Benutzerprofil

protonendichte

Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 76
Seite 1 von 4
10.04.2019, 17:30 Uhr

Schaden Es wird istets der wirtschaftliche Schaden eines ungeordneten Brexit als ´Begündung immer neuer Verlängerungen der Frist angeführt, aber und das halte ich für entscheidend, nicht ausreichend der zu [...] mehr

10.04.2019, 16:34 Uhr

Interessant Zeitdruck nach zwei Jahren der Verhandlungen? Meinen Sie das wirklich ernst? mehr

18.03.2019, 15:53 Uhr

Super Sache! Hey, das ist doch eine richtig gute Nachricht. Endlich ist Deutschland wieder ganz vorne mit dabei: Wir werden es den Mexikanern schon zeigen, Deutschland wird schneller für die amerikanischen [...] mehr

26.02.2019, 12:44 Uhr

So ein Quatsch! Bei genauer Betrachtung wären es ja 36 Milliarden würde man den geplanten Steuersatz einfach verdoppeln und 72 Milliarden würde man diesen erneut verdoppeln, insgesamt also vervierfachen. Da würde [...] mehr

15.02.2019, 15:49 Uhr

Auf dem Bild wirkt sie so angestrengt, vielleicht sollte sie zur besseren Beurteilung der Gefahrenlage weitere externe Berater, also Leute, die sich mit so etwas auskennen, beschäftigen. Ihre aktuellen Berater kennen mit an Sicherheit [...] mehr

28.01.2019, 13:49 Uhr

Dampf, Rauch und andere Agentien Und wie auch schon einige andere geschrieben haben: Rauchen+saufen die Köche? Oder nehmen sie anderweitig Drogen? Alles nachzulesen in : Geständnisse eines Küchenchefs. Was Sie über Restaurants [...] mehr

28.01.2019, 11:02 Uhr

Psycholand Die Stimmungslage in unserem Land erscheint mir zunehmend selbstquälerisch neurotisch, es besteht eine latente Neigung sich selbst zu demontieren. Es zählt zunehmend die gefühlte Realität und nicht [...] mehr

21.01.2019, 08:53 Uhr

Gebt den Briten alles! Warum nicht alle Wünsche der Briten erfüllen? Popkorn, zurücklehnen und (kurz) warten. Es gäbe einen fürchterlichen Knall im Sinne eines reinigenden Gewitters in der restlichen EU. Vielleicht käme [...] mehr

10.01.2019, 17:18 Uhr

Eigenverantwortung Warum muß in diesem Land den Menschen nahezu jegliche Verantwortung für das eigene Handeln entzogen werden? Muß doch jeder für sich entscheiden, ob er/sie das nutzen möchte oder eben nicht. Den [...] mehr

31.12.2018, 04:12 Uhr

10.- € sind zu wenig Touristen von Kreuzfahrtschiffen und andere Tagestouristen lassen sehr oft kein Geld, aber ihren Müll in der Stadt. Häufig kommen sie mit Lunchbags. Das dies, verbunden damit, dass Venedig zu manchen [...] mehr

19.12.2018, 08:59 Uhr

Tempolimit gibt es doch eigentlich bereits da fast überall Geschwindigkeitsbeschränkungen und schön über das ganze Land Baustellen verteilt sind. Auch im täglichen Stau kommt man nicht schnell voran. Auch mit einem wirklich schnellen [...] mehr

26.11.2018, 11:52 Uhr

Klar haben deutsche Firmen eigene Interessen Klar haben auch deutsche Unternehmen eigene Interessen, habe auch nie das Gegenteil behauptet oder eine moralische Wertung abgegeben. Ich bin lediglich der Ansicht, dass der Verkauf erfolgreicher [...] mehr

26.11.2018, 10:38 Uhr

I wonder Wanda Seltsam, sollte doch eigentlich jedem, der auch nur einen Funken Verstand hat, klar sein. Die Chinesen wollen ganz bestimmt nicht durch ihr Investement eine deutsche Firma oder unser Land [...] mehr

11.10.2018, 19:14 Uhr

Aluhut auf! Das mit dem Aluminiumhut wurde leider bereits geschrieben. Scheint aber für einige Zeitgenossen ein unverzichtbares Requisit, auf welches allenfalls nach Einnahme von Neuroleptika verzichtet [...] mehr

08.10.2018, 09:12 Uhr

Drängeln ist natürlich nicht in Ordnung, ABER diese "Ich fahre von Garmisch nach Flensburg immer in der Mitte, ist so gemütlich Fahrer" sind das auch nicht. Wir haben, verdammt noch mal, in [...] mehr

01.10.2018, 13:29 Uhr

Differenzierte Betrachtung sinnvoll. 1. Wir haben eine Demokratie in diesem Land und somit darf jede Partei, auch wenn es dem Einen oder Anderen nicht passt, die nicht verboten ist, auch gewählt werden, zudem wäre ich vorsichtig nahezu [...] mehr

26.09.2018, 12:22 Uhr

Schizoid Ist schon bemerkenswert, daß einerseits in unserem Fall nur eine bestimmte Anzahl von MRT-Untersuchungen pro Quartal und Arzt honoriert und jede darüberhinaus erbrachte Leistung bereits jetzt nicht [...] mehr

12.09.2018, 13:35 Uhr

Stimmt schon, aber Im Winterhalbjahr wird insbesondere im Freien, Beispiel Strassenbau deutlich weniger, beziehungsweise fast gar nicht gearbeitet. Für Arbeiten in geschlossenen Räumen gibt es adequate Möglichkeiten [...] mehr

12.09.2018, 12:48 Uhr

Logik ist nicht so ihr Ding, oder? Richtig ist, daß es auch im Winter EINEE Stunde läger hell ist. Ich halte das Beibehalten der Sommerzeit ganzjährig für sinnvoll. Im Winter ist es auch bei alter MEZ Winterzeit am Morgen STETS [...] mehr

26.06.2018, 12:30 Uhr

Göttinnendämmerung So langsam merkt es doch jeder, die Ära Merkel neigt sich unaufhaltsam dem Ende. Ein Stützen z.B. durch die Grünen würde doch nur zu einer Verlängerung des Leidens und einem "Weiter so wie [...] mehr

Seite 1 von 4