Benutzerprofil

casacolina

Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 34
Seite 1 von 2
07.12.2014, 07:19 Uhr

Ein merkwürdiges, schönes Gefühl, wenn jemand anderes Gedanken, die man wohl schon mehrmals gestreift hat, in berührende Worte zu fassen vermag! Schade ist hingegen, dass mancher Kommentator selbst [...] mehr

01.12.2014, 01:36 Uhr

jetzt möchte ich aber mal wissen .... wie ich Folgendes verstehen soll. Einerseits, in dem Artikel soll doch offenbar gesagt werden, dass Männer hoffnungslos nun mal mehr oder weniger Schweine sind. Andererseits, aus Sicht der [...] mehr

30.11.2014, 06:24 Uhr

Aktien steigen langfristig immer? Das kann nur ein Märchen sein. Vorweg: ich bin Aktienfan seitdem ich 11 Jahre alt war. In den Jahrzehnten scheint mir eine Erkenntnis sicher: Es steigen nur die Aktienindizes; da werden nämlich die [...] mehr

20.11.2014, 22:58 Uhr

Krim als Auftakt für all die Toten danach Was Platzeck nicht sehen will, ist die Salamitaktik:Erst mal alle Regeln gebrochen, Krim-Abtrennung in einem Monat oder so. Aber weil es eine gefühlte (niemals festgestellte) Mehrheit dafür bei der [...] mehr

16.11.2014, 15:18 Uhr

China und unsere Mütterrente Vielleicht oute ich mich ja jetzt auch als wirtschaftsdumm: aber ich frage mich doch, ob die Weisen glauben, dass ein Unternehmen ich China jetzt eine Bestellung bei einer mittelständischen Firma in [...] mehr

04.10.2014, 07:32 Uhr

Wirklich?- Komisch ist dann aber, dass man der "Nation" gerade diesen Namen gegeben hat. Ich dachte, der hätte sprachlich etwas mit "geboren sein" zu tun. Wenn er bloß auf Rechtsstaatlichkeit [...] mehr

26.07.2014, 12:36 Uhr

Ideologische Scheuklappen Sozialsenator Detlef Scheele:""Gerade bei der Sprachförderung zeigt sich, wie wertvoll die Betreuung und Bildung in einer Kita ist." Das ist purer Glaube - nicht Erfahrung. Mein [...] mehr

04.07.2014, 16:14 Uhr

Rosstäuschung? Kann das sein, dass Augstein hier absichtlich in der Einleitung ein bisschen schludert, so dass viele wütende Kommentatoren anscheinend glauben, dass da ein Hedgefond wäre, der sich am Staat [...] mehr

20.06.2014, 15:12 Uhr

Wer im Glashaus sitzt .... "Die ZDF-Beiträge von Katrin Müller-Hohenstein werfen ein Schlaglicht auf die seichte Berichterstattung der Öffentlich-Rechtlichen in Brasilien." Und dann gleich der nächste Artikel auf [...] mehr

19.04.2014, 09:49 Uhr

Diez sagt: Und warum? Weil ein anderer mal "Kopftuchmädchen" gesagt hat! mehr

30.03.2014, 16:25 Uhr

Wie kriegt sie das eigentlich unter einen Hut? Frau Berg macht sich über Leute lustig, die nicht der bedingungslosen Immigration das Wort reden möchten. Andererseits finden sich unter Migranten, denen häufig ihre Religion noch wichtig ist, auch [...] mehr

24.03.2014, 17:09 Uhr

Verdreht Sie schreiben: "Ich für meinen Teil habe 1989 an den Montagsdemos teilgenommen, und ich habe nicht vergessen dass es allein Russland ... zu verdanken ist, dass es ein Deutschland nach 40 Jahren [...] mehr

13.03.2014, 16:35 Uhr

Am Anfang seinerzeit gab´s Triumphgeheul bei SPD und Grünen (Politikern, nicht unbedingt deren Wählern): Das will ja keiner; kaum Anträge! mehr

03.03.2014, 16:33 Uhr

Und Israel? Wie abgeklärt und verständnisvoll Herr Augstein über Russland redet - und alles ganz nüchtern auf den Punkt "Interessenlage" reduziert. Gibt´s dasselbe Verständnis bei Hern Augstein auch [...] mehr

26.02.2014, 16:57 Uhr

Nicht umgekehrt? Sie schreiben: "Die Staatsverschuldung steigt, WEIL die privaten Vermögen immer schneller steigen" Ist es nicht umgekehrt: Die privaten Vermögen steigen, weil die Staatsverschuldung [...] mehr

26.02.2014, 13:25 Uhr

Vermögen Dass praktisch jeder in Deutschland dank Hartz IV immer "ein Dach über dem Kopf" hat, ist aber im Gunde auch ein "Vermögenswert". Das gibt es in kaum einem anderen Land und [...] mehr

12.02.2014, 18:52 Uhr

@trigger Kommentar Nr 8 Sie schreiben: "By the way, Herr Münchau, Sie haben mal wieder einen guten Punkt gemacht. Mit Ihren z.T. spieltheoretisch eingefärbten, angelsächsisch geprägten Argumenten und ihrer globalen [...] mehr

12.02.2014, 17:35 Uhr

Was treibt Münchau eigentlich an? Schon nach seinem letzten Artikel hätte ich es eigentlich gerne ausgesprochen, aber dann war mir die Zeit zu schade. Aber heute ist es schon wieder ganz deutlich: Diese hämische Freude bei Münchau. [...] mehr

08.02.2014, 09:26 Uhr

Nachtrag: FdH Nachtrag: Abgenommen hatte ich schlichtweg durch weniger essen;essen wie immer, aber weniger davon. Gelegenheit zum Sport hatte ich in der Zeit nicht. mehr

08.02.2014, 09:22 Uhr

Nur Muskelabbau? Als ich (m., rundlich, aber nicht allzu fett) kürzlich mein Gewicht um 5 kg reduziert habe, habe ich dabei gleichzeitig den Bauchumfang dabei um ca. 1cm/Kilogramm reduziert. Also, sooo viele [...] mehr

Seite 1 von 2