Benutzerprofil

JB1969

Registriert seit: 27.05.2013
Beiträge: 219
Seite 11 von 11
28.05.2013, 19:29 Uhr

Aber das zeigt doch nochmal exemplarisch die fehlende emotionale Bindung: Da will jemand unbedingt sich seinen Traum vom Erstligisten erfüllen. Zufällig hat er die Millionen als Kleingeld gerade [...] mehr

28.05.2013, 18:50 Uhr

Was hat Ihr Posting mit Fortuna Düsseldorfs verdientem Abstieg zu tun? mehr

28.05.2013, 16:57 Uhr

Ich amüsiere mich gerade. Als ob es uns auf Anerkennung aus Westdeutschland ankäme. Aber wir vergessen nichts, speziell wenn die Schuldigen des letzten Jahres jetzt werbewirksam [...] mehr

28.05.2013, 15:53 Uhr

Noch! Warten Sie mal ab, was man mit einigen hundert Millionen alles zustandebringt bis 2020! :-) mehr

28.05.2013, 15:39 Uhr

Ein absichtliches dialektisches Missverständnis Ihrerseits. Niemand hat von verschobenen Spielen gesprochen. Durch die massivste Ausschüttung von Millionen konnte man aber dem Club eine Art [...] mehr

28.05.2013, 14:42 Uhr

Sie verstehen nicht: Millionen kaufen auch sportliche Erfolge. Siehe der Expressaufstieg von Hoffenheim. Mit normaler sportlicher Entwicklung hat das nichts zu tun. Ansonsten fordert niemand [...] mehr

28.05.2013, 14:36 Uhr

Besser und präziser kann man es nicht ausdrücken. mehr

28.05.2013, 14:28 Uhr

Sie bringen es auf den Punkt. 200 Millionen an irgendeinen Dorfverein = Bundesliga auf der Überholspur. Berechenbar. Langweilig. Dann wechsele ich auf Hallenhalma, das ist spannender als [...] mehr

28.05.2013, 14:17 Uhr

Warum sind Sie dann bei Schalke und werden nicht Polo-Fan? Da geht es nur noch um Milliardäre und deren "Sport". Ihre Philosophie ist m.E. eminent neoliberal und eher für einen [...] mehr

28.05.2013, 14:05 Uhr

Es ist eben wichtig, denjenigen, die vor einem Jahr großsprecherisch aufgetreten sind angesichts ihres Aufstiegs, ganz klar den Spiegel vorzuhalten. Die Gnade des großzügigen Vergessens ist im [...] mehr

28.05.2013, 13:54 Uhr

Jeder kann machen, was er für richtig hält. Nur Wertschätzung darf er dann nicht erwarten. Wenn der Neureiche nebenan einzieht und den Bürgersteig auf seine Kosten mit Carrara-Marmor pflastert, [...] mehr

28.05.2013, 13:28 Uhr

Wer will denn etwas verbieten? Die von Ihnen gewählten Beispiele stützen ja exakt meine Position: Da haben sich Vereine über Jahrzehnte eine Tradition erkämpft, und Fan-Zuneigung. Und dann [...] mehr

28.05.2013, 13:24 Uhr

Sie haben recht, natürlich hat jeder Verein seine Tradition, selbst Hoffenheim als x.-Ligist. Bloß eben nicht als Bundesligist, wenn man mit >200 Millionen Euro den Expressfahrstuhl nimmt. Wer [...] mehr

28.05.2013, 12:22 Uhr

You can't buy a tradition Die Frage der Tradition entsteht nicht daraus, wie lange es den Verein schon gibt, sondern ob er eine wirkliche Tradition hat im sich Hochkämpfen und auch mal scheitern. Hoffenheim ist nicht in [...] mehr

28.05.2013, 09:48 Uhr

Ach ja, die Toten Hosen. Auch immer werbewirksam im Stadion, wenn es gerade eine neue Platte zu promoten gilt. Und alle fallen auf das "Underdog"-Gehabe auch noch rein (Sie nicht, [...] mehr

28.05.2013, 08:21 Uhr

Jaja, die Düsseldorfer. Erst schlechte Gewinner, die nicht verstehen, dass man eben bei einem Relegationsspiel nicht randalieren darf, weil man "den Pfiff nicht gehört hat", dann [...] mehr

27.05.2013, 16:51 Uhr

NAja, offenbar hatten die Düsseldorfer ja sämtliche Aggressivität bereits beim Rückspiel der Relegation verbraucht, ihre "Fans" auch, denn die fehlte ja nun komplett in der Rückrunde. [...] mehr

27.05.2013, 13:52 Uhr

Auf Nicht-Wiedersehen Düsseldorf. Zu früh gelacht in der Relegation vor einem Jahr. Wie überaus befriedigend zu sehen, dass Fehlverhalten meistens eben doch schnell bestraft wird. Viel Spaß in der [...] mehr

27.05.2013, 11:45 Uhr

Richtige Entscheidung Wegen solcher unmoralischen Praktiken habe ich kürzlich nach jahrelanger Kundenbeziehung alle meine Konten bei der Deutschen Bank gekündigt. Jetzt bin ich bei der Volksbank. Die Deutsche Bank hat [...] mehr

Seite 11 von 11