Benutzerprofil

ossi64

Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
06.06.2019, 19:43 Uhr

Nicht höchstrichterlich geklärt? Daß der Staat EINE Steuer nicht ZWEIMAL zurückzahlen muß, bedarf erst noch der höchstrichterlichen Klärung? Das ist Absurdistan - und Regierung wie Parlament haben jahrelang zimperlich zugesehen und [...] mehr

29.05.2019, 22:02 Uhr

Der Mann hat einfach nur eine Art Audit gemacht. Er hat ein paar Dinge festgestellt, die so versprochen und anders getan werden, er hat sich mehr als nur oberflächlich informiert und er hat nachgehakt. Aber die angesprochenen [...] mehr

27.05.2019, 08:11 Uhr

An Stelle der AfD würden sicher viele von deren Wählern ein Partei der Vernunft wählen -wenn es die denn gäbe. Vieles von dem, was aktuell im Argen hängt, haben CDU/CSU & SPD in vielen Regierunsjahren nicht [...] mehr

10.05.2019, 13:15 Uhr

Mal was anderes: Brinkhaus hat's für seinen Saal verboten, das Pantel-Büro hat's aber selber aus "logistischen"Gründen velegt. Einer lügt. He, SPON - klärt mir das doch bitte mal auf. mehr

10.05.2019, 11:54 Uhr

Dumping etc. @fredotorpedo, bin völlig Ihrer Meinung. Dazu kommt: Würde umgekehrt aus Europa etwas in die USA schwappen, was dort Dumping ist und droht, Strukturen kaputt zu machen und keine Steuern zu zahlen, [...] mehr

07.05.2019, 01:52 Uhr

Wer einmal im Sattel sitzt, den wird man nicht los, wenn er immer noch genug Anhänger hat, die er bedient und die fortgesetzten Rechtsbruch ausblenden: Trump behindert straflos die Justiz, Erdogan verlangt und bekommt Neuwahlen, [...] mehr

17.04.2019, 19:51 Uhr

Warum der westdeutsche Autor mit dem zweiten Wort klarstellt, daß sie Ostdeutsche ist, würde mich wirklich interessieren. Er ist ja keine Aushilfskraft, der das vielleicht mal so durchrutscht. Die Frau scheint vernüftige und [...] mehr

11.04.2019, 18:17 Uhr

Sehr gutes Forum, aber wieder ein Beweis für einen Bundestag mit vielen Abgeordneten außerhalb oder mindestens am Rand der Lebenswirklichkeit. mehr

09.04.2019, 08:20 Uhr

@1 k:f Völlig richtig. Es ging und geht nur um Öl, Dollars und Machtposition. Alles andere wird ausgeblendet oder, falls es dient, vorgeschoben. Koste es den anderen, was es wolle. Und die USA hatten wann [...] mehr

02.04.2019, 19:24 Uhr

Hatte noch gezögert, Frau Stokowski, ob ich die Kolumne lese (das hab ich mal gern gemacht, als die noch originell waren). Wie befürchtet, wird hier wieder nur draufgehauen. Sicher gibt es Machos, die das bräuchten, aber die erreichen [...] mehr

06.03.2019, 19:26 Uhr

Beides richtig Der Scherz war nicht gut, stimmt. Aber es stimmt auch, daß sich alle darauf stürzen, als ob man ihr unterstellen müsse, sie meine das ernst, und als ob wir keine wirklichen Probleme hätten. Politiker [...] mehr

31.01.2019, 08:16 Uhr

Woher kommt's den ? Vor längerer Zeit las ich, das in Brüssel 6000 Lobbyisten herumschwirren. Sechstausend! Einflüsterer der Großunternehmen und Branchenverbände wohl. Und da gibt es offenbar ein Problem, aber ein [...] mehr

04.05.2018, 10:25 Uhr

Faßt jemand eigentlich auch ... ... mal nach Herrn Piech, vielleicht nicht juristisch, aber medial? Unter dessen Ära hat sich doch offenbar ein Klima entwickelt, in dem Leute meinten, derart manipulieren zu müssen, weil die Meldung [...] mehr

04.05.2018, 10:25 Uhr

Faßt jemand eigentlich auch ... ... mal nach Herrn Piech, vielleicht nicht juristisch, aber medial? Unter dessen Ära hat sich doch offenbar ein Klima entwickelt, in dem Leute meinten, derart manipulieren zu müssen, weil die Meldung [...] mehr

13.03.2018, 08:01 Uhr

Für wie dumm hält uns eigentlich das Gremium derer, die das entschieden haben? Parkknöllchen sind mit Beugehaft bewehrt, und Steueroasen, die wahrscheinlich bei jeder Betriebsprüfung auffällig werden, darf man [...] mehr

31.01.2018, 08:01 Uhr

Ganz oben hin gehört dieser Beitrag - stattdessen sehe ich dort fast immer dieses Trumpgesicht. Es muß mal wieder ein Ruck durch Deutschland gehen, und ja, auch durch die USA, aber das sollte nicht ständig im Fokus [...] mehr

17.04.2017, 21:04 Uhr

Haben wir hier ... ... die oder den nächsten Kandidaten vorgestellt bekommen? Ich würde fast drauf wetten. The boiling frog. Wovon sich Völker so regieren lassen, freiwillig durch Wahlen, wird anscheinend immer [...] mehr

27.02.2017, 19:13 Uhr

Alles richtig, aber: Die Medien erscheinen bei diesem Thema oft zu einheitlich. Denn die Journalisten sind nicht immer nur die Guten und die Wahrheitsverbreiter - da wurde und wird in Zeitungen, Funk und Fernsehen viel [...] mehr

09.01.2017, 09:47 Uhr

Die wichtigsten Daten und Fakten ... ... zu Ihrem Artikel reden endlich mal davon, daß ein Herr Piech, was mit meiner subjektiven Wahrnehmung übereinstimmt, jahrelang ein Klima erzeugt haben muß, in dem so etwas gewachsen ist. Da liegt [...] mehr

07.08.2016, 22:40 Uhr

Bravo, und zwar ... ... nicht, weil es Rußland ist, sondern weil endlich mal die Redlichen, nachdem sie von den Unredlichen über's Ohr gehauen werden, sich nicht noch das Problem aufhalsen, in Einzelfallprüfungen [...] mehr

Seite 1 von 2