Benutzerprofil

Nekromant

Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 1139
Seite 57 von 57
06.04.2013, 14:40 Uhr

.... Da man aus der Geschichte gelernt hat, wird man nun bestimmte Fehler wohl nicht mehr machen wollen. Aber direkt aggressiv anderer Länder zu überfallen, wie die USA es tun, war nie Chinas [...] mehr

05.04.2013, 19:17 Uhr

.... Wie umdenken? Die USA haben sich schonmal die Finger dort verbrandt, warum sollten sie es nochmal tun. Seien wir doch froh, dass sie aus der Geschichte gelernt haben und vorsichtig geworden [...] mehr

05.04.2013, 19:13 Uhr

Nö, um sich selbst was gutes zu tun. Selbst Entschuld, ich zahle dort meine Steuern wo ich wohne, da ich auch dort die Infrastruktur nutze etc. Sie sagen es ja selbst, das [...] mehr

05.04.2013, 18:59 Uhr

... Nur, was unsere Bürger bereit sind zu ertragen, Aufgrund unserer Geschichte, sind andere noch lange nicht. Deutsche würden in revolutionären Zeiten, bei der Erstürmung eines Bahnhofs, noch [...] mehr

05.04.2013, 18:55 Uhr

.... Bei Enteignungen von über 60% hört der Spass auf, da gehts ums nackte Überleben. Da geht fast jede Firma dran zugrunde. Auch wer jahrelang auf ne Eigentumswohnung oder Haus gespart hat, wird [...] mehr

05.04.2013, 01:30 Uhr

Würde man unter unseren Parteien und Politikern mal richtig forschen, käme mit Sicherheit auch erschreckendes zutage. Der Vorteil den diese Klientel hat ist, das wir bei uns eine starke [...] mehr

05.04.2013, 01:26 Uhr

.... Damals hatte man die mächtige US-Steuerbehörde weinend wieder aus Hong-Kong nach Hause geschickt. Den Deutschen wirds da noch schlechter gehen, falls man sie überhaupt reinlässt und wahrnimmt. [...] mehr

05.04.2013, 01:11 Uhr

.... Wie, die wollen jetzt Gehaltserhöhung. Und da die Parteien der Staat sind, ist da auch nix mit Offenlegung. Wo käme man auch hin, wenn man dem Stimmvieh seine Einkünfte offenlegen müsste? mehr

05.04.2013, 01:09 Uhr

... Man hat das auch mal bei Banken in Deutschland in grenznahen Zonen getestet, dort werden Schwarzgelder angenommen, die in der Schweiz nicht mal mehr mit der Kneifzange angefasst werden. [...] mehr

02.04.2013, 21:48 Uhr

.... Und genau dann entstehen auch Stellvertreterkriege. Glauben sie, die USA würden es einfach dulden, wenn chinesiche Truppen in Mexiko, an der US-Grenze stehen? Sowas hat schon in Cuba nicht [...] mehr

02.04.2013, 20:54 Uhr

... Drohnen kann man kaufen oder bekommt sie von Freunden geschenkt. Deutschland verschenkt auch Waffen an befreundete Länder. Zahlt eh alles der Steuerzahler. mehr

02.04.2013, 20:52 Uhr

Das sind Deutsche nicht unbedingt auch:-) mehr

02.04.2013, 20:48 Uhr

... Der Patriotismus hat andere Funktionen. Gäbe es ihn nicht, würde die USA wegen innerer Probleme auseinanderfliegen. Patriotismus ist der Kit, der alles zusammenhält:-) mehr

02.04.2013, 20:46 Uhr

Sie haben nichts aus der Geschichte gelernt scheint es. Damals wollte man schon das Gleiche, aber China ganz beendete ganz schnell den Besuch der USA in Nordkorea. mehr

02.04.2013, 20:43 Uhr

..... McArtur war damals schon dem Grössenwahn verfallen. Begrüsste nicht mal mehr den US-Präsidenten in vorschrifts- mässiger Kleidung und behandelte ihn wie einen Idioten. McArthurs Dummheit [...] mehr

02.04.2013, 20:37 Uhr

.... Nö, hatten wir doch schon einmal alles. Mao sandte 500.000 Rotarmisten, und trieb die US-Army wieder nach Südkorea zurück. Für die USA war das kein Zuckerschlecken, extrem viele kamen damals [...] mehr

02.04.2013, 19:40 Uhr

.... Wie denn? Den Unternehmen wird doch auch bis zu 60% abgeknöpft, die werden auch entlassen müssen. Wer kann geht. Dort investiert so schnell keiner mehr. mehr

02.04.2013, 19:36 Uhr

..... Wenn man mehr ausgibt, als man einnimmt, hat man auch privat ein ernstes Problem. Zwar kann man es lange schleifen lassen wie die Griechen, aber dann hat man auch griechische Probleme. [...] mehr

Seite 57 von 57