Benutzerprofil

Hiunchuli

Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
19.05.2018, 22:52 Uhr

Was für ein unsympathischer Verein! Dieses andauernde Gejammer und unsportliche Verhalten des FC Bayern gegenüber dem Gegner ist zutiefst unsympathisch. Gratulation der Eintracht für einen verdienten Sieg. mehr

21.07.2016, 22:12 Uhr

'Geniales' Geschäftsmodell Der FC Bayern hat das Potential von Hummels nicht erkannt, als er in deren Jugendauswahl spielte. Man hat ihn vom Hof gejagt! Jetzt kauft man ihn für 38 Mio zurück. mehr

18.05.2015, 16:09 Uhr

Bei keinem anderen Verein der 1. Liga berichtet SPON derart wohlwollend wie beim FC Bayern. Etwas kritischere Töne auch gegenüber der Elf von der Säbener Straße würde ich mir wünschen. mehr

15.04.2015, 18:28 Uhr

Grandioser Unsinn Der HSV wollte einen Retter. Jetzt! Thomas Tuchel hat noch einen bis zum Ende der Saison laufenden Vertrag bei Mainz 05. Deshalb kommt Labbadia. Der ist sofort verfügbar. Die Spekulationen in dem [...] mehr

24.02.2015, 10:16 Uhr

Konzertierte Aktion Es wird allerhöchste Zeit, dass sich zumindest die nationalen Verbände der UEFA zusammenraufen und in einer konzertierten Aktion diesem Unsinn ein Ende bereiten. mehr

08.02.2015, 11:03 Uhr

Zitat: Dass der Gegner erschreckend schwach war, störte den BVB nicht... Soll sich der BVB dafür entschuldigen, dass er überzeugend gespielt und dem Gegner keine Möglichkeit zur Spielentfaltung [...] mehr

07.02.2015, 21:22 Uhr

Hiunchuli Der BVB hat gegen Freiburg überzeugend gespielt. Warum fällt es Ihnen so schwer das einfach anzuerkennen, Herr Rilke? mehr

27.11.2014, 10:18 Uhr

Dieses Dortmund-Bashing nervt gewaltig. Die Bayern, genauso wie der BVB bereits für das Achtelfinale qualifiziert, verlieren bei ManCity und niemand juckt's. Beim BVB scheint es hipp zu sein, jede [...] mehr

02.07.2014, 09:55 Uhr

Bin fast verzweifelt... ... als ich gesehen habe, dass Phoenix von Rang 9 (2012) auf Rang 8 (2013) vorgerückt ist, ohne das sich ein Unternehmen verschlechtert hätte. Bis ich entdeckt habe, dass 2012 gar kein Rang 8 [...] mehr

30.06.2014, 13:25 Uhr

Vor wenigen Wochen noch... ...war Hummels für die Medien de Sündenbock für so ziemlich alles, was in den Spielen und im Umfeld der Nationalmannschaft an negativen Dingen geschah. Das ist der Unterschied: Bei Hummels wird mit [...] mehr

11.06.2014, 09:33 Uhr

Was ist nur los mit euch? Dieser Pessimismus ödet einen an! Das gibt es in dieser Form wahrscheinlich nur in unserem Land. mehr

12.05.2014, 10:51 Uhr

Heuchlerische Doppelmoral, Herr Heidel! Schon vergessen? Tuchels Vorgänger, Jörn Andersen, wurde bereits vor seinem ersten Einsatz als Bundesligatrainer von Herrn Heidel abserviert. Von wegen, Mainz 05 hält Verträge immer ein. Jede Wette: [...] mehr

20.03.2014, 16:27 Uhr

Manipulative Berichterstattung Ob auf Sky (Beckenbauer, Effenberg, Ballack), Sport1 (Strunz, Helmer) oder den öffentlich rechtlichen Sendern (Kahn, Scholl): Stets begegnen uns ehemalige Bayern-Spieler als 'objektive' Kommentatoren, [...] mehr

14.03.2014, 20:05 Uhr

Professionell? Seit mehr als einem Jahr waren die Anschuldigungen gegenüber Herrn Hoeness bekannt. Auch der Verhandlungstermin vor dem LG München kam ja ncht wirklich überraschend. Ich kann mir beim besten Willen [...] mehr

30.08.2013, 15:25 Uhr

Die Eltern von Julian Draxler werden sich gewiss bereits fragen, ob Jermaine Jones und Kevin Prince Boateng der richtige Umgang für Ihren 19-jährigen Sohn ist. mehr

28.08.2013, 16:04 Uhr

Das ist eine ganz außergewöhnliche Leistung und kaum von Leuten zu beurteilen, die nur den deshalb als Erste im Büro sind, weil sie den Aufzug statt der Treppe nehmen. mehr

27.08.2013, 14:39 Uhr

Die Vereine liegen den Steuerzahlern auf der Tasche? An Steuern und Abgaben überweisen die Proficlubs jährlich 1,7 Milliarden Euro an den Staat. Ihnen stehen Ausgaben, zum Beispiel für Polizeieinsätze, von 200 Millionen Euro gegenüber. Quelle: SPON [...] mehr

21.08.2013, 09:43 Uhr

Wie recht er hat! "Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin) mehr

20.06.2013, 20:17 Uhr

Verluste? Seit dem 20.06.2012 hat der Dax um 24% zugelegt. Die 3% Verlust vom heutigen Tag sind bereits eingerechnet. Eine Jahresrendite von 24% sieht nicht wirklich nach einem finanziellen Fiasko aus! mehr

11.06.2013, 10:46 Uhr

Wie wahr... "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin) mehr

Seite 1 von 2