Benutzerprofil

zwurgl

Registriert seit: 09.06.2013
Beiträge: 15
31.07.2019, 10:31 Uhr

Verkürzt argumentiert! Die ernsthaften Konzepte zu einer CO2-Steuer sehen ja vor, dass sie an die Menschen zurückgegeben wird, jedenfalls an die die weniger als der Durchschnitt verschmutzen. Also wird der Ferienflug zwar [...] mehr

30.07.2019, 10:12 Uhr

Was für ein bemerkenswert dummer Text! Man weiß gar nicht wo man anfangen soll, den Text zu kritisieren. - "Batterieflugzeuge"? Ach Gottchen! Wo haben sie das denn gelesen? Kennen Sie eines, das heute Passagiere mal flotti nach [...] mehr

24.05.2019, 11:34 Uhr

Sein Video ist keine Dissertation ... ... und es ist total daneben so zu tun, als müsste sie eine sein. (Oder als wäre jeder SPIEGEL-Artikel in jedem Detail wasserdicht). Da gibt jemand seiner nachvollziehbaren Empörung Ausdruck, dass [...] mehr

21.02.2019, 16:44 Uhr

Ganz witzig, aber ... Herr Fleischhauer. wären Sie ein Kabarettist, dann würde ich Ihnen schmunzelnd zustimmen. (Und ich würde dafür plädieren, dass Sie auch in einer Welt voller E7-Menschen noch einen Platz bekommen, [...] mehr

16.02.2019, 10:14 Uhr

Was will uns die Autorin sagen ... Was für eine Platzverschwendung! Es ist Wochenende und Frau Berg muss sich mal wieder ihren Weltschmerz von der Seele schreiben. Alle sind so dumpf und demokratieunfähig, außer ihr selbst natürlich. [...] mehr

28.01.2019, 12:04 Uhr

Bravo, Herr Stöcker weiter so! Was Sie da schreiben ist meist, wie auch dieses Mal, nicht nur unterhaltsam, sondern einfach richtig und wichtig und so nötig in Zeiten, in denen immer noch so viele Menschen in Politik und [...] mehr

07.10.2018, 14:46 Uhr

Herr Stöcker, ich hoffe Sie bleiben uns noch lange erhalten. Danke für diesen Text und viele weitere in denen sie in dieser seltsamen Zeit das Lichtlein der Aufklärung weiter am Leuchten erhalten. Sie haben da eine ganz wichtige Rolle und ich wünsche ihnen [...] mehr

06.07.2018, 10:30 Uhr

Wie armselig! Nach so einer Pleite, bei der Spieler und Verband und Trainer und Manager sich alle nicht mit Ruhm bekleckert haben, einen herauszugreifen und anzuprangern ... wie armselig. Mir kam es nicht so vor, [...] mehr

18.06.2018, 13:41 Uhr

Guter Text! Sehr schöner Text. Ja, man könnte verzweifeln. Ja, jeder hat viele Möglichkeiten zu reagieren (Steak oder nicht, fliegen oder nicht, ...) und ja, gesetzliche Regelungen würden all dem nochmal einen [...] mehr

20.04.2018, 12:17 Uhr

Urteilsfähigkeit? Da fragt man sich schon, wie es um die Urteilsfähigkeit der handelnden Personen, hier immerhin des Innenministers, bestellt ist, wenn da jemand dermaßen falsch lag ... Seehofer muss ja im seinem Amt [...] mehr

17.04.2018, 17:07 Uhr

Wetten, ... Wetten, Jan Fleischhauer von SPON arbeitet schon an seiner nächsten Kolumne zu diesem Thema und wird sich angestrengt verzweifelt fragen, warum denn alle (außer ihm) solche Pussies geworden sind. [...] mehr

06.04.2018, 07:35 Uhr

Fleischhauer ist der Mario Barth der Kolumnisten ... eigentlich will man diese öden Kalauer gar nicht mehr hören ...aber dann schaut man doch wiedermal mit einer gewissen Lust an Schaudern nach, wie platt der nächste Witz geworden ist. So wie man es [...] mehr

23.03.2018, 11:22 Uhr

Die stärksten Meinungen oft von denen, die es nicht betrifft. Wer äußert sich denn immer besonders knackig zu Themen wie Abtreibungen? Kommt mir das nur so vor, oder sind es insbesondere oft diejenigen, die es nicht betrifft: Katholische Kirchenmänner oder Jens [...] mehr

06.04.2016, 16:28 Uhr

Heute mal ausnahmsweise ein schwacher Beitrag von Sascha Lobo Ist da jemand vielleicht selber beleidigt, weil SPON eben auch nicht zum Auswerterkreis gehört? Und klar hat noch kaum jemand substanzielles zum Inhalt, das wird sicher wohldosiert in den nächsten [...] mehr

09.06.2013, 18:26 Uhr

Das lässt hoffen Gute Nachricht (und nicht so wahnsinnig überraschend). An all jene, die jetzt gleich wieder über die "Verspargelung" klagen, die Frage: Was ist denn die Alternative zu einer verstärkten [...] mehr