Benutzerprofil

HerrZlich

Registriert seit: 30.04.2013
Beiträge: 278
Seite 1 von 14
06.05.2014, 16:01 Uhr

Hinterfotzige NATO Angliederung "Die Assoziierung mit der EU - das ist das Programm der Modernisierung." ..Ja sicher, aber nur unter Artikel 7 ...Die Vertragsparteien verstärken die praktische Zusammenarbeit bei [...] mehr

05.05.2014, 22:29 Uhr

NATO-Provokateure 6000 Soldaten der NATO, aus verschiedenen Ländern die jetzt ein Manöver in Estland an der russischen Grenze begonnen haben sind da wohl eher eine Provokation als ein paar Parade-Flieger. Leider [...] mehr

05.05.2014, 11:36 Uhr

Aufgewachte Freuen Sie sich doch. Die Menschen sind dank der Vielzahl der Informationsquellen im Internet aufgewacht, können sich besser eine eigene Meinung bilden und lassen sich von westlichen [...] mehr

04.05.2014, 17:40 Uhr

Maidan noch weniger Auf den Maidan passen ca. 10.000 Leute. Rechnet man die auf die Gesamtbevölkerung haben ca. 0,02 Prozent der Bevölkerung der Ukraine das Land ins Chaos gestürzt DAS ist schlimm. mehr

04.05.2014, 13:33 Uhr

Auch für sie nochmal OSZE Mirabeiter waren es erst 2 Stunden nach dem Steimeier bei ihm in der Schweiz war. Dann erst kam das offizielle Statement. In all den Tagen davor hat Burkhalter kein Wort über angebliche [...] mehr

04.05.2014, 12:04 Uhr

Geiselnahme? Es gab keine "Geiselnahme" Sowas setzt nämlich immer eine Erpressung bzw. Forderungen voraus. Demnach: Keine Forderungen, keine Geiselnahme. mehr

04.05.2014, 12:02 Uhr

Unglaubwürdig Das hat Burkhalter erst gesagt, dass diese Leute angeblich von der OSZE seien, 2 Stunden nach dem Steimeier bei ihm in der Schweiz war. Dann erst kam das offizielle Statement. In all den Tagen [...] mehr

04.05.2014, 09:07 Uhr

So ein Heuchler Vor ein paar Tagen hat einer der stellvertretenden NATO Generalsekretäre noch gesagt, dass die NATO Russland ab jetzt als "Feindstaat" betrachtet. Wer spielt sich hier auf wie ein [...] mehr

03.05.2014, 20:22 Uhr

Keine Separatisten Die Leute sind keine Separatisten. Sie wollen eine eine föderalistische Ukraine. Ich gehe davon aus, dass ie mit dem Begriff "Föderalismus" nichts anfangen können. Als [...] mehr

03.05.2014, 17:05 Uhr

Aud Demo gesehen Vor einer Woche habe ich Fotos gesehen von einer Demo in der Ostukraine wo die Leute Plakate hochgehalten haben mit den Aufschriften " we are no separists".. mehr

03.05.2014, 14:07 Uhr

Realitätsverlust Es nützt ihnen gar nichts wenn sie die gesamten Fakten um 180 Grad verdrehen. Infomieren sie sich bitte besser bevor sie hier solche unqualifizierten Aussagen machen. mehr

03.05.2014, 13:32 Uhr

Ganz einfach Vielleicht weil die USA nicht zu Europa gehören und in allem ein Fremdkörper sind ? Russland IST Europa. mehr

03.05.2014, 09:44 Uhr

Bericht aus Odessa Die Faschisten belustigen sich "schaut wie die Kartoffelkäfer fliegen" (sie nennen sie Kartoffelkäfer wegen der Georgij-Schleife, die sie tragen, als Symbol des Sieges über Faschisten [...] mehr

02.05.2014, 20:50 Uhr

Die Schuldigen Schuld haben immer die, die angefangen haben und das waren nun mal die USA und die EU. Das können sie abstreiten so oft wie sie wollen, es ändert nichts an den Fakten. mehr

02.05.2014, 18:06 Uhr

Wovon bezahlen ? Wenn kein Gas käme, wären sie wohlmöglich innerhalb kürzester Zeit ihren Arbeitsplatz los, je nachdem wo sie beschäftigt sind und wie abhängig ihre Firma und die Zulieferer davon sind. Aber [...] mehr

02.05.2014, 15:44 Uhr

Unsinn Putin ist 171 cm gross. Und schon fällt ihre ganze Hypothese in sich zusammen. mehr

01.05.2014, 14:54 Uhr

Sicher doch 40.000 Besatzungssoldaten plus Atomraketen + mehreren tausend Tonnen C-Kampfstoffen haben Deutschland zu einem, unsouveränen, annektierten Landstrich in Europa gemacht, der nach der Pfeife anderer [...] mehr

01.05.2014, 14:43 Uhr

Sicher nicht Damit meinte er eine Deeskalation der Gegend so, dass die Leute nach Hause gehen können und sich die Lage beruhigt. mehr

01.05.2014, 13:04 Uhr

Nicht souverän und besetzt Wer unter einer Besatzung leben muss mit 40.000 Soldaten des Besatzers, sollte nicht davon reden diese zu brauchen. Sie müssen sie erleiden. Wenn sie damit leben können ist das ihre Sache aber [...] mehr

30.04.2014, 17:35 Uhr

Massen-Annexion Die Osterweiterung war im Grunde nichts anderes als eine "Massen-Annexion" der ärmsten Staaten Europas. In den meisten hatten die Bürger nicht einmal die Möglichkeit darüber abzustimmen [...] mehr

Seite 1 von 14