Benutzerprofil

sitges

Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 93
Seite 1 von 5
25.03.2017, 12:55 Uhr

Wollen die Jungen auch die EU? Europa ist, gewollt oder ungewollt, da. Das ist geographisch bedingt. Die Frage ist doch, ob die Alten und Jungen mit der EU einverstanden sind. Und da scheiden sich ja durchaus die Geister. Mir [...] mehr

23.03.2017, 12:58 Uhr

Lesen Sie den von SPON verlinkten Artikel der TIME ... ... zur Begründung der Maßnahme. Hört sich eher schlüssig an. mehr

12.03.2017, 08:31 Uhr

Man wünschte sich ... ... dass die EU-Staaten einmal zusammen stehen und dieser Farce durch ein Einreiseverbot türkischer Politiker bis nach dem Referendum ein deutliches Signal entgegen setzen. Es ist schwer, betroffenen [...] mehr

24.01.2017, 15:34 Uhr

Der große Posten-Verschiebebahnhof Ob das was werden kann? Gabriel verantwortlich für seriöse und konsistente Außenpolitik? Und Schulz, der Brüsseler Strippenzieher mit maximalem Interesse an seiner eigenen Karriere, Parteivorsitzender [...] mehr

17.10.2015, 09:19 Uhr

Frau Merkel hat ... ... ohne Not ein gigantisches Experiment im Alleingang in Gang gesetzt - mit vollkommen offenem Ausgang. Anstatt jetzt Aktionismus zu praktizieren, getrieben vom sauberen Herrn Seehofer, sollte sie [...] mehr

17.10.2015, 08:55 Uhr

In der BRD .... ... ist die Bestechung oder Vorteilsgabe an ausländische Unternehmen (Stichwort: NA nützliche Aufwendungen) erst seit dem 1.1.99 strafbar. Bis dahin nicht; solche Zahlungen könnten sogar steuerlich [...] mehr

12.07.2015, 22:01 Uhr

Bei allem Respekt .... .... mir wird immer klarer, warum das bei Ihnen in GR nicht funktioniert. Es sind ja wirklich immer die anderen. Ich sehe Ihnen jeden einzelnen von diesen Anwürfen nach - aber nicht das [...] mehr

12.07.2015, 12:22 Uhr

Kein Pathos, bitte Was soll der Pathos? Jetzt ist es also "Unterwerfung" wenn der Gläubiger beim Schuldner Vertragseinhaltung fordert bzw. ihm die Kreditwürdigkeit abspricht? Das kann ja wohl nicht sein. [...] mehr

11.07.2015, 16:56 Uhr

Sie meinen ... die EU müsste die griechische Bevölkerung vor ihrer eigenen Regierung schützen? Wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, das griechische Problem nachhaltig zu lösen - wäre da nicht: Souveränität, [...] mehr

11.07.2015, 16:06 Uhr

Das ist kein Drama, das ist eine Chimäre. RTL2 / Dachungelcamp für politisch Interessierte. Das ist , wenn Dreistigkeit, Chuzpe, Ignoranz und Unverfrorenheit auf Visionen stoßen. Das ist, wenn der [...] mehr

11.07.2015, 11:06 Uhr

Wen interessiert schon die Meinung von Varoufakis? Ich mag diese "Experten", die immer hinter genau wissen, was besser gewesen wäre. V. ist ein paranoider, von Verschwörungsängsten getriebener Populist, der nicht [...] mehr

11.07.2015, 09:05 Uhr

Show Time Nun wurde uns allen vor Augen geführt, was für eine unglaubliche Show-Veranstaltung Politik ist. Ungeheuerlich, wie sich 2 Chaoten zu Verhandlungs-Stars gerieren und eine EU ohne Konsequenzkultur vor [...] mehr

06.07.2015, 18:22 Uhr

Einverstanden ich korrigiere mich: In den letzten 6 Jahren. Weder die Linken noch die Rechten können es. Das ist das Schicksal Griechenlands. mehr

06.07.2015, 17:41 Uhr

Lassen wir es Schiller erklären Auszug aus "Die Bürgschaft": “Und ist es zu spät, und kann ich ihm nicht Ein Retter willkommen erscheinen, So soll mich der Tod ihm vereinen. Des rühme der blutge Tyrann sich nicht, [...] mehr

06.07.2015, 17:09 Uhr

Griechenland kann es nicht Nun haben Merkel und Schäuble also auch noch die GR. Regierung "verbockt"? Oh ha, dieser urdeutsche Schuldkomplex treibt komische Blüten. Diese Regierung, diese Parteien und auch dieses [...] mehr

27.06.2015, 12:04 Uhr

Griechische Lösung Hier ein Erweiterungsvorschlag zu Ihrer korrekten Liste: 1.1 Nun muss die griechische Regierung Maßnahmen umsetzen, die sie selbst entschieden abgelehnt hat. Obwohl "Volkes Wille", [...] mehr

27.06.2015, 11:18 Uhr

Die Griechen ... .... werden natürlich für die Regelung der Troika stimmen, denn sie haben längst kapiert, dass nur die EU sie vor ihrer eigenen Regierung schützen kann. Werden sie die Einzelregelungen dann auch [...] mehr

23.06.2015, 23:09 Uhr

Absurd, was hier abläuft Verstummt sind die Stimmen, die permanent behaupteten, von dem ganzen Geld sei beim gr. Normalbürger nie etwa angekommen. ELA kommt beim Griechen an (und wird am Ende von der EURO-Gruppe finanziert, [...] mehr

23.06.2015, 17:08 Uhr

Interpol ist juristisch vollkommen irrelevant - nach Aussage des deutschen Chefs der Behörde ist sie ein "Informationsbroker", mehr nicht. Außerdem wissen wir zwischenzeitlich, dass die Festsetzung des Moslembruders eine politische [...] mehr

23.06.2015, 16:00 Uhr

Geht es auch eine Nummer kleiner? Hat dieser Herr Sonderrechte, weil er für einen namhaften arabischen Sender arbeitet? Wieso bekommt er die Plattform "Bundespressekonferenz"? Was ist mit der Verurteilung wegen Folter in [...] mehr

Seite 1 von 5