Benutzerprofil

ruhuviko

Registriert seit: 09.05.2013
Beiträge: 220
Seite 10 von 11
17.10.2018, 05:16 Uhr

Was ist das immer mit dem "fragilen Frieden" in Nordirland? Hängt das wirklich an der offenen Grenze zum restlichen Irland? Stehen die in Nordirland wirklich wieder bereit, sich die Köppe einzuschlagen? Dann ist dies ein weiteres britisches Problem, das May [...] mehr

29.09.2018, 19:46 Uhr

Dieses Wiederholen der "unabhängigen Justiz" und dass ihm keiner widerspricht! Er hat doch einen Staat geschaffen, bei dem jedes Augenzucken und Stirnrunzeln zu einem konkreten gewünschten Urteil führt - und jeder Widerspruch dagegen direkt ins Gefängnis. Kann ihm [...] mehr

26.09.2018, 23:58 Uhr

Jetzt spekuliere ich mal: Regisseure bekommen bei Wiederholungssendungen weitere Honorarbeträge, bei Wiederholungen erhalten im Opernbereich auch Sänger ein weiteres Honorar, zum Beispiel bei Fernsehaufführungen von [...] mehr

23.09.2018, 18:24 Uhr

Laßt sie mal machen, nach den Wahlen in Bayern ist der Spuk sowieso vorbei. Dann wird jemand anderes Innenminister, und der kann ja Maaßen den verdienten vorläufigen Ruhestand gönnen. mehr

22.09.2018, 08:27 Uhr

Volle Zustimmung! Jetzt müssen sich die Damen genau überlegen, an welcher Stelle Maaßen "eingehegt" werden kann. Bei Seehofer ist er sicherlich falsch aufgehoben. Aber als Abteilungsleiter im Kanzleramt [...] mehr

21.09.2018, 19:45 Uhr

xtraaa (2): Warum? Weil sie im Bund nicht gegeneinander antreten, also die CDU nicht in Bayern und die CSU nicht in den übrigen Bundesländern. So einfach. mehr

21.09.2018, 19:44 Uhr

Warum dieses Rum-Geiere? Die Wahlen in Bayern sind doch bereits in weniger als einem Monat. Dann - es steht doch in dem Bericht - braucht die CSU einen Schuldigen für das erwartbare Wahldesaster. Und Söder wird es nicht [...] mehr

21.09.2018, 07:21 Uhr

Ist doch eigentlich ganz einfach: "Ehrensold" ist in der Höhe festgeschrieben, warum nicht auch die Zulagenbeträge? mehr

20.09.2018, 11:35 Uhr

Nun, Sie wollen wohl auch nicht Oberster Richter auf Lebenszeit werden. Darin liegt der gewaltige Unterschied, dass Richter Kavanaugh bisher seiner Tätigkeit unbeschadet nachgehen konnte, [...] mehr

20.09.2018, 11:28 Uhr

Wenn jemand ... ... nach 30 Jahren, wie Sie schreiben, sein Leben eingerichtet hat, dann ist das, was da beschrieben wurde, leichter zu vergessen. Wenn aber derselbe auf einmal als Dauerwaffe der Republikaner [...] mehr

19.09.2018, 18:45 Uhr

Es würde ja stimmen: ... wenn alles andere stimmen würde. Aber was hat Adler falsch gemacht, dass er jetzt gegen Maaßen ausgetauscht werden kann? Dabei gibt es das Bundesbeamtengesetz, nach dem höhere Beamte [...] mehr

19.09.2018, 09:45 Uhr

Was? Gute Arbeit? Durch gezielte Interviews? Oder wo ist die gute Arbeit? mehr

18.09.2018, 12:14 Uhr

Wie war das mit dem heißen Kochen und Essen? Die Spekulationen über den Wahlausgang sind sicher geprägt von der Sym- oder Anti-pathie für den derzeitigen POTUS. Aber vielleicht läßt sich der eine oder andere bei der Wahl von Sachthemen leiten, [...] mehr

17.09.2018, 22:14 Uhr

Zitat aus dem Beitrag: Haben Sie das auch gesagt, als die Chefin des Bremer BAMF von heute auf morgen von Seehofer entlassen wurde? Damals bedurfte es anscheinend keiner Intervention von Merkel, das konnte Seehofer sehr [...] mehr

16.09.2018, 21:20 Uhr

mucschwabe: Nun, sie wurden finanziert wie alle Renten vorher und seitdem: nämlich von denen, die derzeit arbeiten gehen und in die Rentenkassen einzahlen. Das hatte seit der Wiedervereinigung nichts mit [...] mehr

16.09.2018, 21:16 Uhr

an Goaskin (13): Man kann das so sehen wollen. Man kann aber auch eine andere Betrachtung wählen: In Ostdeutschland wurde kurz nach der Wende plakatiert: "Kommt die D-Mark, bleiben wir, kommt sie nicht, geh'n [...] mehr

16.09.2018, 20:58 Uhr

Geschichte läßt sich nicht revidieren! Mich interessiert nicht die wirtschaftliche Landekarte Deutschlands wie sie hätte sein können. Mich interessieren die heutigen (fehlgeleiteten) Folgerungen, die darauf hinauslaufen, dass es Leute [...] mehr

13.09.2018, 19:15 Uhr

Das ist so mit der Substanz: Gebäude beispielsweise stehen oft seit Jahrzehnten. Der Preis aber bewegt sich: Mal rauf, mal runter. Macht nichts, solange der Besitzer nicht wechselt. Wenn es aber [...] mehr

11.09.2018, 17:56 Uhr

Genau das bezweifeln Viele im EU-Parlament. Aber das bezweifeln anscheinend auch Viele in Ungarn selbst. mehr

11.09.2018, 17:50 Uhr

Bisher habe ich Weber als durchaus tragbar gehalten ... ... für den Posten des Kommissionspräsidenten der EU. Mit dem Bild, das ihn neben Orban zeigt und diesen Artikel überschreibt, ist es mit meiner Sympathie für ihn vorbei. Da steht Weber mit hängenden [...] mehr

Seite 10 von 11