Benutzerprofil

habu

Registriert seit: 06.05.2013
Beiträge: 545
Seite 2 von 28
25.02.2018, 18:59 Uhr

Man ist doch immer wieder baff Da klagt ein herausgehobener Vertreter jenes Milieus, das keinerlei abweichende Meinung aushalten kann und sie sofort in die rechte Ecke stellt, über die Gefahr, die der Demokratie angeblich von der [...] mehr

25.02.2018, 18:35 Uhr

Lieber Herr Stöcker, leider hat sich SPON schon derart diskreditiert, dass ein solcher Aufruf nichts bewirken wird, als beifälliges Gemurmel in der eigenen Echokammer. Gerade Spiegel-online tut sich besonders darin hervor, seine Leser belehren zu wollen, unbequeme [...] mehr

25.02.2018, 18:23 Uhr

Liebe Italiener, unsere Hoffnungen ruhen auf Euch ! Was der große Ökonom Müller als finale Katastrophe fürchtet sehe ich eher als große Chance. Der Euro ist eine untaugliche Missgeburt, dem Vernehmen nach nicht etwa aus ökonomischen Gründen eingeführt, [...] mehr

16.02.2018, 15:31 Uhr

Ein Auslaufmodell ist der Diesel nur in Deutschland (vielleicht) Wie immer, wenn hier in D die Umwelthysterie ausbricht, sieht sich der Rest Europas nur darin bestätigt, dass die Deutschen eben nicht zurrechnungsfähig sind, zuckt mit den Schultern und geht seinem [...] mehr

14.02.2018, 16:37 Uhr

Wen wundert es, dass die Chinesen Deutschland belächeln? Wer von aussen beobachtet, wie Deutschland sich selbst demontiert, der traut seinen Augen nicht. Während anderswo, vor allem in Asien, der schulische Erfolg und der Wissenserwerb maximal gefördert [...] mehr

13.02.2018, 00:33 Uhr

Eine Klimaprognose über 80 Jahre ist eine unsichere Sache, aber weil die Forscher vielleicht recht haben sollten wir schleunigst unsere Klimapolitik ändern. Nach bisheriger Planung werden Unsummen in den Versuch gesteckt, den CO2-Aussstoß zu senken. Das wird nicht [...] mehr

08.02.2018, 22:54 Uhr

Erstaunlich kurzsichtig von Holzbrinck Im allgemeinen Zeitungssterben hält sich das Handelsblatt noch ganz gut - und das ist das Verdienst von Steingart, der das Blatt nicht nur entstaubt hat, sondern auch, anders als die meisten seiner [...] mehr

05.02.2018, 18:24 Uhr

Die Leidtragenden sind die Kinder und zwar alle, auch die Inkludierten Die "normalen" werden im Vorankommen behindert und durch teilweise kaum beschulbare Verhaltensgestörte massiv beeinträchtigt. Die geistig schwachen Inklusionskinder bekommen täglich vor [...] mehr

05.02.2018, 17:51 Uhr

Soll es etwa zeitgemäß sein, Kinder für diesen Zirkus zu missbrauchen? Ausserdem wird das total noch hinten los gehen. Formel 1 ist stinklangweilig. Kleinen, aufgeregten Autos zuzusehen, wie sie stundenlang im Kreis fahren, interessiert fast ausschließlich Männer und da [...] mehr

02.02.2018, 17:09 Uhr

Die Bertelsmann-Stiftung fällt nicht zum ersten Mal durch Anmaßung auf Der Bertelsmann-Stiftung wird ohnehin viel zu viel Aufmerksamkeit zuteil. Die Medien sind gefordert, diese Marktschreier etwas abzuregeln. Es steht der Stiftung nicht zu, Noten an Politik und [...] mehr

02.02.2018, 16:43 Uhr

Alles richtig - aber ist das tatsächlich relevant? Schließlich scheint vor allem bento diese Problem entdeckt zu haben. Und mit Verlaub: Wen interessiert wirklich, was die Kinderbeilage des Spiegels so alles wichtig, wichtig findet. Vielleicht kann [...] mehr

27.12.2017, 16:43 Uhr

Hören Sie doch mal auf Ihr Pseudnonym "statistic-man" Ja Herr SPD-Wähler, ich will Ihnen erklären, wie die meisten ehemaligen SPD-Wähler ticken. Dass auch der grün-gewendete SPD noch ein paar Wähler die Treue halten bleibt davon unberührt. Schauen [...] mehr

27.12.2017, 15:23 Uhr

Die Schröder-Agenda ist nicht Schuld am Niedergang der SPD Selbst linke SPDler reden sich das ein, um sich um eine unangenehme Analyse zu drücken. Wäre die Agenda schuld, so müsste die anti-Agenda-Partei, die Linke, im selben Maße zulegen, wie die SPD [...] mehr

27.12.2017, 13:03 Uhr

Da fehlt doch was Die Stammklientel der SPD wird zwar kleiner, es gibt sie aber noch. Sie hat allerdings keine Lust mehr auf SPD, weil sie genau spürt, dass diese Partei nicht mehr ihre Interessen vertritt. Die SPD hat [...] mehr

04.12.2017, 14:49 Uhr

Auch Politikwissenschaftler sind nicht mehr das, was sie einmal waren Politikwissenschaftler Merkel sollte wohl schon wissen, dass eine geschäftsführende Kanzlerin keinen geschäftsführenden Minister entlassen kann und dass bei einer geschäftsführenden Regierung [...] mehr

07.11.2017, 14:58 Uhr

Von Chemiker zu Chemiker Ich bin ebenfalls promovierter Chemiker und hoffe, dass mich das in Ihren kritischen Augen hinreichend qualifiziert, meine Meinung äußern zu dürfen. Wohlan, Sie müssten eigentlich so gut wie ich [...] mehr

24.09.2017, 22:11 Uhr

Noch mehr Bürokratie ist nicht die Lösung Das würde gerade noch fehlen! Zum Europaparlament jetzt auch noch ein Eurozonenparlament und eine Eurozonen-Pseudoregierung und Eurozonen-Steuern und eine Eurozonen-Parallelregierung. Noch mehr [...] mehr

10.09.2017, 22:57 Uhr

Wir brauchen Parteien - allerdings nicht diese Wir brauchen die Parteien, um Verlässlichkeit zu sichern und erratische Politiksprünge zu verhindern? Genau so ist es. Und genau hier haben sie grandios versagt. Das Parlament, vollständig in der Hand [...] mehr

10.09.2017, 21:38 Uhr

Die Sache ist doch klar: Groß-Mutti und Opi feiern goldene Hochzeit Wer das sogenannte Duell von Merkel und Schulz gesehen hat, der weiß was kommt. Das war eine verkappte Bewebung von Schulz, in einer großen Koalition mittun zu dürfen, was ihm von Merkel gnädig [...] mehr

04.09.2017, 15:48 Uhr

Nicht nur die AFD, alle kleinen Parteien werden profitieren leider wahrscheinlich sogar die Grünen, die eigentlich in die Abstellkammer der Geschichte gehören. Wer bisher schon angewidert war von dem alternativlosen Einheitsbrei, der ist es jetzt erst recht. [...] mehr

Seite 2 von 28