Benutzerprofil

ddorfer_

Registriert seit: 08.05.2013
Beiträge: 92
Seite 1 von 5
17.06.2019, 18:59 Uhr

Entscheidend ist auf dem Platz! Meine Prognose: Die Groko bleibt, allein aus Angst bei vorgezogenen Neuwahlen unterzugehen. Das Angstthema “Klima” wird sich abnutzen wie das Angstthema “Islamisierung”. Eine Rezession, ein [...] mehr

05.06.2019, 20:52 Uhr

Seht genau hin, liebe Konservative! Tja, liebe Wechselwähler von CDU zu den Grünen! Euer Werk! mehr

14.05.2019, 19:57 Uhr

Vorteil? Das rückständige Europa hat das nächste Bürokratiemonster erfunden. Mein Chef hat mir vor Jahren das Homeoffice ermöglicht. Arbeit kann ich mir selbst einteilen und auch mal Zeit mit meiner Tochter [...] mehr

05.04.2019, 17:16 Uhr

Autofeindlichkeit Woher kommt eigentlich diese plötzliche Autofeindlichkeit? Auf der Liste der häufigsten Todesursachen dürfte überhöhte Geschwindigkeit irgendwo auf Platz 463 kommen. Die Umwelt werden wir in [...] mehr

31.10.2018, 15:20 Uhr

Nüchtern betrachtet! Es gibt im Smartphone-Bereich keine wirklichen Innovationen mehr, die diese Preise für die erdrückende Mehrheit der Nutzer nur ansatzweise rechtfertigen. Beruflich bedingt, ich arbeite im [...] mehr

22.09.2018, 11:46 Uhr

Selbstkritik? Was mich wirklich an dieser und vielen anderen Analysen für den Aufstieg der Populisten stört, ist der Mangel an Selbstkritik. Kann es denn vielleicht auch an eigenen Fehlern liegen? Die AfD war Mitte [...] mehr

17.08.2018, 15:10 Uhr

Schuld sind immer die anderen! Ich hoffe immer noch auf Einsicht der Erdoganfans, dass sich eine auf gesunden Füßen stehende Volkswirtschaft nicht von einer kleinen und begrenzten Zollerhöhung umwerfen lässt. Der Euro ist [...] mehr

23.07.2018, 07:32 Uhr

Opfer? Leider werden wir nie erfahren, wie ein Handschlag zwischen Müller und Weidel kommentiert worden wäre. Özil sollte sich fragen, warum die Kritik hauptsächlich ihn und nicht Gündogan getroffen hat. Das [...] mehr

17.07.2018, 15:04 Uhr

Rechtsstaat Minus und Minus ergibt nur in der Mathematik ein Plus. Im Falle der Abschiebung eines für unzählige Tote verantwortlichen Terroristen soll der Rechtsstaat gelten. Hier ist der plötzlich egal. Manchmal [...] mehr

24.06.2018, 12:17 Uhr

Lösung? Es ist leicht und einfach die Rüstung der Moral anzuziehen und jede Kritik an der momentan praktizierten Flüchtlingspolitik als unmenschlich an sich abprallen zu lassen. Was ist denn bitte die Lösung? [...] mehr

10.06.2018, 13:07 Uhr

Linkenkomplex Ich glaube, die Linken haben es bis heute nicht verarbeitet, dass die sonst so revolutionsmüden Deutschen nur im Widerstand gegen die „rote Utopie“ erfolgreich waren. Woher dieser Selbsthass, den [...] mehr

24.05.2018, 14:14 Uhr

Übers Ziel hinaus Deutschland redet immer von Digitalisierung, nach vorne gehen andere. Statt auf Eigenverantwortung des Einzelnen zu setzen, schafft man ein Bürokratiemonster, das in der Praxis vor allem [...] mehr

13.04.2018, 18:51 Uhr

Digitalisierung Abgesehen von den digitalen Erfolgsgeschichten wie Facebook oder Amazon, scheinen sich hinter diesem ganzen Hype um Digitalisierung doch überwiegend stark verlustreiche Geschäftsmodelle zu verstecken. [...] mehr

13.02.2017, 12:47 Uhr

Eigene Erfahrung Zwischen meiner Jugend und Mitte 30 war ich praktisch nie krank. 2015 hatte ich dann eine kleine Pechserie. Erst eine Erkältung kurz vor dem Urlaub, Antibiotika, dann Nase gebrochen, vorsorglich [...] mehr

06.09.2016, 23:04 Uhr

Unbelehrbar Kann jemand Frau Merkel bitte mal den Unterschied zwischen Prinzipientreue und Starrsinn erklären?! Prinzipiell finde ich es ja bewundernswert, wenn Menschen Rückgrat zeigen, nur sollte das eine [...] mehr

07.08.2016, 09:47 Uhr

Selbstzerstörungsmodus Ist das noch fahrlässig oder schon Vorsatz? Wenn jetzt schon schwerste Verstöße gegen Menschenrechte nicht mehr zu einem, wenigstens Aussetzen der Gespräche reichen, wird die EU mittelfristig von dem [...] mehr

10.07.2016, 14:47 Uhr

All Lives matter Eine "Bürgerrechtsbewegung", die sich weigert, "All Lives matter" zu akzeptieren, Gewalt gegen ein Kollektiv richtet, in dem Fall die Polizei, die individuelle Schuld ausblendet, [...] mehr

02.07.2016, 12:48 Uhr

Entspannen! Die beiden Herren werden wohl nicht alleine in einem Raum gewesen sein. Von daher wird es genug Zeugen geben, um das sachlich und nüchtern aufzulösen. mehr

28.06.2016, 12:42 Uhr

Reisende soll man nicht aufhalten Das Projekt Europa ist ohne die Blockade-Briten besser dran. Der Brexit ist eine riesige Chance Europa zu vertiefen. Ich weine der Insel im Atlantik keine Träne nach. mehr

27.06.2016, 11:51 Uhr

Unverantwortlich Hier geht es um Planungssicherheit für Arbeitsplätze und Menschen und Großbritannien sowie mit Einschränkungen die EU spielen weiter ihre Spielchen. Vertrauen in die Politik erhöht man so jedenfalls [...] mehr

Seite 1 von 5