Benutzerprofil

erich21

Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 123
Seite 2 von 7
22.02.2014, 11:19 Uhr

Frau Merkel, in Deutschland haben Sie doch auch mittlerweile Abstand zur Deutschen Bank gewonnen. Kriegen Sie das nicht auch in Griechenland hin? Das Gesundheitsweesen muss doch einfach Prioritaet haben! Fragen [...] mehr

20.02.2014, 16:49 Uhr

Elternwille ist Waehlerwille und deshalb sind Leistungsanforderungen, Lernbereitschaft, Disziplin auch immer schwieriger durch zu setzen. Nichts ist leichter als den Nachwuchs auf dem Gymnasium anzumelden und dann mit Druck, [...] mehr

20.02.2014, 14:48 Uhr

Zaun Wenn man nicht wuesste wie wenig wirksam es am Ende wirklich ist, koennte man sagen: Zaun drum und zugemacht. Aber die Methoden des Irrsins weiten allenfalls ihre Schauplaetze. mehr

20.02.2014, 13:29 Uhr

Haben Deutsche, Franzosen und Polen aus den Katastrophen des 20. Jahrhunderts gelernt? Putin und seine Administration betreiben ebenso wie die USA eine Politik aus der Zeit vor den Kriegen. Schach um Einflusszonen ist zynisch und [...] mehr

20.02.2014, 10:47 Uhr

Achtung IOC die Sportler freuen sich schon heute auf strahende Spiele. War die PR. Massnahme fuer die Nuklearindustrie vielleicht doch zu teuer. mehr

19.02.2014, 08:17 Uhr

Ende der deutschen Komplexe? Es gab gute Gruende fuer deutsche Zurueckhaltung. Unsere Nachbarn hatten ja 1919 selbst festgestellt, dass Opa zum fuehren von Olonien nicht geeignet ist. Das war voellig zurecht, denn keine der [...] mehr

19.02.2014, 07:49 Uhr

Rechtsstaatsverstaendnis von Herrn Beemelmanns? Frau Merkel uebernehmen sie! Es wird nicht ausreichen wenn Frau v.d.Leine wuetend mit dem Fuesschen aufstampft.! Uebrigens, war das nicht der Typ vom Drohnendebakel letztes [...] mehr

19.02.2014, 04:29 Uhr

Gratulation an den Friedensnobelpreistraeger. Er ist ja grade dabei den naechsten Krieg nach guter alter Ami Art vor zu bereiten. Er sollte sich jetzt aber auch noch von dem Friedenshetzer Mandela distanzieren. [...] mehr

18.02.2014, 10:59 Uhr

Ein Geheimnis, dass man mit jemand anderem teilt, ist keines mehr! mehr

17.02.2014, 17:38 Uhr

Irgendwo muessen die geretteten Euros der Suedeuropaer ja hin. Kann man ja nicht erwarten, dass die Kohle zuhause investiert werden, ist halt viel zu unsicher in I, Esp, F und P! Dass damit die [...] mehr

17.02.2014, 15:48 Uhr

Wenn man Narzisten die erwartete Bewunderung verweigert, muss man die Konsequenzen tragen. Dabei muss es nicht um konkrete Personen handelln, auch eine Gemeinschaft wie diese zugegebenermassen etwas merkwuetdige Partei funktioniert so. Intern ist der [...] mehr

17.02.2014, 13:55 Uhr

Wie geht man um, mit Menschen, an deren Wohlwollen einem gelegen ist? Richtig man versichert sie nicht nur der Sympathie und des Verzrauens, man spricht auch mit ihnen, nicht ueber sie. Und man setzt andere, an deren [...] mehr

17.02.2014, 08:51 Uhr

Leider hsaben die Angelsachsen keinen eigenen Planeten, sonst koennte man ja bedauernd zusehen wie sie verdorren, absaufen oder an letztlich wertlosem Buchgeld ersticken. Aber so muessen wir halt an dem selbstgemachten Desaster teilnehmen. Da wir als [...] mehr

16.02.2014, 09:45 Uhr

Guter Rat ist teuer, aber mir scheint es angebracht zu sein, sich als dunkelhaeutiger Jugendlicher in Florida moeglichst unauffaellig zu verhaltn, am besten manwird unsichtbar, verstroemt keine Gerueche und Geraeusche und [...] mehr

15.02.2014, 15:48 Uhr

Leider haben die anderen Parteien friedenspolitisch durch die Teilnahme, bzw Befuerwortung von Einsaetzen in Restyougosawien bis Afganisthan jegliche Glaubwuerdigkeit verspielt. Und sie versuchen uns durch [...] mehr

14.02.2014, 21:43 Uhr

zwei sind einer zuviel Das ist meine Erfahrung mit Gremien und Diskretion. In dem Augenblick, in dem Friedrich Gabriel informierte, haette dieser nichts kluegeres tun koennen als die Verhandlungsrunde der drei Grossen [...] mehr

14.02.2014, 21:19 Uhr

Wieviel hat damals Funke vom Wasserverband zur Silbersause gekriegt? Na ja Ostfriesland ist was amderes als Oberbayern. Merkt man schon an den Summen. Aber bei Funke hatte der Spass doch auch stragrechtliche Folgen? Fuer wen kommen die in Miesbach in Frage? Landrat, [...] mehr

11.02.2014, 16:01 Uhr

Pfuscht nur rum Es ist wie bei der Kernspaltung. Profite werden versprochen, duPnt und Monsanto werden die auch einfahren. Und die Schaeden werden dann durchgereicht an die Nachgeborenen. Jedoch steht zu befuerchten, [...] mehr

11.02.2014, 13:10 Uhr

Krake Die Firma ist eine Krake, die sich an Schluesselstellen des Lebens staendig tiefer einbohrt, nicht einschleicht. Die Firma ist quasi Monopolit und wird unser Konsumverhalten, unsere Wege, unsere [...] mehr

10.02.2014, 18:09 Uhr

Plan 2017 Erst habe ich es ja nicht verstanden, warum Gabriel nicht eingreift, aber so langsam scheint mir doch ein Plan sichtbar zu werden. Erst wird die A tlast Problempeer Kanzler Kandidat, dann wird er in [...] mehr

Seite 2 von 7