Benutzerprofil

basimir

Registriert seit: 04.05.2013
Beiträge: 238
Seite 1 von 12
10.07.2016, 12:34 Uhr

dumm aber nicht generell antisemitisch Die AfD agiert m. E. eher dumm als generell antisemitisch. Und die Drohung von Strobl mit dem Verfassungsschutz dient doch nur dazu den Gegener zu stigmatisieren. Das ist leicht zu durchschauen. Die [...] mehr

26.06.2016, 13:40 Uhr

dieser unsymphatische Eurokrat Schulz, hat doch durch sein arrogantes auftreten mit dazu beigetragen, dass die Engländer genug haben... Selbtskritk der deutschen Politikerkaste? Fehlanzeige. Vorwärts immer, rückwärts nimmer.... mehr

29.05.2016, 20:32 Uhr

regt euch ab Gauland hat eher "die Leute" beleidigt als Boateng. Denn diese hat er pauschal (als vermeintliche Rassisten) verunglimpft. Und eine "Masche" von bestimmten Journalisten ist es [...] mehr

19.05.2016, 20:38 Uhr

bisschen übertrieben man muss jetzt nicht alles mögen was von der AfD kommt. Aber vor dem Hintergrund dessen, was die Grünen alles schon so gefordert und gemacht haben müssen die auch mal harsche Kritik aushalten und [...] mehr

17.05.2016, 07:47 Uhr

Geist der (Anti)Fa Herr Stegner hat vor kurzem aufgerufen das Personald er AfD zu attackieren. Kann es sein, dass die SPD im Geiste der linksextremen Antifa steht? mehr

28.03.2016, 16:06 Uhr

Och nä ! ... man muss jetzt kein AfD oder Pegida-Freund sein, um zu erkennen, dass das so nicht stimmt. Diejenigen die auswandern (in den 860.000 sind ja wohl nicht nur Ausländer drin, sondern auch Deutsche), [...] mehr

18.02.2016, 10:47 Uhr

ganz einfach der "Grüne" Boris Palmer hat auch schon bewaffnete Grenzschützer ins Spiel gebracht, und niemand stört das. Deshalb kann das ein. Verstanden? mehr

09.02.2016, 22:49 Uhr

Schade, dass Herr Fleischhauer weder russisch spricht, noch jemals in Russland war. Die Nachrichten versteht er folglich auch nicht.Herr Fleischhauer, kann es nicht sein, dass es im Westen auch Propaganda gibt? Glauben Sie [...] mehr

30.01.2016, 11:57 Uhr

wenn jemand weltweit auf Grund der Religion verfolgt wird sind es wohl die Christen und zwar in den Ländern des ach so tolerantern Islam. Auf den Malediven wird jeder augebürgert, der nicht zum Islam überläuft. [...] mehr

28.01.2016, 18:44 Uhr

na ja Ein Unternehmen ist in Zahlungsschwierigkeiten. Und was hat das jetzt mit der AfD zu tun? Man kann vielleicht einiges kritisieren, aber das ist doch jetzt wirklich eine Petitesse. Wenn man immer nur [...] mehr

25.01.2016, 13:49 Uhr

Menschen sind keine Ratten! Im Artikel werden Menschen (AfD-Wähler) als Ratten bezeichnet. So viel zum Thema Menschenfeindlichkeit der "Rechten".... mehr

25.01.2016, 13:46 Uhr

CDU ist unglaubwürdig Die haben doch nur Angs tvor der AfD. Nachhaltig ändern will die CDU gar nichts. LAschet hat gestern ja nicht mal so getan als ob. mehr

24.01.2016, 15:05 Uhr

In meiner Stadt Saarbrücken-Altenkessel wurde kürzlich unter dem Beifall von SPD/CDU/GRüne/FDP/Linkspartei/Piraten ein Tag für "interkulturelles Damenschwimmen" eingeführt. Allen Männern, [...] mehr

21.01.2016, 14:58 Uhr

Mala Dreyer disqualifizeirt sich Hatte früher mal SPD gewählt; nun aber wenn man die AfD wie Aussätzige behandelt und sogar noch die "freien und unabhängigen" Medien erpresst, werde ich diese Dame keinesfalls wählen. Das [...] mehr

16.01.2016, 17:28 Uhr

Frechheit der Herr mit dem Schwarzgeldkoffer, laut Politbarometer der beliebteste Politiker (will wieder keiner gewesen sein), will man wieder die Deutschen (und integrierten Ausländer) abzocken für die falsche [...] mehr

31.12.2015, 12:24 Uhr

gemischt ? Die Meinungen über Merkel-Land sind gemischt ? Ich selbst kenne ein Vielzahl von (ehemaligen) Ausländern und alle, wirklich alle schütteln nur noch den Kopf über diesen humanitären Größenwahn. Selbst [...] mehr

27.12.2015, 12:24 Uhr

eins versteh ich nicht! Warum nehmen denn die Länder mit größeren wirtschaftlichen Problemen nicht mehr "Flüchtlinge" auf wie z. B. Frankreich, Spanien, Italien usw. wenn man angeblich einen Wachstumsvorteil [...] mehr

21.12.2015, 17:53 Uhr

viele linke Elemente Die Wirtschaftspolitik geht auf Keynes zurück; die Landwirtschaft war im Reichsnährstand verstaatlicht, es wurde gebrasst ohne Ende; die Schulden stiegen... natürlich waren die Nationalsozialisten [...] mehr

12.12.2015, 12:23 Uhr

Demokratieverachtung ist aber auch ... wenn man ständig am Volk vorbei regiert, sich gegen Volksentscheide ausspricht und jeden kriminalisiert, der vom Gutmenschem-mainstream abweicht, oder? mehr

07.12.2015, 07:44 Uhr

ach so ist das Es gibt eigentlich gar keine deutsche Kultur, keine Heimat. eigentlich gibt es nichts. Nur "Menschen" die sich hier aufhalten. Die Franzosen gestern, die Polen kürzlich, die Ungarn, die [...] mehr

Seite 1 von 12