Benutzerprofil

rikoa

Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 7
23.01.2016, 16:04 Uhr

Das erste mal... ... das ich Frau Berg halbwegs zustimmen kann. Bis auf die üblichen frotzeleien gegen Männer. Rückblickend waren die 90er wirklich ein eher ruhiges Jahrzehnt. mehr

31.12.2015, 10:41 Uhr

Ja was denn nun? Sind es jetzt Flüchtlinge, die um ihr Leben fürchten oder sind es Einwanderer, von denen wir profitieren aufgrund unseres demographischen Problems? Flüchtlingen zu helfen, die um ihr Leben fürchten [...] mehr

25.10.2015, 09:06 Uhr

Liebe und Ehe haben sich seid 2000 Jahren geändert? Wie kann sich bitteschön Liebe ändern? Und merkwürdig finde ich, dass sich meistens Menschen darüber aufregen, die gar keine Katholiken sind. Was juckt sie das also? Und wer sowieso nicht an die [...] mehr

21.07.2015, 15:22 Uhr

Sieg der Vernunft? Wohl kaum! Eher ein Sieg der Unvernunft. Ein Schritt weiter in Richtung Familienzerstörung. Warum wird denn aus den gleichen Gründen nicht auch das Elterngeld als "Verfassungswidrig" [...] mehr

12.06.2015, 07:48 Uhr

Warum 2 Menschen? Im Artikel steht, wenn 2 Menschen bis ans Lebensende füreinander da sein wollen. Meiner Meinung nach stimmt das schon, aber die Homoehenbefürworter sollten sich mal ganz rational die Frage stellen [...] mehr

27.05.2015, 10:50 Uhr

Nicht alles, was eine Mehrheit wählt, bringt gute Frucht zutage. mehr

27.05.2014, 16:20 Uhr

Abgesehen davon, dass man zur tiefsten Stelle der Erde "nur" 6.371 km kommt und nicht 10.000 km, stimme ich hier halbwegs zu. Ich denke aber, dass sich Geologen schon sehr gut ein Bild [...] mehr