Benutzerprofil

shimodax

Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 46
Seite 2 von 3
18.06.2013, 13:02 Uhr

optional Es tun immer alle so, als wäre Mail mit PGP und Enigmail alles kein Problem. Das Problem bei OpenPGP oder Enigmail ist aber ja nicht das installieren, sondern dass man für den Kommunikationsparter [...] mehr

11.06.2013, 13:03 Uhr

optional Sorry, aber die Welt ist schon seit Windows 8 flach und bunt. mehr

06.06.2013, 13:22 Uhr

Schönheit ... Naja, wenn ich mir links neben dem Artikel die Fotostrecke zu "Heidis Horror Show" ansehe, bin ich schon der Ansicht, dass diese Schönheitswettbewerbe unbedingt notwendig sind, damit sind [...] mehr

06.06.2013, 13:09 Uhr

Ableism ... Das mit Heidi Klum war aber äächt fies! (Bitte mehr davon!) mehr

30.05.2013, 20:34 Uhr

Da hat wohl die TÜV Lobby nicht genug Geld locker gemacht. mehr

30.05.2013, 20:27 Uhr

Solche Gremien, so wie ähnliche Organisationen (sagen wir mal Foodwatch), dienen primär dazu sich selbst zu legitimieren (das geht am besten durch Angriff auf ein möglichst bekanntes Ziel, zwecks [...] mehr

28.05.2013, 10:48 Uhr

Huh? Hunderte von Postings? Weinende Kinder? Shitstörmchen. mehr

23.05.2013, 15:20 Uhr

das nachhaltig und seriöses wirtschaftliches Handeln, sprich sich bei den Ausgaben auch mal an den Einnahmen zu orientieren, darstellt als wäre es etwas leichtfertiges oder dummes. mehr

23.05.2013, 14:20 Uhr

Eine Frage des Alters? Seltsam, früher fand ich die Fleischhauer Kolumnen unerträglich polemisch und zynisch. In letzter Zeit scheint er mir aber der einzige hier zu sein, der was schreibt wo ich nicht dauern die Augen [...] mehr

30.04.2013, 16:27 Uhr

Jemand der im letzten Artikel eine Internet-Flatrate per Analogie mit Stromerzeugern verglichen hat (wo bekanntlich seit jeher nach Volumen bezahlt hat), hat m.E. das Recht verwirkt, anderen [...] mehr

26.04.2013, 14:52 Uhr

Nach 6 Wochen (oder 6 Tagen) ist das Shitstörmchen vorbei. Und bis 2016 können die anderen Anbieter sich auch drauf einstellen und dann ist die Flatrate in bekannter Form bei allen Anbietern [...] mehr

26.04.2013, 14:51 Uhr

Das gab's früher mal bei Firmenanschlüssen. Da wurde aber die Kalkulation auf Basis des maximal möglichen Datenvolumens gemacht (Zeit x Datendurchsatz x Preis pro MB (ja, damals wurde das noch in [...] mehr

26.04.2013, 14:48 Uhr

Auch hier einverstanden. Aber nebenbei, ich kenne jemanden, der wird regelmäßig bei All-You-Can-Eat Besuchen spätestens nach dem dritten Mal gebeten nicht wieder zu kommen (es gab sogar mal ein [...] mehr

26.04.2013, 14:43 Uhr

Da bin ich voll mit Ihnen einer Meinung. Das ganze Flatrate-Konzept ist in meinen Augen Blödsinn ... ich schätze, das wird ab 2016 (wenn das aktuell wird) aber auch nicht mehr Flatrate heißen. mehr

26.04.2013, 14:29 Uhr

Ich hatte hier jahrelang (unter gleichem Namen) einen Account mit demich zu allen möglichen Themen diskutiert hab, bis SPON den scheinbar im Zuge der Forenreorganisation gelöscht hat. Das [...] mehr

26.04.2013, 14:24 Uhr

Die Cloud und Streamingfantasien haben ja primär diejenigen (ich sag mal Politiker, Visionäre, Unternehmen), die kein Netz dafür bauen müssen. Das ist wie bei den Grünen. Die hätten auch gern [...] mehr

26.04.2013, 14:21 Uhr

Und, um eine andere Analogie aus der Infrastruktur heranzuziehen, auf dem Platz in der U-Bahn wo Du grad sitzt kann grad kein anderer fahren, auch wenn der Platz in dem Sinn nicht [...] mehr

26.04.2013, 13:46 Uhr

Sie werden's nicht glauben, aber ISDN ist auch schon digitales Telefonieren, sogar mit nur 64KBit. Da liegt zwar viel am Timing der Datenpakete (nicht nur am Datenduchsatz), aber mit 64kBit [...] mehr

26.04.2013, 13:43 Uhr

Ich als Aktionär *würde* (rein hypothetisch) mich freuen, wenn 10% der Kunden zur Konkurrenz wechseln, nämlich die 10% bei denen ich in der Mischkalkulation eh draufzahle (übertragen gesprochen, [...] mehr

26.04.2013, 13:41 Uhr

Risikoselektion die 2. Schonmal was von negativer Risikoselektion gehört? Die werden nachziehen müssen, weil primär die Kunden wechseln, die an die Nutzungsgrenze stoßen (wieso sollte der wenig verbrauchende Rest [...] mehr

Seite 2 von 3