Benutzerprofil

kast3005

Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 54
Seite 1 von 3
10.03.2015, 22:37 Uhr

Herr Steinbrück hat Recht, wenn er uns unsere Selbstzufriedenheit vorhält. Wir weisen andere auf ihre Fehler hin, sind aber blind für das Geschehen im eigenen Land. Schade, dass der Artikel weder den Ausführungen von Herrn [...] mehr

04.09.2014, 07:06 Uhr

Und das ist wirklich einen Bericht wert? Dachte das Sommerloch wäre überwunden. Es gibt wohl schlimmere Dinge als sich nicht bei Facebook einloggen zu können. Sorry, kein Verständnis! mehr

17.08.2014, 16:19 Uhr

Man fragt sich nur: Warum hat niemand vorher die Qualifikation näher geprüft? Ich bin kein Fürsprecher der Haderthauers, aber es kriegt alles schon einen Beigeschmack, wenn eine Affäre immer wieder hochgekocht wird und [...] mehr

07.08.2014, 12:53 Uhr

Und der russische Geheimdienst macht wohl nichts? Auch in Russland wird aktiv spioniert, nur ist denen bisher wohl noch niemand abhanden gekommen. Ganz so einfach ist das alles nun auch nicht! mehr

07.08.2014, 08:30 Uhr

Die Zusammenarbeit sollte neu geregelt werden... aber es erstaunt mich doch immer wieder, dass so viele in kirchlichen Einrichtungen anfangen trotz der moralischen Erwartungen, so nenne ich es jetzt mal (und jetzt bitte nicht schreiben dass es nicht [...] mehr

25.04.2014, 13:37 Uhr

Es bleiben doch mehrere Fragen die geklärt werden müssen: 1. Findet Inklusion an allen allgemein bildenden Schulen statt oder gibt es Ausnahmen (und das Gymnasium bleibt für sich Eliteschule)? 2. Welche realistischen Chancen hat [...] mehr

05.04.2014, 21:39 Uhr

Endlich kommt auch von der CDU mal was Vernünftiges - ein konkretes Projekt mit Ansage... mehr

13.03.2014, 13:48 Uhr

Sprechverbot? Wo leben wir denn bitte schön? Herr Schröder hat einfach eine andere Beziehung zu Russland - und das drückt er auch aus. Auch andere Politiker haben dich kritisch bzgl. Russland zu Wort gemeldet. Wo [...] mehr

08.03.2014, 06:54 Uhr

Und was ist die angemessene Wiedergutmachung? M.E. kann es die ja gar nicht geben. Was dort passiert ist, ist mehr als nur schlimm gewesen, und wohl niemand möchte dass sich so etwas wiederholt. Aber ist Geld wirklich der [...] mehr

25.02.2014, 22:48 Uhr

Nach dem Film schäme ich mich - mehr als genug - für das Verhalten der Presse, das auch annähernd so gewesen sein dürfte. Herr Wulff ist immer noch kein Unschuldslamm, er hat viel zu seinem eigenen Untergang [...] mehr

14.02.2014, 17:19 Uhr

Als ob der Herr Edathy nicht selbst genug vernetzt wäre... Wer so lange in der Politik ist, wird auch parteiünergreifend entsprechende Kontakte haben. Neben Herrn Friedrich wussten das mit Sicherheit noch mehrere Personen [...] mehr

11.02.2014, 17:43 Uhr

Und nochmal... vielleicht sollte es einfach mal akzeptiert werden dass auch so unpopuläre Entscheidungen getroffen werden müssen, auch wenn es nicht den eigenen Ansichten entspricht; meinen im Übrigen auch nicht! [...] mehr

09.02.2014, 12:01 Uhr

Bitte genau lesen! Die Ermittlungen stehen kurz vor dem Abschluss, liegen demnach aber offiziell noch nicht vor. SPON, wie wäre es mal mit abwarten bis der Bericht auch wirklich vorliegt und erst dann einen Artikel [...] mehr

24.01.2014, 06:21 Uhr

Natürlich muss die Staatsanwaltschaft hier ermitteln - und tut es auch, wenn auch reichlich spät. Dieses an den Pranger stellen von Steuerhinterziehern werde ich wohl nie verstehen. Wir haben wirklich [...] mehr

04.01.2014, 10:45 Uhr

Warum immer alles schlechtreden? Erst kürzlich wurde in vielen Foren verlangt dass unsere Politiker bei der Vereinbarkeit von Arbeit und Beruf selbst aktiver werden müssten und diese Rolle auch selbst leben sollen, um eben auch ein [...] mehr

19.12.2013, 07:55 Uhr

In der Tat sind die Standards das Problem Kann man den Diplomatenstatus nicht einschränken? So jedenfalls gibt es mehr als genug Damen und Herren die dies weidlich ausnutzen, sich an keine Regeln halten und unsere Ordnungshüter dann nur [...] mehr

30.11.2013, 09:19 Uhr

Schön dass sich alle aufregen aber sowohl Herr Gabriel als auch Frau Slomka sehen die ganze Angelegenheit nüchterner als viele Unbeteiligte. Beide haben betont dass sie sich nicht spinnefeind sind. Frau Slomka hat ihren [...] mehr

29.11.2013, 10:08 Uhr

Ich schätze Frau Slomka und ihren Interviewstil. Mit großer Beharrlichkeit und Zielstrebigkeit folgt sie dem Verlauf und lässt sich nicht mit Floskeln abspeisen. Das gestrige Interview ist nun wahrlich kein großer Wurf, ich [...] mehr

26.11.2013, 20:07 Uhr

Und das wars? Ist ja eine Farce wenn man liest was aus den einstigen Versprechen so geworden ist. Nichts passt zusammen. Alle Forderungen und Versprechen wirken bruchstückhaft und nicht zu Ende gedacht. Das ist [...] mehr

22.11.2013, 09:52 Uhr

Vielleicht mal genauer lesen? Es geht darum Frauen, die mindestens so gut qualifiziert sind wie die Männer, in ihrem Karriereweg zu unterstützen. Es geht definitiv NICHT darum Unqualifizierte in Positionen zu bringen von denen sie [...] mehr

Seite 1 von 3