäuschender Anblick: Wer die Motorhaube öffnet, blickt auf den 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner. Der macht seine Sache gut, allerdings ist die Maschine ohne ein Anzeichen gestalterischen [...] mehr

24.01.2015, 11:09 Uhr

Nein man darf nicht mit der Pegida diskutieren, da hier der Rechtsextremismus - so wie er sich in manchen Orten Ostdeutschland seit Jahrzehnten ein einen gefestigten Boden geschaffen hat - eine [...] mehr

10.01.2015, 18:23 Uhr

schon irgendwie seltsam die Parallelen zum Fall Zschäpe ... mehr

04.01.2015, 14:50 Uhr

Ähm, verhindern die dann auch künftig die Nutzung ihrer Erzeugnisse durch Terroristen (Dikatoren etc.), sonstige Kriminelle; vermutlich wären sie dann schneller pleite als sie denken mehr

04.01.2015, 13:10 Uhr

@festuca man hat in einer früheren Untersuchung die Knochen von rezenten Tieren untersucht (vor allem auf die Fragestellung hin Fellfarbe-Genetik); des weiteren wurden in England Pferdeknochen von [...] mehr

01.01.2015, 15:59 Uhr

4,5 liter oder gallons ? fahren Autotester, die so einen Quatsch klaglos übernehmen und veröffentlichen, eigentlich noch Autos die sie selber betanken, und dafür auch dann zahlen ... Als Toyota-Hillux-Fahrer (Bj. 2013, 2,7l. [...] mehr

31.12.2014, 17:58 Uhr

The Wire Für alle die hier schon wieder voreilig über "politische Bankrotterklärung" etc. schwadronieren ... zu empfehlende Fernsehserie, in der das Verhältnis der unterschiedlichen [...] mehr

23.12.2014, 16:14 Uhr

. Diese Leute stellen sich offen gegen alle Werte die dieses Gemeinwesen eint. Nach zwei Diktaturen sollte man meinen wir hätten gelernt, was solche Ideen anrichten können. Diese Leute wollen keine [...] mehr

08.11.2014, 10:05 Uhr

Ist doch klar, schaun Sie sich mal in den Redaktionen um, vor allem der Online-Medien. Da schreiben heute die jungen Medien-Hippster, die i.d.R. aus gut situiertem Hause in ihrer Kindheit das [...] mehr

25.10.2014, 17:49 Uhr

Unverständnis Tja, vor nicht allzu langer Zeit hätte ich solch einen Artikel für pure Satire gehalten; aus eigener Erfahrung ( 1. Sohn, 18, Abi) muss ich leidvoll zustimmen. Frage ist nur, was hab ich falsch [...] mehr

30.09.2014, 14:16 Uhr

redaktioneller Artikel ? Nicht das es mich irgendwie beeinflussen würde, bei meiner Kaufentscheidung ;-) aber wenn die Fotostrecke nur noch aus Fotos der Imagecampagne des Herstellers besteht, wird es dann doch bedenklich [...] mehr

Seite 2 von 6