Benutzerprofil

rainer_thomas

Registriert seit: 03.06.2013
Beiträge: 86
Seite 1 von 5
29.05.2018, 08:15 Uhr

und fast alle fallen drauf `rein ...auf die nächste Sau, die durch`s Dorf gejagt wird. Funktioniert ja bestens. mehr

26.03.2018, 15:23 Uhr

Wird nicht ganz einfach ein nicht-nuklearer Krieg vorbereitet? Die Kriegsverantwortlichen konnten oder besser: wollten nie die Folgen ihrer Handlungen in Betracht ziehen. Sie leiden in der Regel auch nicht [...] mehr

23.03.2018, 17:02 Uhr

Gefährlich ist so ein "bedingungsloses" Grundeinkommen in einem politischen Umfeld, welches schon lange jeden solidarischen und sozialen Ansatz verloren hat. Die Rahmenbedingungen eines möglichen BGE [...] mehr

13.03.2018, 20:51 Uhr

so soll es sein genaus so und Spahn und Co. lachen sich tot: Divide et impera. Um die Krümel wird gestritten, während die "Eliten" sich die wahrhaft großen Stücke teilen von dem Kuchen der wiederrum ganz [...] mehr

13.03.2018, 19:11 Uhr

Zurückgeschaut Mit solchen Typen wie Spahn werden dei Katalysatoren der 20iger Jahre des letzten Jahrhunderts wieder lebendig. mehr

02.01.2018, 20:35 Uhr

Dafür gibt es nur ein Wort: Schmierentheater. mehr

01.01.2018, 20:57 Uhr

Ach ne Der nächste "Regime-Change" der USA. Wie immer mit vielen Lügen, Millionen von Toten und einer widerlich velogenen deutschen Regierung. mehr

14.12.2017, 18:49 Uhr

So einfach ist es nicht. Es geht weniger um die Höhe der Diäten und deren Erhöhung, es geht vielmehr darum, das genau die vielbeschworene "Unabhängigkeit" eben nicht mehr glaubhaft ist. Das das Parlament bei [...] mehr

29.11.2017, 07:13 Uhr

das ist doch alles ganz widerliches Schmierentheater: Merkel und Seehofer haben den "vorsichtigen" Schmidt mit vollem Wissen "abstimmen" lassen. Nun wird er "gerügt", die Entscheidung ist [...] mehr

29.09.2017, 06:18 Uhr

Aha! "...den Verantwortlichen in der Parteiführung und neuen Fraktionsführung eine Chance geben ..." das sind doch wohl die selben, die den Rollstuhl der SPD gegen die Wand gefahren haben. Und [...] mehr

21.09.2017, 07:17 Uhr

wie geht es zusammen... Die steten Jubelmeldungen über steigende Steuereinnahmen und der gleichzeitige Verfall der Infrastruktur von Verkehr über Bildung bis hin zu Pflege? Und wo geht das ganze Geld hin, wenn genau nicht in [...] mehr

13.09.2017, 07:15 Uhr

merkwürdig Gibt es zwei Schulze? Und welcher will an die Macht? der Agendaschulz oder der Klartextschulz? mehr

11.09.2017, 19:50 Uhr

Irre Wenn ich die meisten Kommentare hier lese, geht es um Verteidigung; Duldung und irgendwie-Rechtfertigung antidemokratischer Personen und Positionen. Kein Wort über das, was dieses Land wirklich [...] mehr

11.09.2017, 08:15 Uhr

Es ist kompletter Unsinn die Linkspartei mit Grünen, CDU/SPD in einen Topf zu werfen. Sie ist nämlich die einzige Partei, die tatsächlich an den miserablen Zuständen für mehr als 30% der [...] mehr

02.08.2017, 21:50 Uhr

unsinnige Debatte Worum geht es? Über marginale Mehrwertsteuersenkungen soll den Menschen in prekären Situationen geholfen werden? Warum hilft man ihnen nicht, indem wieder ordentliche Löhne für ordentliche Arbeit [...] mehr

26.06.2017, 10:26 Uhr

Wahlbeteiligung BTW 2013: 71,5% bei 62 Mio Wahlberechtigten. Ergebnis CDU/CSU: 41.5 SPD: 25,7%. Macht absolut 18,4 Mio oder knapp 30% Wähler CDU/CSU und 11,4 Mio oder knapp 18,4 % Wähler SPD. [...] mehr

26.06.2017, 10:20 Uhr

Wahlbeteiligung BTW 2013: 71,5% bei 62 Mio Wahlberechtigten. Ergebnis CDU/CSU: 41.5 SPD: 25,7%. Macht absolut 18,4 Mio oder knapp 30% Wähler CDU/CSU und 11,4 Mio oder knapp 18,4 % Wähler SPD. [...] mehr

26.06.2017, 07:21 Uhr

wieviel Heuchelei von seiten der SPD geht noch? Spätestens seit 1999 agiert die deutsche Politik offensichtlich antidemokratisch, da gegen die Mehrheit der Menschen, die hier leben. Seien es grrundgesetz- und [...] mehr

04.06.2017, 09:14 Uhr

Aha ein "schlechter Witz". Ich wusste gar nicht, dass es auch gute Witze über das Ertrinken von Menschen gibt. Diese Anekdote über Macron sagt mehr, als tausend (unwahre) Worte. mehr

03.04.2017, 19:28 Uhr

wieviel Absurdistan wollen die Menschen im Land? Jahrelang haut man uns den "demografischen Wandel" um die Ohren. "Deutschland schafft sich ab" - auch durch zu niedrige Geburtenraten - in aller Munde. Sozialversicherungssyteme [...] mehr

Seite 1 von 5