Benutzerprofil

spon_1873159

Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 71
Seite 1 von 4
20.08.2019, 17:37 Uhr

Es wäre schön.... ...wenn die Medien in Deutschland, anstelle sich ständig in den Dienst der kleinsten Oppositionspartei und ihrer überforderten Anführer zu stellen und dem Wahlvolk in einem fort die einzig [...] mehr

27.07.2019, 18:02 Uhr

Schon wieder? Schon wieder ein Interview mit dem unrasierten Vorsitzenden der kleinsten Oppositionspartei. Wo bleiben eigentlich die ähnlich zahlreichen Interviews mit zB Christian Lindner? Oder wäre das zuviel [...] mehr

24.07.2019, 15:21 Uhr

Prädikat: Rützel! Mehr gibt es nicht zu sagen. Und auch die Masseinheit für Belustigung sei hiermit offiziell so geeicht: Einmal vor Lachen auf dem Boden liegen -> Ein Rützel. mehr

08.07.2019, 00:29 Uhr

Recht so! Und dass die Damen einen verdammt guten Fussball spielen, dürfte keine Überraschung mehr sein! mehr

14.05.2019, 08:42 Uhr

Hach! Endlich mal wieder ein echter Rützel De Luxe - Klasse! mehr

18.04.2019, 09:25 Uhr

Es ist erstaunlich.... ....wie wenig volkswirtschaftliches Wissen verbreitet ist. Ein Milliardenvermögen entsteht nicht etwa durch Fleiß, sondern durch Geld, dass den eigenen Mitarbeitern vorenthalten wird. Diese, besser [...] mehr

26.12.2018, 18:05 Uhr

Es ist kaum zu fassen... Ich habe mich jetzt mit bedauernswerter Geduld durch über 100 Kommentare durchgekämpft und ich muss sagen: Ich schäme mich dafür, in Deutschland zu leben. Ich schäme mich dafür, in einem Land zu [...] mehr

17.12.2018, 13:24 Uhr

Wie wir sa rauskommen? Ganz einfach: Nehmt das Millionengehalt vom Chef und bezahlt davon die Zusteller anständig. Aber das darf man ja in Deutschland nicht mehr sagen, da ist man ja Sozialist.... mehr

16.12.2018, 19:29 Uhr

Ein Artikel aus der WELT? Es ist erstaunlich, dass SPON einem, gegen dessen Überzeugungen die FDP geradezu links wirkt, immer wieder solch breiten Raum einräumt. Eine bewusste Provokation des Lesers? Wenn Herr Müller mal aus [...] mehr

04.11.2018, 08:57 Uhr

Es bleibt nur eine Frage offen: Wie lange noch Henrik Müller? Wie lange müssen wir noch solchen Unfug ertragen: „Der neue implizite Konsens lässt sich in etwa so formulieren: Deutschland ist ein Einwanderungsland, das Immigration [...] mehr

19.10.2018, 08:35 Uhr

Bitte um eine Wahl Könnte man nicht den/die Pressesprecher/in der Regierung vom Volk wählen lassen? Wer könnte das besser machen als: Anja Rützel! Und: Wann bekommt Frau Rützel endlich den Grimme-Preis? mehr

11.10.2018, 04:34 Uhr

Herrlich! Dort, wo im eisigen Schnee der Qualitätsauswahl Journalisten mit Tränen in den Augen den Gipfel in so hoffnungsloser Entfernung wahrnehmen, dort poliert Anja Rützel entspannt das Gipfelkreuz und [...] mehr

30.09.2018, 17:07 Uhr

Immer nur Wachstum? Wir werdennuns langfristig ohnehin auf eine schrumpfende Bevölkerung und die damit verbundenen Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft einstellen müssen. Dass ein an einer Hochschule Lehrender [...] mehr

20.09.2018, 07:48 Uhr

Und? Ich finde jeden Tag unerträglich, den diese unmögliche Person Parteivorsitzende ist, trotzdem muss ich es ertragen. Frau Nahles sollte still sein und endlich mal ihre Arbeit machen. mehr

29.07.2018, 09:38 Uhr

und wieder eine dieser großartigen Ideen... ......die vor allem die Geringverdiener treffen. Die Mobilität soll also für die, die sie am dringendsten benötigen - Familien und Landbewohner - noch teurer werden. Die Gutverdienenden hingegen [...] mehr

16.07.2018, 10:46 Uhr

Nur zur Erinnerung: „Die Abgeordneten erhalten für ihr Mandat eine finanzielle Entschädigung. Die sogenannten Diäten sollen Verdienstausfälle ausgleichen, die den Abgeordneten durch die Ausübung ihres Mandats entstehen, [...] mehr

01.07.2018, 08:00 Uhr

Wie kann man... ...einem selbstherrlichen, wegen Veruntreuung und Begünstigung verurteilten Mann, der der Gesellschaft in Deutschland mehr als jeder andere geschafet hat, auch noch ein öffentliches Forum geben? Die [...] mehr

14.06.2018, 09:46 Uhr

Anja Rützel for President! Was wären das für launige, auf höchstem intellektuellen und analytischem Niveau unterhaltsame Ansprachen vor Schloss Bellevue! Jetzt kann der Tag beginnen :-) mehr

07.06.2018, 18:01 Uhr

Schade.... ....dass Sie offenbar den Unterschied zwischen Sozialneid und Moral nicht begreifen - das ist allerdings auch schwer. Genauso, wie Sie vermutlich nicht begreifen können, dass auch konservativ [...] mehr

07.06.2018, 12:57 Uhr

Zehn Prozent ist eine gute Zielgröße. Das Gehalt eines CEOs ist Geld das von genau den Leuten erwirtschaftet wird, denen er es anschließend vorenthält. Ich fand die Initiative der Schweizer: Ein Chef sollte nie mehr als das 12-fache [...] mehr

Seite 1 von 4