Benutzerprofil

grecomuc

Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 24
Seite 1 von 2
03.07.2019, 11:47 Uhr

Einer Direktwahl des EU-Kommissionspräsidenten ... werden die EU-Staats- und Regierungschefs niemals zustimmen, da ihnen ein solcher EU-Kommissionspräsident damit viel zu mächtig würde. MSN stelle Dich über 500 Mio. EU-Bürger vor, die sich [...] mehr

10.04.2019, 17:31 Uhr

Wettbewerb gerne, aber zu vergleichbaren Konditionen Ich habe grundsätzlich nichts gegen die Zulassung von Wettbewerbern im Taxigewerbe wie bspw. Uber, aber bitte zu gleichen oder vergleichbaren Konditionen, wie bspw. Vorlage Personenbeförderungsschein, [...] mehr

08.06.2018, 14:13 Uhr

Dass Trump schon am Samstag... wieder vom G7-Gipfel abreist, wirkt fast wie eine Flucht vor den G6. Die Begründung ‘Abreise nach Singapur wegen des Gipfels mit Kim Jong un” zieht m.E. nicht wirklich, denn der Gipfel startet erst am [...] mehr

06.09.2017, 10:01 Uhr

Gute und nachvollziehbare Entscheidung Entscheidung ist zu begrüßen und ich habe sie auch so erwartet. Entweder gibt es Regeln in der EU und alle halten sich dran oder man lässt es bleiben. Und hier handelt es sich um eine klare [...] mehr

20.01.2017, 09:38 Uhr

Hoffnung bleibt. Insbesondere dass der US-Kongress selbstbewusst genug ist, Widerstand zu leisten, wo es erforderlich ist, um Trump einzudämmen. Und der Widerstand einer Öffentlichkeit, denen Werte noch etwas [...] mehr

17.01.2017, 09:41 Uhr

Wenig überraschend, dass Rusland das gut findet, dass Trump die NATO für "obsolet" hält. Warten wir mal ab, was sein Kabinett und der Kongress dazu sagen und ob die das auch so sehen. Für mich ist das noch [...] mehr

10.11.2016, 08:51 Uhr

Ich bin ja auch Ihrer Meinung, dass das Wahlergebnis natürlich zu akzeptieren ist. Aber es hat nicht "die überwiegende Mehrheit" für Trump gestimmt. Das stimmt nur, wenn man sich auf die [...] mehr

04.11.2016, 11:19 Uhr

Das wird auch mal Zeit auch wenn es leider nichts bringen wird. Der Weg der Türkei unter Erdogan in eine Diktatur ist m.E. klar vorgezeichnet und den wird er unbeirrt weiter gehen. Herr Erdogan hat nach meiner Überzeugung [...] mehr

11.09.2014, 10:10 Uhr

Befürworte den Kampf gegen IS uneingeschränkt, unabhängig davon, dass es sich teiwleise um Geister handelt, welche die USA selbst hervorgerufen haben und ich mit der US-Außenpolitik oft nicht übereinstimme. Aber der IS muss jetzt, [...] mehr

10.07.2014, 13:30 Uhr

Bin selten einer Meinung mit Herrn Augstein, aber in diesem Fall gebe ich ihm 100%ig Recht ! Hoffentlich entdeckt der Dackel bald seinen Stolz !! mehr

01.07.2014, 08:54 Uhr

Alter Wein in neuen Schläuchen wird nciht funktionieren ! Die FDP muss sich (auch) inhaltlich und personell neu aufstellen. Ein Herr Lindner allein wird den Karren nicht aus dem Dreck ziehen können. Die FDP muss weg vom Ruch eine [...] mehr

04.06.2014, 14:34 Uhr

Schlecht recherchiert Es stimmt nicht, was SPON pauschal behauptet, dass man ohne Vertrag automatisch unbefristet angestellt ist. Vielmehr hat der Arbeitsgeber einen Monat Zeit, die wesentlichen Vertragsbestandteile [...] mehr

17.12.2013, 09:15 Uhr

Ob Mann oder Frau ist doch vollkommen gleichgültig. Auch frühere Verteidigungsminister, wie bspw. Rühe (CDU) haben nicht gedient und niemand hat sich daran gestört. Für einen Posten an der Spitze eines Ministeriums ist [...] mehr

25.09.2013, 11:11 Uhr

Blödsinn Die FDP ist aus dem Bundestag wegen ihrer unsäglichen Politik der vergangenen Jahre, vollkommener Profillosigkeit, ihrer absoluten Beschränkung auf wirtschaftsliberale Themen und ihres mangelhaften [...] mehr

24.09.2013, 13:21 Uhr

Bevor man das Wahlrecht weiter verkompliziert sollte man vielleicht doch noch einmal über eine Absenkung der doch vglw. hohen 5 %-Hürde (= rd. 2 Mio. Wählerstimme) bspw. auf 3 % sprechen. Man muss sich dann aber auch der Konsequenz bewusst sein, [...] mehr

24.09.2013, 10:27 Uhr

Dieser Einschätzung von Fischer und Bütikofer stimnme ich uneingeschränkt zu. Genau das waren auch die Gründe, dass ich nach vielen Jahren, in denen ich immer grün gewählt habe, mich dieses Mal anders entschieden habe. Trittin muss m.E. abtreten, [...] mehr

23.09.2013, 15:00 Uhr

Aus rot-rot-grün wird nichts rot-rot-grün wird nichts, da sich die SPD hier im Wahlkampf klar ablehnend positioniert hat und hiervon, das Beispiel Ypsilanti in Hessen vor Augen, nicht mehr runter kommt. Was die linke Mehrheit [...] mehr

23.09.2013, 11:20 Uhr

rot-rot-grün wird nix rot-rot-grün wird nichts, da sich die SPD hier im Wahlkampf klar ablehnend positioniert hat und hiervon, das Beispiel Ypsilanti in Hessen vor Augen, nicht mehr runter kommt. Was die linke Mehrheit [...] mehr

02.09.2013, 13:08 Uhr

Da muss Herr Augstein anscheinend ein anderes "Duell" als ich gesehen haben. Herr Steinbrück hat sich besser geschlagen als erwartet, aber "voll nett" ist, glaube ich, etwas anderes. Er kam durch sein [...] mehr

29.08.2013, 14:14 Uhr

Einführung des Mindestlohns finde ich überfällig. Steuererhöhungen angesichts voller Kassen und größter Steuereinnahmen aller Zeiten zu fordern ist m.E. voll daneben. M.E. müsste hier endlich mal and en Ausgaben angesetzt werden [...] mehr

Seite 1 von 2