Benutzerprofil

Gurgelhupf

Registriert seit: 25.05.2013
Beiträge: 44
Seite 1 von 3
03.02.2017, 20:40 Uhr

@briancornway #68 Man sollte schon in der Lage sein, zwischen einer Andeutung und einer Behauptung zu unterscheiden. Übrigens muss man einen Menschen - gerade einen, der regelmäßig in der Öffentlichkeit steht - [...] mehr

03.02.2017, 14:42 Uhr

Das stimmt ja noch nicht mal. Man hat in der Winterpause einen Neuen fürs offensive Mittelfeld geholt, obwohl man dort bereits mehr Alternativen hatte als wahrscheinlich jeder andere [...] mehr

11.01.2017, 09:53 Uhr

Bitte? Gerade bei Diskussionen zum Videobeweis ist doch regelmäßig eine große Mehrheit dafür, eine ablehnende Haltung - gern auch mit dem von Ihnen genannten Argument - zeigt dann eher die [...] mehr

10.01.2017, 18:15 Uhr

Keine Mehrbelastung? Lesen allein reicht nicht in jedem Fall... 16 Mannschaften, die nach dem alten Modus gar nicht dabei gewesen wären - macht (mindestens) 16*23 Spieler, die inklusive [...] mehr

12.12.2016, 11:18 Uhr

Unsinn. Normalerweise wird der Abwehrspieler bei so was für sein perfektes Timing gefeiert - siehe z.B. Höwedes im letzten Länderspiel. Und der Kommentator berichtet dem geneigten Zuschauer, [...] mehr

21.11.2016, 16:48 Uhr

Geht es vielleicht etwas genauer? Da Waldhof seit etwa 15 Jahren in Ligen rumdümpelt, wo man gar nicht auf Osnabrück treffen kann, müsste das ja ziemlich lange her sein. mehr

21.11.2016, 14:46 Uhr

Tolles Beispiel. Dortmund hat in der letzten Transferperiode auch über 100 Miliionen eingenommen. Vielleicht versuchen Sie erst mal herauszufinden, was das Wort "Defizit" bedeutet? mehr

17.11.2016, 14:05 Uhr

2 Vereine, die so viel zahlen können, widersprechen aber nicht wirklich meiner Aussage ("nicht mal die Hälfte"). Dazu bräuchte es schon mindestens 9... Dass Salary Cap eigentlich eine [...] mehr

17.11.2016, 12:00 Uhr

"Bislang galt das Leipziger Modell eines sogenannten Salary Caps als Vorzeigeprojekt in der Bundesliga." Was für ein Blödsinn. Wie viele Vereine gibt es denn, die eine Grenze von 3 [...] mehr

20.10.2016, 10:30 Uhr

Ja, was können Sie denn nun? Das geht leider aus Ihrem Beitrag nicht hervor. Schon mal Fußball gespielt? Dabei soll es durchaus zu Situationen kommen, wo man im ersten Moment ernsthafte Schmerzen hat und am Ende ist es [...] mehr

19.10.2016, 21:56 Uhr

Langsam frage ich mich, ob wir dasselbe Spiel gesehen haben. Ich kann mich jedenfalls an keine riesige Show erinnern. Und die einzige längere Behandlungspause auf dem Platz gab es für Passlack. [...] mehr

19.10.2016, 17:41 Uhr

Ich unterstelle etwas abwegiges? Vielleicht sollten Sie mal an Ihrem Textverständnis arbeiten. Aber wie ich vorhin schon schrieb: Wenn man nicht will... mehr

19.10.2016, 16:28 Uhr

Und was wollen Sie mir damit jetzt sagen? Den Ball ins Aus zu spielen macht keinen Sinn, wenn nicht irgendwo einer liegen geblieben ist. Sonst kann er nämlich - und dann ohne dass sich jemand [...] mehr

19.10.2016, 15:53 Uhr

"Er kommt aktuell nicht mehr über den einfachsten Weg - das Botschaftsnetzwerk - ins Internet." Mit anderen Worten: Er hat mit Sicherheit einen anderen Weg gefunden. Ist ja auch kein [...] mehr

19.10.2016, 14:51 Uhr

Klar - in einer Phase, wo der Gegner anrennt, beißt sich der letzte verbliebene echte Innenverteidiger der Dortmunder absichtlich auf die Zunge, damit er draußen behandelt werden kann. Und der [...] mehr

19.10.2016, 09:46 Uhr

Sie meinen also, das deutlich sichtbare Blut bei Sokratis war nur Ketchup? mehr

11.10.2016, 11:37 Uhr

An den meisten Orten, wo Rechner für viele verschiedene Benutzer zur Verfügung gestellt werden (also Firmen, Universitäten, Internetcafes ...), sind diese so konfiguriert, dass das eben nicht [...] mehr

28.09.2016, 11:04 Uhr

Klar - wenn man schon von falschen Voraussetzungen ausgeht. Ein Sponsor hat sich eben nicht, wie Sie es ausdrücken, einen Verein geschnappt, um ihn zu lenken. Natürlich kann er z.B. durch [...] mehr

27.09.2016, 15:13 Uhr

Schön. Aber nur zur Erinnerung: Die Kernaussage des von Ihnen in Bruchstücken zitierten Satzes, die Sie allerdings praktischer Weise weggelassen haben, war "spielen gut weil die viel Geld [...] mehr

22.09.2016, 15:52 Uhr

Ernsthaft? Dass Vereine versuchen, Strafen auf die Verursacher umzulegen, ist nichts Neues. Zu diesem Urteil dürfte es jetzt gekommen sein, weil erstmals jemand versucht hat, sich dagegen zu [...] mehr

Seite 1 von 3