Benutzerprofil

larifari2.0

Registriert seit: 03.05.2013
Beiträge: 15
08.02.2014, 20:25 Uhr

Im Großen und ganzen hat der Autor Wes Anderson recht gut verstanden wie ich meine. Diese Interpretation zu lesen führt mir meine eigene Begeisterung für seine Filme vor Augen. The Grand Budapest [...] mehr

16.12.2013, 11:34 Uhr

... Fische sind das einzige Lebensmittel, dass wir immer noch genau so gewinnen wie vor 10000 Jahren! Wir holen Sie einfach aus dem Meer und überschreiten durch die starke Technisierung der Fischerei [...] mehr

18.10.2013, 08:45 Uhr

Diese Länder mit "demokratischen Strukturen" hätten ihn nun mal alle an die USA ausgeliefert bzw. hätten ihn sich einfach geholt.... mehr

15.10.2013, 10:34 Uhr

Ein gelungener Vergleich! mehr

15.10.2013, 10:32 Uhr

Völlig richtig! Die Berichterstattung geht zu weit. Es gibt wichtigere Thmen und weitaus schlimmere Skandale. mehr

11.10.2013, 17:43 Uhr

Die Geschichte rund um den Limburger Bischof trifft den Nerv der Bevölkerung: (Kirchen-)hass, Gier und Neid... Die Berichterstattung in allen Medien ist unangemessen groß im Vergleich zur [...] mehr

29.08.2013, 07:40 Uhr

Das Wort Theorie bedeutet in der Wissenschaft eine Erklärung von Aspekten der natürlichen Welt, die durch wiederholte Experimente oder Tests erhärtet worden ist. Leider wird dieses Wort gerne (auch in diesem [...] mehr

16.07.2013, 19:01 Uhr

Die Welt hat nun mal auch andere Probleme die mindestens genau so bedeutend sind... unqualifizierter Beitrag. mehr

18.06.2013, 08:05 Uhr

Grundlose Aufregung Der Fisch ist echt! Welse sind die größten @mactor2: Süßwasserfische Europas und können sogar bis über 3 m groß werden! Es geht hier nicht um Trophäenjagd (...und ja die gibt es bei Anglern) [...] mehr

17.06.2013, 09:21 Uhr

Wahr ist auf jedenfall das ein einfaches gutes Stück Fleisch aus verantwortungsvoller Quelle mit ein wenig Meersalz, Brot und Bier/Wein am besten schmeckt... und man braucht nicht mal nen Grill wenn [...] mehr

30.05.2013, 19:47 Uhr

Ich schrieb, dass ich NICHT der Meinung bin Biodiversität um jeden Preis zu erhalten! mehr

30.05.2013, 18:37 Uhr

Der moralische Aspekt ist ja auch nur ein Nebenaspekt der und überhautpt nicht der Kern meines ursprünglichen Post gewesen. Ich bin auch nicht der Meinung, dass die Biodiversität wie sie vor [...] mehr

30.05.2013, 13:22 Uhr

Zitat: "Das ist falsch. Es gab und gibt in der Natur alle Geschwindigkeit, von langsam bis katastrophisch. Im übrigen spielt es keine Rolle über welchen Zeitraum Arten verschwinden, wenn es am [...] mehr

30.05.2013, 07:31 Uhr

Bedeutung der Biodiversität Zum einen M.Michaelis, ist es natürlich korrekt das es bereits zu etwa fünf großen Artensterben auf dem Planeten kam. Jedoch passierten die meisten Artensterben in ganz anderen zeitlichen Dimensionen [...] mehr

03.05.2013, 12:09 Uhr

Auf den Punkt gebracht! Besser hätt ich das auch nicht zusammenfassen können! Danke! mehr