Benutzerprofil

Maga

Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 689
Seite 1 von 35
02.05.2014, 23:33 Uhr

Das hässliche Wort Nein, Herr Diez hat nicht recht. Nicht recht mit dem Putin-Verstehen? Seit wann ist Nicht-Verstehen eigentlich besser als Verstehen? (Verstehen ist auch etwas anderes als Verständnis zu haben.) Nicht [...] mehr

19.02.2014, 18:58 Uhr

... You might very well think that; I couldn't possibly comment. :-) Schon kurios, der Unterschied zwischen Faktenunkenntnis und Anspruch auf Meinungsführerschaft. mehr

14.02.2014, 08:28 Uhr

Schöne Worte Drängler auf der Autobahn trifft es gut. Jedenfalls hat Renzi Letta erst einmal "weggebissen". Was er als Regierungschef schafft, bleibt abzuwarten. Außer einer "bella parlantina", [...] mehr

10.02.2014, 06:43 Uhr

Und täglich grüßt das Murmeltier Das kann man so sehen. Die Auswahl der Kommentare ist absolut einseitig. Das "Schlechte" an direkter Demokratie ist, dass man mit Entscheidungen leben muss, die man selbst vielleicht für [...] mehr

26.01.2014, 10:49 Uhr

Dulce et decorum Nun ja, es sind eben zwei Paar Schuhe nach Mali, Zentralafrika oder Afghanistan zu gehen oder mit von der Kanzel herab zu salbadern. Wie weiland der Lehrer Kantorek in Erich Maria Remarques Buch [...] mehr

26.01.2014, 10:16 Uhr

Profilierungssucht hoch zwei Ja, sehe ich auch so. Selbst für eine Politikerin ist sie furchtbar profilierungssüchtig. Anstatt erst einmal zwei oder drei Monate zu warten, sich den Laden mal anzusehen, "ballert" sie [...] mehr

03.01.2014, 13:30 Uhr

Frühstücksdirektor Als ob die anderen Parteien nicht für die "Ihren" sorgen würden... Vielleicht hat man ja im Kanzleramt bemerkt, dass Ronald "Ich kann deine Fresse nicht mehr sehen" Pofalla für [...] mehr

15.12.2013, 10:13 Uhr

... Das Verteidigungsministerium ist doch ein Schleuderposten. Ob man das als "Gewinnen" ansehen kann? Ich habe da so meine Zweifel. mehr

09.12.2013, 11:16 Uhr

Klischee Es lebe das Klischee. Ich gehe auch dreimal in der Woche ins Fitnessstudio, mache u. a. Kreuzheben mit über 200 Kilo und halte mich, mit Verlaub, nicht für einen "geistigen Kleingärtner". [...] mehr

05.12.2013, 13:03 Uhr

Hasta la vista, baby Und tschüss! Reisende soll man nicht aufhalten. mehr

27.10.2013, 19:12 Uhr

Das ist eine andere "Baustelle". Ich glaube, die meisten Länder sind dabei, ihre Kolonialgeschichte "aufzuarbeiten". Mit dem Zwarte Piet hat das allerdings nichts zu tun. Sein [...] mehr

27.10.2013, 17:41 Uhr

Nur was hat die holländische Kolonialzeit, die auch nicht blutiger und unterdrückerischer als die frz., portugiesische oder deutsche war (von der belgischen schweigen wir am besten) mit dem Zwarte [...] mehr

27.10.2013, 15:22 Uhr

Sack Reis umgefallen Probleme, die die Welt bewegen. Vor anderthalb Stunden ist übrigens in der chinesischen Provinz Sichuan ein Sack Reis umgefallen. Hat jemand eine Meinung dazu? mehr

26.10.2013, 11:33 Uhr

... Ich glaube, auf solche Verbündeten wie Saakashwilli sollte man im ureigenen Interesse besser verzichten. Gut, dass er weg ist. mehr

23.10.2013, 13:15 Uhr

... Man kann nur den Kopf schütteln über den Hass, der hier zutage tritt. Die Entscheidung des Papstes war angemessen. Nach Limburg wird TvE., so auch meine Prognose, nicht mehr zurückkehren, egal, [...] mehr

04.10.2013, 11:36 Uhr

... Wenn man denn Kulturkritik üben will, dann bieten sich andere und bessere Gelegenheiten als diese. Ich glaube auch nicht, dass Klischees vom angepassten, bis zur Selbstverleugnung opportunistischen [...] mehr

04.10.2013, 11:12 Uhr

... Ach, der Möchtegern-Intellektuelle F. will doch auch mal gerne einen Nazi-Vergleich bringen. Würden "Linke" - was für ein Schubladendenken - so etwas schreiben, würde F. wahrscheinlich etwas [...] mehr

04.10.2013, 10:04 Uhr

Vae Victis Lieber Juro, man kann schon erstaunt sein, wie zartbesaitet jemand wie Fleischhauer, der vor keiner Pöbelei und vor dem Aufwärmen alter Ressentiments (z. B. gegen Griechen oder Italiener) [...] mehr

03.10.2013, 19:37 Uhr

Larmoyanz pur Ich halte den Begriff "spätrömische Dekadenz" in diesem Zusammenhang für völlig deplaziert; es ist fraglich, ob es eine solche Dekadenz überhaupt je gegeben hat. Der ganze Kommentar F. [...] mehr

30.09.2013, 14:10 Uhr

Ammenmärchen Aha, Ihre Märchen beziehen Sie wohl von Berlusconi und Emilio Fede. Die "linke Staatsmafia": Woher die wohl nach fast 50-jähriger Herrschaft der Christdemokraten kommt? Richtig ist, in [...] mehr

Seite 1 von 35