Benutzerprofil

sachsenbirne

Registriert seit: 26.04.2013
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
04.06.2019, 11:06 Uhr

Imperialistische Idiologie Was interessiert die Türkei amerikanische Gesetze? Jedes Land darf sein Militär ausrüsten wie es will, solange die UN es nicht verbietet. Unglaublich, wie sich das amerikanische Imperium aufspielt [...] mehr

12.04.2019, 12:27 Uhr

Ohne Wachstum?! Was wäre denn, wenn es denn zu einer sogenannten Wachstumsflaute kommen würde? Es würden in Zukunft lediglich gleich viele Dinge produziert die wir zum Teil weg werfen würden. Wir haben doch schon [...] mehr

13.09.2017, 05:47 Uhr

"sozial schwach" Wie sagte bereits Volker Pispers sehr treffend: Diese Leute sind nicht sozial schwach sondern arm. Sozial schwach sind die Politiker die diese Armut zu verantworten haben. mehr

31.05.2017, 10:57 Uhr

Wow Man erwähnt hier dass es auch eine realistische Arbeitslosenzahl gibt. Ich bin erstaunt. mehr

28.04.2017, 20:50 Uhr

2003 Diese Drohgebärden und ständigen Behauptungen von der unmittelbaren Gefahr erinnern mich sehr an die Zeit kurz vor der Invasion durch die "Koalition der Willigen". Werden wieder alle [...] mehr

17.04.2017, 18:22 Uhr

zum Beitrag 25 Zum Thema völkerrechtswidrigen Angriffskrieg dürfen sich die USA jedes Wort und Tat verkneifen. Dieses Land duldet nur Regierungen die ausschliesslich den Interessen der USA dienen. Also sollte Mr. [...] mehr

17.04.2017, 16:43 Uhr

Verbot!? Schauen wir uns doch ausnahmsweise die andere Seite der Medaille an. Mit welchem Recht verbietet die UN einem souveränen Staat die Entwicklung von Waffen? Dahingehend kann ich die Nordkoreanische [...] mehr

14.03.2017, 07:45 Uhr

Wenn... ...Mr. President so weiter macht wird er definitiv nicht das offizielle Ende seiner Amtszeit erleben. Was dem Rest der Weltbevölkerung natürlich zu wünschen ist. mehr

27.01.2016, 07:17 Uhr

ewigen Wachstum Nichts ist unendlich. Weder unsere Ressourcen, noch China, noch Menschen ohne IPhone. Apple ziegt uns sehr bald wie der Kapitalismus funktioniert und es dann allmählich zusammen bricht. mehr

21.01.2016, 08:44 Uhr

bäh Jedes Jahr gibt es immer zu viel mediale Aufmerksamkeit für diese Sendung. Ich lese mir diese Artikel nicht mehr durch sondern kann nur hoffen dass dieses RTL-Format bald zusammen mit DSDS und Let's [...] mehr

19.12.2015, 07:01 Uhr

so eilig Unglaublich das schon nach mehr als vier Jahren und weit über 200.000 Toten die UN reagiert. Jetzt wird alles wieder gut. mehr

28.09.2015, 17:35 Uhr

September Habe ich eine andere Zeitrechnung als der Rest? Das Jahr endet bei mir erst Ende Dezember. mehr

20.05.2015, 08:50 Uhr

Hahaha So eine Anschuldung der USA ist reiner Sarkasmus. Betreiben sie doch selbst Industriespionage auf staatlicher Ebene und das bei so genannten Freunden. Lächerlich diese Doppelmoral in alles Bereichen. mehr

01.05.2015, 18:33 Uhr

Unsinn Schweizerdeutsch ist ein Dialekt. Dass eine andere Grammatik und zum Teil auch andere Vokabeln benutzt werden macht daraus keine eigene Sprache. Im Bayrischen ist es doch ganz ähnlich. mehr

29.04.2015, 10:50 Uhr

unverständlich Wie kann man sogar jetzt noch, seitdem ein Fehlurteil fest steht, noch sagen die Opfer haben es verdient? Die Todesstrafe bleibt ein Recht welches niemandem zusteht. Aber ökonomische Interessen stehen [...] mehr

27.04.2015, 01:32 Uhr

BILD-Niveau Ich will nicht unnötig kleinlich sein. Aber den achten Mai 1945 als den Tag des Kriegsendes zu bezeichnen ist schlicht falsch. Denn nur die deutsche Kapitulation fand an diesem Tag statt. mehr

26.04.2015, 16:20 Uhr

nicht schlecht Habe dein Dialekt-Test gemacht. Das war wirklich nur knapp daneben. mehr

14.04.2015, 11:56 Uhr

Nein zu Kapitalismus Wieso muss alles immer wachsen und man soll immer mehr konsumieren obwohl wir schon von allem zuviel haben? Nur die Konzerne haben den Nutzen und wir bleiben das dumme Konsumvieh. mehr

25.03.2015, 00:48 Uhr

Rückständig Unsere führende Nation hat das wackligste und unsicherste Rechtswesen das ich kenne. Unglaublich wie schnell man dort in der Todeszelle enden kann. mehr

21.03.2015, 08:12 Uhr

Schande Unglaublich wie menschenverachtend hier Politik gemacht wird. Die EU zeigt sich immer mehr als nutzloses und überflüssiges Wirtschaftskollektiv. mehr

Seite 1 von 4