Benutzerprofil

nütztnichts

Registriert seit: 31.05.2013
Beiträge: 141
Seite 1 von 8
28.06.2019, 06:33 Uhr

Unnötiger Artikel Bis auf den Schlagabtausch zwischen Harris und Biden steht nichts über die inhaltliche Positionierung in unterschiedlichen Themengebieten. Den Artikel hätte man nun wirklich nicht lesen brauchen. Oder [...] mehr

17.06.2019, 10:30 Uhr

AKK steht für Fettnäpfchen Egal, was sie macht, sagt, scherzt. Es ist gekennzeichnet von vollständigem Fehlen jedes diplomatischen Geschicks, jedes Gespürs für Stimmungen und letztlich auch Integrationswillen. Sie demontiert [...] mehr

08.06.2019, 08:48 Uhr

Was wurden S21 Gegner verlacht Als 2010 und 2011 viele gegen dieses Projekt protestierten, wurden sie in Medien und Politik noch verlacht oder wahlweise als rückwärtsgewandt dargestellt, die sich der „Modernisierung“ verschließen. [...] mehr

14.04.2019, 16:08 Uhr

Was ein unnötiger Artikel Schwach und peinlich dieser Artikel. 7 Jahre Haft und es wird gescherzt, dass sich Herr Assange stellenweise merkwürdig benommen haben könnte. Wirklich sehr sehr peinlich, so etwas zu schreiben. mehr

23.03.2019, 11:16 Uhr

Rechte Nörgelei über die Unterdrückung der freien Meinung Merkwürdigerweise können Rechte ständig wiederholen, dass ihre Meinung unterdrückt wird, ohne dass es allen zum Hals raushängt. Jeder kann seine Meinung frei äußern. Oder sind irgendwelche Rechten im [...] mehr

12.12.2018, 16:28 Uhr

Grauenhafter und zynischer Artikel Der Beitrag kann gerne gelöscht werden. Aber teilen Sie bitte dem Autoren mit, dass der Artikel ekelhaft verstörend ist. Das ist jenseits von Analyse und Meinung. mehr

15.11.2018, 13:16 Uhr

Die SPD hat sich verrannt. Nicht Lange, sondern die SPD hat sich zunehmend verrannt, bis sie nicht mehr wiederzuerkennen war. Die Reformen haben Reiche entlastet und Arbeitnehmer belastet. Das Ganze geht schon zu lang. Jetzt [...] mehr

01.11.2018, 14:09 Uhr

Recht hat er, bis auf.. Ich kann dem fast vollständig zustimmen. Böhmerman ist an der Stelle zu weit gegangen und hat die Kurve verpasst, um rechtzeitig an der Geschmacklosigkeit vorbeizuschrammen. Was jedoch völlig [...] mehr

29.04.2018, 17:12 Uhr

Das ganze Programm. Ja, jetzt muss das ganze Programm runter gerattert werden. Corbyn ist ein Populist. Labour sind Antisemiten. Russische Kampagne steckt hinter Corbyns Erfolg. Hauptsache es geht nicht um die [...] mehr

01.04.2018, 23:48 Uhr

Viel Erfolg! Ich wünsche euch viel Kraft und Ausdauer in eurem so wichtigen Kampf. Ihr habt euch schon in den vergangenen Jahren den Neoliberalismus nicht kampflos aufschwatzen lassen. Und das hat sich als [...] mehr

28.03.2018, 18:25 Uhr

Doppelmoral und Heuchelei ohne Grenzen Das ist doch an Absurdität nicht mehr zu überbieten. Da bauen unsere Partner jahrelang die übelsten Islamisten-Banden auf, bombardieren ganze Städte, blockieren Seewege, um Nahrung nicht nach Jemen [...] mehr

10.03.2018, 15:13 Uhr

Ich würsele gerade irritiert Also Schulz war erkältet, hat sich in Würselen auskuriert und stimmt nun bei der Kanzlerinwahl für Merkel. Warum habe ich diesen Artikel jetzt gelesen? mehr

26.11.2017, 23:05 Uhr

Lustig wird es immer dann... Wenn uns in Medien und Politik erklärt wird, dass der Iran ganz schlimm ist, demokratiefeindlich, Frauenunterdrückend und auch Islamistisch. Das ist auch alles nicht von der Hand zu weisen. Nur dass [...] mehr

24.11.2017, 08:13 Uhr

Nix gerallt Was hier so "kommentiert" wird, zeigt leider zu deutlich, wie sehr wir bei dem Thema ganz am Anfang sind. 1) hashtag metoo heißt nicht, dass der Täter immer Weinstein gewesen sein muss. [...] mehr

06.11.2017, 21:55 Uhr

Kapitalismus außer Kontrolle Kapitalismus war wahrscheinlich noch nie "unter Kontrolle". Aber die Zuspitzung der Konfliktpotenziale bei gleichzeitiger Verrohung nehmen weltweit und auch in den hochindustrialisierten [...] mehr

10.09.2017, 15:15 Uhr

Merkwürdige Gegenüberstellung Da scheint der Autor aber einiges nicht verstanden zu haben. Fast alle vermissen demokratische Streitkultur, sprich ein Wettbewerb der Ideen und Konzepte. Nix dergleichen. Stattdessen Inhaltsleere [...] mehr

30.07.2017, 12:16 Uhr

Polizeigewalt gegen Demonstranten Hätte der Spiegel und alle anderen Magazine und Zeitungen nach der Krawallnacht mal 2-3 Tage recherchiert und Hintergründe analysiert, dann wäre von Anfang an ein anderes Bild entstanden, als dieses [...] mehr

06.07.2017, 08:42 Uhr

Ab 2005 wirkte die hochgelobte Agenda 2010 Was in Medien und Politik immer wieder in höchsten Tönen gelobt wird, nämlich die Agenda 2010 der SPD, ist nichts anderes als ein Massenverarmungprogramm. Neue Beschäftigung entsteht fast [...] mehr

02.07.2017, 09:27 Uhr

Berichterstattung ist Teil des Problems Wenn man in den letzten Wochen Artikel auf SPON oder eben überall sonst liest, geht es nur um die zu erwartende Gewalt bei den G20 Protesten. Es geht überhaupt nie um die Gründe für die Proteste. 1) [...] mehr

21.06.2017, 09:17 Uhr

Corbyn und Sanders geben die Beispiele Die Demokraten in den USA haben eine ähnliche Haltung, wie unsere SPD. Gewinnen wollen, ohne etwas fundamental zu ändern. Es scheint aber in den letzten Jahren, dass eine neue Generation herangereift [...] mehr

Seite 1 von 8