Benutzerprofil

spon-facebook-1500425435

Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 12
30.07.2018, 13:19 Uhr

Stoppt die Agrarsubventionen Ich kann es nicht glauben. Das Wetter ist ein Branchenrisiko für Bauern so wie Anschläge ein Branchenrisiko für den Tourismus und die Börse ein Branchenrisiko für den Banker ist. Wieso werden diese [...] mehr

14.10.2017, 07:59 Uhr

Ich verstehe das Problem nicht. Besitzer alter Policen mit Garantiezins mit bis zu 4% sollen die Korken knallen lassen und sich darüber freuen, dass sie die Branche und jüngere Vertragsinhabern jedes [...] mehr

21.08.2017, 16:53 Uhr

Salär als Ex-Kanzler @Nr 1: als Bundeskanzler aD steht Schröder kein besonderes Gehalt zu. Anders als beim Bundespräsident wird beim Kanzler kein Geld dafür aufgewendet, dass er nach seiner Amtszeit finanziell unabhängig [...] mehr

15.08.2017, 23:09 Uhr

Politische Einflussnahme Ich bin sehr gespannt was da herauskommt. Aus meiner bescheidenen Sicht ist es ein absolutes Unding, dass nun Steuergelder in den Rachen eines insolventen Unternehmens geschleudert werden, nur weil es [...] mehr

15.07.2017, 12:36 Uhr

Manipulation vom Feinsten Unfassbar, dass jetzt so eine Meldung durch die Medien geht. Selbst wenn es nur einer wäre, dann wäre das einer zu viel. Mit den großartigen Freiheiten, die wir in Deutschland genießen dürfen, können [...] mehr

28.07.2016, 12:34 Uhr

Politischer Aktionismus Immer diese Luftnummern. Als würde eine Bürgerwehr einen bewaffneten Amokläufer irgendwie aufhalten. Die Vorratsdatenspeicherung hat die Gewalttaten nicht verhindert und wird es auch zukünftig nicht [...] mehr

19.07.2016, 10:37 Uhr

Kirche im Dorf lassen Meiner Meinung nach wird da gerade jede Menge Wirbel um nichts gemacht. Der Verkauf hat nicht stattgefunden, weil der Investor ein Aufschneider war. Tjoa, sowas kann passieren. Geht es einer Regierung [...] mehr

27.06.2016, 16:24 Uhr

Flucht nach Vorne Natürlich braucht es jetzt ein starkes Zeichen der EU wie es weitergehen soll. Ansonsten könnten Parteien am rechten Rand eine enorme Kraft gewinnen, die die EU zerreißt. Es muss nicht unbedingt eine [...] mehr

13.06.2016, 18:56 Uhr

Lächerlich Als ich damals meinen Wehrdienst abgehalten habe gab es auch einen Tag der offenen Tür zum Gelöbnis. Meine jüngeren Geschwister waren auch dort und haben natürlich mal eine Waffe aufgenommen und [...] mehr

30.05.2016, 16:38 Uhr

Extrem wichtiger Schritt Die Parallelstrukturen die es aktuell in Europa gibt sind vollkommen überholt. Wenn die EU wirklich der Schlüssel zu dauerhaftem Frieden in Europa sein soll, dann ist es nur naheliegend, dass eine [...] mehr

18.03.2016, 11:11 Uhr

Gott sei Dank "Anleger verloren Milliarden" - das ist mal wieder eine total suggestive Aussage. Die Verluste sind nur bei den "Anlegern" entstanden, die mit VW-Aktien gezockt und auf sinkende [...] mehr

11.06.2013, 13:47 Uhr

100 Mrd weniger Zinsen ...umso schlimmer, dass der Haushalt immer noch nicht ausgeglichen ist. Wie soll denn die hochgepriesene Schuldenbremse eingehalten werden, wenn der Zinssatz in einigen Jahren wieder steigt? mehr