Benutzerprofil

bebreun

Registriert seit: 10.06.2013
Beiträge: 730
Seite 1 von 37
20.05.2019, 17:11 Uhr

Total übertrieben Was der Spiegel hier in den Raum stellt ist schon weit an Haaren herbeigezogen. Ich bin sicher kein Freund der AFD und würde ihr einen Untergang gerne gönnen. Den aber an dem Desaster der [...] mehr

14.05.2019, 09:45 Uhr

äußerst oberflächlicher Kommentar Es fehlt dem Kommentar die Aufschlüsselung der Vorwürfe. 48h Wochenarbeitszeit und Arbeit am Fließband zu genannten Bedingungen waren in diesen Zeiten "normal" und sind nicht mit heutigen [...] mehr

13.05.2019, 07:55 Uhr

@1 Irans Profit aus dem Abkommen "Irans Profit an dem Deal ist seit einem Jahr praktisch gleich null (er war schon immer wesentlich geringer als man es sich dort erhofft hatte)." Wenn der Iran über die Jahre, als das [...] mehr

11.05.2019, 09:37 Uhr

in der Aufzählung den Spiegel vergessen Ist der Spiegel ein Treiber der Deutschland AG? Nein, im Gegenteil. Er reduziert seine Innovationsleistung auf die Mießmachung von Industriebetrieben und Leistungsträgern. Bei solcher Beeinflussung [...] mehr

06.05.2019, 02:05 Uhr

KK hat von AKK gelernt Wenn die ehemals großen Parteien SPD und CDU wieder wachsen wollen, dann müssen sie an ihren Rändern fischen. AKK hat die CDU schon AFD-Wähler geöffnet, KK fischt jetzt ungeniert im originäten Teich [...] mehr

05.05.2019, 13:32 Uhr

Allen Verehrern Kühnerts zum Trotz Die Ideen sind so alt wie Nazis und Sozis in unserem Land. Beide haben bewiesen, nicht funktionsfähig und vor allem äußerst undemokratisch zu sein. Gut, Kühnert hat keines der verbrechrischen System [...] mehr

22.04.2019, 23:57 Uhr

Unklare Intention von Spon Es ist nicht ganz zu durchschauen, weshalb in SPON jetzt zu Ostern gleich mehrfach in die gleiche Kerbe der Verquickung von Staat und Kirche haut. Welche politische Zielrichtung soll damit adressiert [...] mehr

14.04.2019, 16:14 Uhr

Ihrem Rechtsverständnis schließe ich mich demnächst an. mehr

14.04.2019, 16:08 Uhr

Wenn da nicht .... die Politiker wären, die nur auf Wahlperioden schielen, Protestierer, die gegen Windräder und Überlandleitungen vorgehen, Gewerkschaften und Arbeitnehmer, die ihre Jobs in Gefahr sehen, ... und last [...] mehr

14.04.2019, 10:00 Uhr

Wieder eine Verurteilung nur auf Verdacht Wann gewöhnen sich Spiegel und Co. mal ab, Personen und Firmen quasi juristisch zu verurteilen und Betrug zu unterstellen lange bevor ordentliche Gerichte mit nachvollziehbaren Beweisen ihre Urteile [...] mehr

01.04.2019, 08:11 Uhr

Zu einem Superfahrer gehört vielleicht auch der gefühlvolle Umgang mit dem Material. Die Scuderia hat sicher viel am Fahrzeug verbessert. Der Motorschaden ist für Leclercs Erfolg bedauerlich aber möglicherweise auch ein [...] mehr

21.03.2019, 18:18 Uhr

Prima Herr Fleischhauer Herr Fleischauer, lassen Sie sich bloß nicht von den Jüngern der jungen Schwedin madig machen. Ihr Artikel trifft viel mehr und richtiger die Anbeter als die junge Frau selber. Und diese bellen jetzt [...] mehr

20.03.2019, 13:51 Uhr

Kein Vergleich mit Berlin Weder Bauzeit noch Mängelliste können bisher mit BER mithalten. Das toppen die Berliner vielfach. mehr

09.03.2019, 13:54 Uhr

genau getroffen Wie die Frau sich positioniert ist allein ihre Entscheidung, das kann sie auch für sich behalten. Daraus solch einen Rummel zu machen läßt nichts anderes zu als Ihre o.a. Schlußfolgerung. [...] mehr

23.02.2019, 12:23 Uhr

Es gibt auch andere Sichtweisen Aus meiner Erfahrung bergen tempolimitierte Strecken ein deutlich höheres Risiko, von dem gleichtönigen Tempo eingelullt zu werden. Dadurch steigt das Risiko für Unfälle durch Sekundenschlaf. Dieser [...] mehr

18.02.2019, 08:54 Uhr

Es gibt positive und negative Beispiele Wenn sich die Autorin in ihrer Berufslaufbahn an Vorbildern wie Pinar Ataly oder Swasan Chebli orientiert kann es schon sein, dass sie diesen Erfolg nicht auf die Schnelle erreicht. Das geht aber den [...] mehr

17.02.2019, 13:47 Uhr

@263 Rheingold Das wird ohne die Autoindustrie in Deutschland garantiert alles besser und in. Ihrem Sinn gelöst. mehr

17.02.2019, 09:54 Uhr

Keine Waffen mehr aus den USA Wenn die vdL jetzt noch Waffen aus den USA kauft gehört sie abgesetzt. Und jeder einzelne Bürger kann mit seinem Kaufverhalten bzgl. Hard-und Software und der Boykottierung amerikanischer Socialmedia [...] mehr

16.02.2019, 13:36 Uhr

und Google, Amazon etc. Sind Google, Microsoft, Apple, Facebook oder Amazon nicht auch eine gewaltige Bedrohung der nationalen Sicherheit Deutschlands und der EU. NSA und anderen Geheimdiensten der USA sollte mit einer [...] mehr

13.02.2019, 15:53 Uhr

Ach ja? Die Russen haben keine seegestützten Mittelstreckenraketen? Da schreiben Sie richtig "hatte", müßte ergänzt werden durch "zu Beginn des INF-Vertrags". Wenn, dann hat Rußland angefangen, heftigst aufzurüsten bis hin zu Rußlands [...] mehr

Seite 1 von 37