Benutzerprofil

uweborn

Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 189
Seite 1 von 10
06.11.2016, 14:56 Uhr

Und mehr noch. WOT hat sich große Mühe gegeben die üblen Machenschaften zu verschleiern, siehe https://www.kuketz-blog.de/wot-addon-wie-ein-browser-addon-seine-nutzer-ausspaeht/ Von wegen [...] mehr

04.11.2016, 11:30 Uhr

Eindeutiger Fall von Spyware WOT hat de facto Daten weit über das in den Bedingungen genannte Mass erhoben. Die Firma verbreite also eindeutig Spyware. Und genau deshalb wurde bei Mozilla auch die Sperrung vorgenommen. mehr

01.08.2016, 23:11 Uhr

Nee, nee, DAS ist nicht die Chef-Masche, DAS ist normal! mehr

30.07.2016, 13:43 Uhr

Politiker und Gewissen Ein Gewissen ist, wie die Praxis immer wieder zeigt, ein K.O-Kriterium für eine Politikerkarriere. Ein schlechtes gar hat offensichtlich keiner von denen. Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt. mehr

04.07.2016, 18:55 Uhr

Alles was man über Win 10 wissen muss ist hier zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=-y9Dpc9X31g Seit "nsa_key" hat sich nichts geändert. Zumindest nicht positiv! mehr

02.05.2016, 21:10 Uhr

Da schreibt irgendjemand etwas von "Nationaler Sicherheit" hin und schon wird in den USA alles durchgewunken, von A wie Abhören über F wie Folter bis Z wie zu Asche bomben. Land der Moralbefreiten! mehr

05.06.2015, 10:50 Uhr

Wenn man eines aus den bisher veröffentlichten Fakten gelernt hat, dann doch wohl, das man Microsoft nicht trauen darf (siehe "nsa_key" und, und, und). Spätestens aber, wenn man die von Wikileaks veröffentlichten Dokumente zu TTIP und TISA [...] mehr

19.01.2015, 10:43 Uhr

TTIP und Ceta werden komplett an der Bevölkerung vorbei durchgepusht. Geheim(!)verhandlungen mit Konzernbeteiligungen, Verschleierungen, Verharmlosungen und übelste Lügen gegenüber der Bevölkerung. Man verfolge nur [...] mehr

20.12.2014, 15:20 Uhr

Das T-Online-Portal nutze ich schon lange nicht mehr. Wenn man zum Teaser bis zum entsprechenden Artikel erst mit 27 werbefinanzierenden Klicks kommt, mache ich das nicht mit. Bin mal gespannt wie das das BLOED-Haus [...] mehr

09.12.2014, 18:34 Uhr

Forget 9/11 ! Wenn man von einigen Toten, die möglicherweise tatsächlich Terroristen waren, mal absieht. Wie viele Opfer hat 9/11 gekostet? Wie viele Verkehrstote gab es in einem Jahr in USA? Wie viele Amerikaner [...] mehr

09.12.2014, 08:49 Uhr

jedenfalls die der Entscheider in Politik und Wirtschaft, sollte inzwischen auch der Dümmste begriffen haben und sich entsprechend verhalten. Auch wenn diese "Werte" ganz sicher nicht [...] mehr

04.12.2014, 16:34 Uhr

Sicher? Das Ganze dient ausschließlich dazu, dass das US-Regime seine(!) Interessen überall auf der Welt durchsetzen kann. Wo, wann und, wie ja inzwischen ebenfalls hinreichend bekannt, auf welche [...] mehr

01.12.2014, 09:34 Uhr

Abgesehen von den verniedlichten Nachteilen wie die in Deutschland unrealistisch geschönte Brandklasse und den notwendigen Giftstoffen im Aussenputz der die Umwelt massiv belastet werden auch die versprochenen Einsparungen mit Styropor etc. in [...] mehr

30.11.2014, 17:36 Uhr

Wer die Machenschaften der Dämmstoffmafia und die Wahrheit über Styropor & Co kennen lernen will, sollte sich u.a. unbedingt in der ARD-Mediathek "Könnes kämpft - Fassadendämmung" ansehen [...] mehr

26.11.2014, 11:42 Uhr

Wann hätte das US-Regime sich jemals für Völkerrecht interessiert, wenn es um die eigenen Schweinereien ging? ich kenne nicht einen Fall. Im Gegenteil. Es wurde alles dafür unternommen, um z.B. [...] mehr

26.11.2014, 11:35 Uhr

Microsoft und Malware ein Klischee? Man muss schon die Berichterstattung der letzten Jahre extrem konsequent ausblenden können, um Microsoft nicht als den weltgrößten Verteiler von Malware zu sehen. Ein Bericht von vielen: [...] mehr

21.11.2014, 17:45 Uhr

Drogenhandel ist kein Geschäft wie jedes andere und die Beteiligten sollten stets hart bestraft werden. Allerdings muss man denen schon zu gestehen, dass sie ja nichts Schlimmeres tun, als all die Waffenhersteller und Exporteure. Sie verdienen [...] mehr

14.11.2014, 17:34 Uhr

Und da ist sie wieder, die im Spitenmanagement so beliebte Logik, dass man selbstverständlich ganz persönlich für jeden Firmenerfolg verantwortlich sei, aber Misserfolge ebenso selbstverständlich immer die Folge völlig [...] mehr

06.11.2014, 10:26 Uhr

Ich sehe die Marktmacht von Google durchaus kritisch, aber in diesem Fall erinnert mich der Plan mit kostenpflichtigen Zwangslizenzen doch sehr an "I'll make him an offer he can't refuse". Gut und völlig richtig, dass Google [...] mehr

19.10.2014, 13:40 Uhr

Hätte nie gedacht das mal zu äußern, aber die BLÖD ist absolut glaub- und vertrauenswürdig - wenn auch nur in Relation zum BND! mehr

Seite 1 von 10