Benutzerprofil

brux

Registriert seit: 11.05.2006
Beiträge: 5397
Seite 1 von 270
23.05.2019, 23:08 Uhr

@148 Mein Sohn war auf der Europäischen Schule Nr. 2 in Brüssel. 3600 Schüler in einer Schule, die für 2000 ausgelegt ist. Mittagstisch war für ihn 11.15-11.30, da die Kapazität der Kantine nicht [...] mehr

23.05.2019, 23:03 Uhr

Aua Mit diesem Beitrag wird Fleischhauer wohl den Relotius-Preis für armseligen Journalismus gewinnen. Der Spiegel hat offenbar seine Fakten-Checker in Pension geschickt (oder die sind jetzt beim [...] mehr

23.05.2019, 16:09 Uhr

Hinweise Ich erlaube mir weitere Hinweise: Die Gehälter der EU Beamten werden besteuert, von 15-45%. Es gibt keinerlei Möglichkeit steuerlicher Anzüge, auch keine Befreiung von der Mehrwertsteuer wie [...] mehr

23.05.2019, 16:00 Uhr

Na ja Zuerst einmal hat das Europäische Patentamt nichts mit der EU zu tun. Sollte man als Journalist eigentlich wissen. Dann sollte man den Bogen doch etwas weiter spannen: Fast alle internationalen [...] mehr

21.05.2019, 11:31 Uhr

Der Fluch der Beispiele GB hat faktisch Vollbeschäftigung. Es gibt Jobs. Ich will das Schicksal des Mannes nicht beurteilen, aber einiges reimt sich nicht. Wenn das Kind im Krankenhaus ist, muss man nicht der Arbeit [...] mehr

21.05.2019, 11:22 Uhr

Nun ja Viel gefährlicher finde ich die schlampige Bösartigkeit etablierter Journalisten. Wenn die EU Kommission einen GesetzesVORSCHLAG macht, heisst es "Brüssel hat beschlossen". Natürlich hat es [...] mehr

20.05.2019, 18:40 Uhr

Unsinn Das haben Sie wohl frei erfunden. Die EU Gelder fliessen ja vor allen an die anderen Staaten zurück, z.B durch Bauaufträge. Fragen Sie doch mal Siemens oder Fraport. mehr

20.05.2019, 18:36 Uhr

Aua Mich würde interessieren woher Sie Ihre merkwürdigen Erkenntnisse nehmen. Ich war 25 Jahre Kommissionsbeamter und habe an etlichen Gesetzgebungsverfahren mitgewirkt. Natürlich haben wir die [...] mehr

19.05.2019, 09:15 Uhr

Peinlich Natürlich muss es "angebliche Brüsseler Bürokratenwillkür" heissen, denn diese ist eine bösartige Erfindung. Und zwar eine Erfindung von Journalisten, die die niederen Instinkte ihrer [...] mehr

16.05.2019, 07:52 Uhr

Immerhin Immerhin 2-3 fähige Kandidaten für den Spitzenjob. Das kann man für den Posten des deutschen Bundeskanzlers leider nicht sagen. Da kommt nach der Amtsinhaberin so gut wie nichts. mehr

12.05.2019, 19:25 Uhr

Oh Gott Der Artikel sagt nichts darüber, was Salvini will. Denn er hat gar keine Ideen für Europa. Eine Kooperation von Fall zu Fall zwischen Nationen hat uns den 1. WK beschert. Das sollte man wissen. mehr

02.05.2019, 22:38 Uhr

Aua Einkaufstouristen, Touristen ganz allgemein und Studenten sind aber grössere CO2 Emittenten als andere Bürger, die nicht so viel reisen. Konstanz müsste also seine eigenen wirtschaftlichen [...] mehr

02.05.2019, 19:03 Uhr

Nun ja Faktisch ist es heute so mit der Demokratie in einer komplexen Welt, dass die Mehrheit der Dummen und Faulen über Verteilungsfragen entscheiden will. Diejenigen, die nichts erwirtschaften, wollen [...] mehr

02.05.2019, 19:00 Uhr

Na ja Dieser kleine Narr weiss selbst nicht wovon er redet. Er hat ein kindliches Verständnis des Kapitalismus und gibt seine vulgär-marxistischen Erkenntnisse zum besten. Die Begriffe entstammen direkt [...] mehr

02.05.2019, 09:23 Uhr

Tja Deutschland ist eben das Land, wo alles verboten ist, was nicht explizit erlaubt ist. Deutsche können nach wie vor nicht mit Freiheit umgehen. Deshalb lebe ich nichr mehr in Deutschland. mehr

25.04.2019, 11:13 Uhr

Tja Gibt man Menschen Macht über das Leben anderer, finden sich Psychopathen, die diese Macht missbrauchen. Solche Psychopathen zieht es natürlich geradezu in Einheiten, die nur zum Zweck des Tötens [...] mehr

20.04.2019, 19:45 Uhr

Armselig Die GJ kommen auf 30.000 Demonstranten bei einer Bevölkerung von 66 Mio.. Den Prozentsatz können Sie sich selbst ausrechnen. Macron hatte 20 Mio. Wähler. Auch das zählt. Dass in Deutschland der [...] mehr

20.04.2019, 08:41 Uhr

@1 Populismus ohne Programm. Das kennt man z.B. àus Italien oder vom Brexit. Die Realität holt den Gewinner dann schnell ein. Und Korruption ist ja immer eine tiefe gesellschaftliche Krankheit. Die [...] mehr

19.04.2019, 17:57 Uhr

Na ja Einen echten Sinn hat das ganze Klettern ja nicht. Es geht also bestenfalls als Hobby durch. Da kann man eigentlich erwarten, dass die Kosten für Such- und Rettungsaktionen nicht der Allgemeinheit [...] mehr

19.04.2019, 11:48 Uhr

Uups Der Aggressor war bekanntlich Italien. Deutschland kam nur seiner Bündnispflicht nach. Zumindest die Kriegsschäden sollte also Rom begleichen. Das Ganze ist wirklich nur albern und ahistorisch. [...] mehr

Seite 1 von 270